Skip to main content
main-content

Über dieses Buch

Michael Rieß untersucht die qualitativen Unterschiede in der Konstruktion mathematischen Wissens nach einem Unterricht mit digitalen Werkzeugen. Dazu erarbeitet er zunächst auf der Basis allgemeiner Lerntheorien ein Wirkungsmodell für den Einfluss der im Mathematikunterricht verwendeten Werkzeuge auf individuelle mathematische Konzepte. Das Modell bildet die Grundlage für das Design der empirischen Studie, deren Ergebnisse im Kontext der entwickelten Theorie Einblicke in die mögliche Beantwortung der Fragestellung liefern. Der Autor identifiziert unterschiedliche Denkweisen, Lösungsstrategien und Verwendungen mathematischer Darstellungen und zeigt, dass insbesondere die beobachteten Differenzen Charakteristika aufweisen, die über die Verwendung unterschiedlicher Handlungsschemata hinausgehen. Dies stützt die Annahme, dass der Umgang mit verschiedenen Werkzeugen zu fundamentalen Änderungen individueller mathematischer Konzepte führen kann.

Inhaltsverzeichnis

Frontmatter

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 1. Einleitung

Michael Rieß

Theoretische Grundlagen & empirische Erkenntnisse

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 2. Instrumentelle Genese, Zeichen und der didaktische Ditetraeder

Michael Rieß

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 3. Einsatz digitaler Werkzeuge im Mathematikunterricht

Michael Rieß

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 4. Theorie des funktionalen Denkens

Michael Rieß

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 5. Problemlösen und Realitätsbezüge im Mathematikunterricht

Michael Rieß

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 6. Ausgewählte empirische Ergebnisse im Rahmen der vorgestellten Theorie und verbindende Studien

Michael Rieß

Forschungsdesign

Frontmatter

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 7. Forschungsfragen und Ziele

Michael Rieß

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 8. Forschungsmethodik

Michael Rieß

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 9. Das Projekt CASI und Einbettung des Forschungsvorhabens

Michael Rieß

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 10. Diskussion der Testaufgaben

Michael Rieß

Ergebnisse

Frontmatter

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 11. Fallbeschreibungen

Michael Rieß

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 12. Darstellung der Ergebnisse

Michael Rieß

Diskussion und Ausblick

Frontmatter

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 13. Diskussion

Michael Rieß

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 14. Ausblick

Michael Rieß

Backmatter

Weitere Informationen

Premium Partner

Neuer InhaltNeuer InhaltNeuer InhaltPluta LogoNeuer Inhalt

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Industrie 4.0 – Digitalisierung, Innovationsmanagement und Führung

Industrie 4.0 verändert die Welt, die Branchen, die Unternehmen, die Geschäftsmodelle, die Geschäftsprozesse und die Menschen. Die Veränderungen sind radikal und disruptiv. Mit diesen disruptiven Veränderungen ist das Management heute konfrontiert, muss sich schnell auf die neuen Herausforderungen einstellen und das Unternehmen ganzheitlich neu ausrichten. Warten oder nichts tun ist gefährlich. Was müssen Sie jetzt wissen, tun und beachten? Lesen Sie in diesem Fachbeitrag eine kompakte Zusammenfassung. 
Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise