Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Kapitel dieses Buchs durch Wischen aufrufen

2022 | OriginalPaper | Buchkapitel

Zum experimentellen Denkstil der Corona-Gesellschaft

Quantifizierte Wissenskommunikation und digitale Wissensherstellung in der Pandemie

verfasst von : Nicole Zillien, Nico Wettmann

Erschienen in: ‚Öffentliches Leben‘: Gesellschaftsdiagnose Covid-19

Verlag: Springer Fachmedien Wiesbaden

share
TEILEN

Zusammenfassung

Am empirischen Beispiel der Pandemiesituation gehen wir der Frage nach, wie sich vor dem Hintergrund eines gesellschaftlich-politischen Entscheidungs- und Handlungsdrucks der öffentliche Umgang mit einem qua Definition konflikthaften und stets vorläufigen wissenschaftlichen Wissen gestaltet. Dabei nehmen wir an, dass sich die Corona-Gesellschaft an einem experimentellen Denkstil orientiert und unter Rückbezug auf das Objektivitätsversprechen digitaler Medien danach strebt, das fragile Wissen zur Pandemiesituation sukzessiv in alltagstaugliches Entscheidungswissen zu transformieren.
Literatur
Zurück zum Zitat an der Heiden, M., & Hamouda, O. (2020). Schätzung der aktuellen Entwicklung der SARS-CoV-2-Epidemie in Deutschland – Nowcasting. Epidemiologisches Bulletin (17), (S. 10–15). an der Heiden, M., & Hamouda, O. (2020). Schätzung der aktuellen Entwicklung der SARS-CoV-2-Epidemie in Deutschland – Nowcasting. Epidemiologisches Bulletin (17), (S. 10–15).
Zurück zum Zitat Bachelard, G. (1988 [1934]). Der neue wissenschaftliche Geist. Frankfurt am Main: Suhrkamp. Bachelard, G. (1988 [1934]). Der neue wissenschaftliche Geist. Frankfurt am Main: Suhrkamp.
Zurück zum Zitat Bauman, Z. (2000). Die Krise der Politik. Fluch und Chance einer neuen Öffentlichkeit. Hamburg: Hamburger Edition. Bauman, Z. (2000). Die Krise der Politik. Fluch und Chance einer neuen Öffentlichkeit. Hamburg: Hamburger Edition.
Zurück zum Zitat Beck, U. (1986). Risikogesellschaft. Auf dem Weg in eine andere Moderne. Frankfurt am Main: Suhrkamp. Beck, U. (1986). Risikogesellschaft. Auf dem Weg in eine andere Moderne. Frankfurt am Main: Suhrkamp.
Zurück zum Zitat Beck, U. (2007). Weltrisikogesellschaft: Auf der Suche nach der verlorenen Sicherheit. Frankfurt am Main: Suhrkamp. Beck, U. (2007). Weltrisikogesellschaft: Auf der Suche nach der verlorenen Sicherheit. Frankfurt am Main: Suhrkamp.
Zurück zum Zitat Callon, M., Lascoumes, P., & Barthe, Y. (2011). Acting in an Uncertain World. An Essay on Technical Democracy. Cambridge: MIT Press. Callon, M., Lascoumes, P., & Barthe, Y. (2011). Acting in an Uncertain World. An Essay on Technical Democracy. Cambridge: MIT Press.
Zurück zum Zitat Collins, H. (2014). Are We All Scientific Experts Now? Cambridge: Polity Press. Collins, H. (2014). Are We All Scientific Experts Now? Cambridge: Polity Press.
Zurück zum Zitat Daston, L., & Galison, P. L. (2007). Objektivität. Frankfurt a. M.: Suhrkamp. Daston, L., & Galison, P. L. (2007). Objektivität. Frankfurt a. M.: Suhrkamp.
Zurück zum Zitat DB Netz (2015). Fahrdienstvorschrift, Richtlinien 408.2561. DB Netz (2015). Fahrdienstvorschrift, Richtlinien 408.2561.
Zurück zum Zitat Desroisières, A. (2005). Die Politik der Großen Zahlen: Eine Geschichte der Statistischen Denkweise. Berlin: Springer. Desroisières, A. (2005). Die Politik der Großen Zahlen: Eine Geschichte der Statistischen Denkweise. Berlin: Springer.
Zurück zum Zitat Dewey, J. (2013 [1929]). Die Suche nach Gewissheit. Eine Untersuchung des Verhältnisses von Erkenntnis und Handeln. Frankfurt am Main: Suhrkamp. Dewey, J. (2013 [1929]). Die Suche nach Gewissheit. Eine Untersuchung des Verhältnisses von Erkenntnis und Handeln. Frankfurt am Main: Suhrkamp.
Zurück zum Zitat Dewey, J. (2016 [1938]). Logik. Die Theorie der Forschung. Frankfurt am Main: Suhrkamp Dewey, J. (2016 [1938]). Logik. Die Theorie der Forschung. Frankfurt am Main: Suhrkamp
Zurück zum Zitat Espeland, W. N. (2002). Commensuration and Cognition. In: K. A. Cerula (Hrsg.), Culture in Mind. Toward a Sociology of Culture and Cognition (S. 63–88). New York: Routledge. Espeland, W. N. (2002). Commensuration and Cognition. In: K. A. Cerula (Hrsg.), Culture in Mind. Toward a Sociology of Culture and Cognition (S. 63–88). New York: Routledge.
Zurück zum Zitat Espeland, W. N., & Sauder, M. (2007). Rankings and Reactivity. How Public Measures Recreate Social Worlds. American Journal of Sociology, 113, (S. 1–40). Espeland, W. N., & Sauder, M. (2007). Rankings and Reactivity. How Public Measures Recreate Social Worlds. American Journal of Sociology, 113, (S. 1–40).
Zurück zum Zitat Espeland, W. N., & Stevens, M. L. (1998). Commensuration as a Social Process. Annual Review of Sociology, 24, (S. 313–343). Espeland, W. N., & Stevens, M. L. (1998). Commensuration as a Social Process. Annual Review of Sociology, 24, (S. 313–343).
Zurück zum Zitat Espeland, W. N., & Stevens, M. L. (2008). A Sociology of Quantification. European Journal of Sociology, 49, (S. 401–436). Espeland, W. N., & Stevens, M. L. (2008). A Sociology of Quantification. European Journal of Sociology, 49, (S. 401–436).
Zurück zum Zitat Esposito, E. (2014). Die Fiktion der wahrscheinlichen Realität, 3. Aufl. Frankfurt am Main: Suhrkamp. Esposito, E. (2014). Die Fiktion der wahrscheinlichen Realität, 3. Aufl. Frankfurt am Main: Suhrkamp.
Zurück zum Zitat Fleck, L. (1927). Über einige besondere Merkmale des ärztlichen Denkens. In: L. Schäfer & T. Schnelle (Hrsg.). Ludwik Fleck. Erfahrung und Tatsache. Gesammelt Aufsätze (S. 37–45). Frankfurt am Main: Suhrkamp. Fleck, L. (1927). Über einige besondere Merkmale des ärztlichen Denkens. In: L. Schäfer & T. Schnelle (Hrsg.). Ludwik Fleck. Erfahrung und Tatsache. Gesammelt Aufsätze (S. 37–45). Frankfurt am Main: Suhrkamp.
Zurück zum Zitat Fleck, L. (1935 [1980]). Entstehung und Entwicklung einer wissenschaftlichen Tatsache. Einführung in die Lehre vom Denkstil und Denkkollektiv. Frankfurt am Main: Suhrkamp. Fleck, L. (1935 [1980]). Entstehung und Entwicklung einer wissenschaftlichen Tatsache. Einführung in die Lehre vom Denkstil und Denkkollektiv. Frankfurt am Main: Suhrkamp.
Zurück zum Zitat Fleck, L. (1936). Das Problem einer Theorie des Erkennens. In: L. Schäfer & T. Schnelle (Hrsg.): Ludwik Fleck. Erfahrung und Tatsache. Gesammelt Aufsätze (S. 84–127). Frankfurt am Main: Suhrkamp. Fleck, L. (1936). Das Problem einer Theorie des Erkennens. In: L. Schäfer & T. Schnelle (Hrsg.): Ludwik Fleck. Erfahrung und Tatsache. Gesammelt Aufsätze (S. 84–127). Frankfurt am Main: Suhrkamp.
Zurück zum Zitat Fleck, L. (1947). Schauen, sehen, wissen. In: L. Schäfer, & T. Schnelle (Hrsg.). Ludwik Fleck. Erfahrung und Tatsache. Gesammelte Aufsätze (S. 147–159). Frankfurt am Main: Suhrkamp. Fleck, L. (1947). Schauen, sehen, wissen. In: L. Schäfer, & T. Schnelle (Hrsg.). Ludwik Fleck. Erfahrung und Tatsache. Gesammelte Aufsätze (S. 147–159). Frankfurt am Main: Suhrkamp.
Zurück zum Zitat Groß, M., Hoffmann-Riem, H., & Krohn, W. (2005). Realexperimente. Ökologische Gestaltungsprozesse in der Wissensgesellschaft. Bielefeld: transcript. Groß, M., Hoffmann-Riem, H., & Krohn, W. (2005). Realexperimente. Ökologische Gestaltungsprozesse in der Wissensgesellschaft. Bielefeld: transcript.
Zurück zum Zitat Groß, M., & Krohn, W. (2005). Society as experiment. Sociological foundations for a self-experimental society. History of The Human Sciences, 18(2), (S. 63–86). Groß, M., & Krohn, W. (2005). Society as experiment. Sociological foundations for a self-experimental society. History of The Human Sciences, 18(2), (S. 63–86).
Zurück zum Zitat Hacking, I. (1996). Einführung in die Philosophie der Naturwissenschaften. Stuttgart: Reclam. Hacking, I. (1996). Einführung in die Philosophie der Naturwissenschaften. Stuttgart: Reclam.
Zurück zum Zitat Heintz, B. (2007). Zahlen, Wissen, Objektivität: Wissenschaftssoziologische Perspektiven. In: A. Mennicken & H. Vollmer (Hrsg.): Zahlenwerk. Kalkulation, Organisation und Gesellschaft (S. 65–85). Wiesbaden: Springer VS. Heintz, B. (2007). Zahlen, Wissen, Objektivität: Wissenschaftssoziologische Perspektiven. In: A. Mennicken & H. Vollmer (Hrsg.): Zahlenwerk. Kalkulation, Organisation und Gesellschaft (S. 65–85). Wiesbaden: Springer VS.
Zurück zum Zitat Heintz, B. (2010). Numerische Differenz. Überlegungen zu einer Soziologie des (quantitativen) Vergleichs . Zeitschrift für Soziologie, 39, (S. 162–181). Heintz, B. (2010). Numerische Differenz. Überlegungen zu einer Soziologie des (quantitativen) Vergleichs . Zeitschrift für Soziologie, 39, (S. 162–181).
Zurück zum Zitat Hirten, R. P., Danieletto, M., Tomalin, L., Choi, K. H., Zweig, M., Golden, E., Kaur, S., Helmus, D., Biello, A., Pyzik, R., Charney, A., Miotto, R., Glicksberg, B. S., Levin, M., Nabeel, I., Aberg, J., Reich, D., Charney, D., Bottinger, E. P., Keefer, L., Suarez-Farinas, M., Nadkarni, G. N., & Fayad, Z. A. (2021): Use of Physiological Data From a Wearable Device to Identify SARS-CoV-2 Infection and Symptoms and Predict COVID-19 Diagnosis. Observational Study. Journal of Medical Internet Research, ( 23(2), e26107). doi: https://​doi.​org/​10.​2196/​26107. Hirten, R. P., Danieletto, M., Tomalin, L., Choi, K. H., Zweig, M., Golden, E., Kaur, S., Helmus, D., Biello, A., Pyzik, R., Charney, A., Miotto, R., Glicksberg, B. S., Levin, M., Nabeel, I., Aberg, J., Reich, D., Charney, D., Bottinger, E. P., Keefer, L., Suarez-Farinas, M., Nadkarni, G. N., & Fayad, Z. A. (2021): Use of Physiological Data From a Wearable Device to Identify SARS-CoV-2 Infection and Symptoms and Predict COVID-19 Diagnosis. Observational Study. Journal of Medical Internet Research, ( 23(2), e26107). doi: https://​doi.​org/​10.​2196/​26107.
Zurück zum Zitat Hofmann, P. (2014). Ian Hacking. Auf der Suche nach der Realität der Naturwissenschaften. In: D. Lengersdorf & M. Wieser (Hrsg.), Schlüsselwerke der Science & Technology Studies (S. 133–144). Wiesbaden: Springer. Hofmann, P. (2014). Ian Hacking. Auf der Suche nach der Realität der Naturwissenschaften. In: D. Lengersdorf & M. Wieser (Hrsg.), Schlüsselwerke der Science & Technology Studies (S. 133–144). Wiesbaden: Springer.
Zurück zum Zitat Hoffmann, C. (2013). Die Arbeit der Wissenschaften. Zürich/Berlin: Diaphanes. Hoffmann, C. (2013). Die Arbeit der Wissenschaften. Zürich/Berlin: Diaphanes.
Zurück zum Zitat Knorr-Cetina, K. (1984 [2002]). Die Fabrikation von Erkenntnis. Zur Anthropologie der Naturwissenschaft. Frankfurt am Main: Suhrkamp. Knorr-Cetina, K. (1984 [2002]). Die Fabrikation von Erkenntnis. Zur Anthropologie der Naturwissenschaft. Frankfurt am Main: Suhrkamp.
Zurück zum Zitat Knorr-Cetina, K. (2002). W issenskulturen. Ein Vergleich naturwissenschaftlicher Wissensformen. Frankfurt am Main: Suhrkamp. Knorr-Cetina, K. (2002). W issenskulturen. Ein Vergleich naturwissenschaftlicher Wissensformen. Frankfurt am Main: Suhrkamp.
Zurück zum Zitat Krohn, W., & Weyer, J. (1989). Gesellschaft als Labor: Die Erzeugung sozialer Risiken durch experimentelle Forschung. Soziale Welt, 40(3), (S. 349–373). Krohn, W., & Weyer, J. (1989). Gesellschaft als Labor: Die Erzeugung sozialer Risiken durch experimentelle Forschung. Soziale Welt, 40(3), (S. 349–373).
Zurück zum Zitat Lamont, M. (2012). Toward a Comparative Sociology of Valuation an Evaluation. Annual Review of Sociology, 38, (S. 201–221). Lamont, M. (2012). Toward a Comparative Sociology of Valuation an Evaluation. Annual Review of Sociology, 38, (S. 201–221).
Zurück zum Zitat Marres, N. (2017). Digital Sociology. The Reinvention of Social Research. Cambridge: Polity Press. Marres, N. (2017). Digital Sociology. The Reinvention of Social Research. Cambridge: Polity Press.
Zurück zum Zitat Marres, N., & Stark, D. (2020). Put to the test. For a new sociology of testing. The British Journal of Sociology, 7(3), (S. 423–443). Marres, N., & Stark, D. (2020). Put to the test. For a new sociology of testing. The British Journal of Sociology, 7(3), (S. 423–443).
Zurück zum Zitat Mau, S. (2017). Das metrische Wir. Über die Quantifizierung des Sozialen. Berlin: Suhrkamp. Mau, S. (2017). Das metrische Wir. Über die Quantifizierung des Sozialen. Berlin: Suhrkamp.
Zurück zum Zitat Morozov, E. (2013). To Save Everything, Click Here. New York: PublicAffairs. Morozov, E. (2013). To Save Everything, Click Here. New York: PublicAffairs.
Zurück zum Zitat Mudry, J. J. (2009). Measured Meals. Nutrition in America. Albany: State Unity of New York Press. Mudry, J. J. (2009). Measured Meals. Nutrition in America. Albany: State Unity of New York Press.
Zurück zum Zitat Nassehi, A. (2019). Muster. Theorie der digitalen Gesellschaft. München: C.H. Beck. Nassehi, A. (2019). Muster. Theorie der digitalen Gesellschaft. München: C.H. Beck.
Zurück zum Zitat Nowotny, H. (2003). Democratising Expertise and Socially Robust Knowledge. Science and Public Policy, 30, (S. 151–156). Nowotny, H. (2003). Democratising Expertise and Socially Robust Knowledge. Science and Public Policy, 30, (S. 151–156).
Zurück zum Zitat Nowotny, H. (2016). The Cunning of Uncertainty. Cambridge: Polity Press. Nowotny, H. (2016). The Cunning of Uncertainty. Cambridge: Polity Press.
Zurück zum Zitat Pickering, A. (1995). The Mangle of Practice. Time, Agency, and Science. Chicago: Chicago Press. Pickering, A. (1995). The Mangle of Practice. Time, Agency, and Science. Chicago: Chicago Press.
Zurück zum Zitat Pickering, A. (2012). The Robustness of Science and the Dance of Agency. In L. Soler, E. Trizio, T. Nickles & W. C. Wimsatt (Hrsg.), Characterizing the Robustness of Science. After the Practice Turn in Philosophy of Science (S. 317–327) . Dordrecht: Reidel Publishing Company. Pickering, A. (2012). The Robustness of Science and the Dance of Agency. In L. Soler, E. Trizio, T. Nickles & W. C. Wimsatt (Hrsg.), Characterizing the Robustness of Science. After the Practice Turn in Philosophy of Science (S. 317–327) . Dordrecht: Reidel Publishing Company.
Zurück zum Zitat Potthast, J. (2017). Einführung. In S. Bauer, T. Heinemann & T. Lemke (Hrsg.). Science and Technology Studies. Klassische Positionen und aktuelle Perspektiven, (S. 99–122), Berlin. Potthast, J. (2017). Einführung. In S. Bauer, T. Heinemann & T. Lemke (Hrsg.). Science and Technology Studies. Klassische Positionen und aktuelle Perspektiven, (S. 99–122), Berlin.
Zurück zum Zitat Porter, T. M. (1995). Trust in Numbers. The Pursuit of Objectivity in Science and Public Life. Princeton: Princeton University Press. Porter, T. M. (1995). Trust in Numbers. The Pursuit of Objectivity in Science and Public Life. Princeton: Princeton University Press.
Zurück zum Zitat Pravica, S. (2015). Bachelards tentative Wissenschaftsphilosophie. Wien: Passagen Verlag. Pravica, S. (2015). Bachelards tentative Wissenschaftsphilosophie. Wien: Passagen Verlag.
Zurück zum Zitat Radin, J. M., Wineinger, N. E., Topol, E. J., & Steinhubl, S. R. (2020). Harnessing wearable device data to improve state-level real-time surveillance of influenza-like illness in the USA. a population-based study. The Lancet. Digital Health, 2(2), (S. 85–93). Radin, J. M., Wineinger, N. E., Topol, E. J., & Steinhubl, S. R. (2020). Harnessing wearable device data to improve state-level real-time surveillance of influenza-like illness in the USA. a population-based study. The Lancet. Digital Health, 2(2), (S. 85–93).
Zurück zum Zitat Rheinberger, H.-J. (2002 [1997]). Experimentalsysteme und epistemische Dinge. Eine Geschichte der Proteinsynthese im Reagenzglas. Göttingen: Wallstein. Rheinberger, H.-J. (2002 [1997]). Experimentalsysteme und epistemische Dinge. Eine Geschichte der Proteinsynthese im Reagenzglas. Göttingen: Wallstein.
Zurück zum Zitat Rheinberger, H.-J. (2006). Experimentalsysteme und epistemische Dinge. Eine Geschichte der Proteinsynthese im Reagenzglas. Frankfurt am Main: Suhrkamp. Rheinberger, H.-J. (2006). Experimentalsysteme und epistemische Dinge. Eine Geschichte der Proteinsynthese im Reagenzglas. Frankfurt am Main: Suhrkamp.
Zurück zum Zitat Schmidgen, H. (2017). Forschungsmaschinen: Experimente zwischen Wissenschaft und Kunst. Berlin: Matthes & Seitz. Schmidgen, H. (2017). Forschungsmaschinen: Experimente zwischen Wissenschaft und Kunst. Berlin: Matthes & Seitz.
Zurück zum Zitat Stehr, N., & Grundmann, R. (2010). Expertenwissen. Die Kultur und die Macht von Experten, Beratern und Ratgebern. Weilerswist: Velbrück. Stehr, N., & Grundmann, R. (2010). Expertenwissen. Die Kultur und die Macht von Experten, Beratern und Ratgebern. Weilerswist: Velbrück.
Zurück zum Zitat Zillien, N., & Fröhlich, G. (2018). Reflexive Selbstverwissenschaftlichung. Eine empirische Analyse der digitalen Selbstvermessung. In T. Mämecke, J.-H. Passoth & J. Wehner (Hrsg.): Bedeutende Daten. Modelle, Verfahren und Praxis der Vermessung und Verdatung im Netz, (S. 233–249). Wiesbaden: Springer VS. Zillien, N., & Fröhlich, G. (2018). Reflexive Selbstverwissenschaftlichung. Eine empirische Analyse der digitalen Selbstvermessung. In T. Mämecke, J.-H. Passoth & J. Wehner (Hrsg.): Bedeutende Daten. Modelle, Verfahren und Praxis der Vermessung und Verdatung im Netz, (S. 233–249). Wiesbaden: Springer VS.
Zurück zum Zitat Zillien, N. (2020). Digitaler Alltag als Experiment. Empirie und Epistemologie der reflexiven Selbstverwissenschaftlichung. Bielefeld: transcript. Zillien, N. (2020). Digitaler Alltag als Experiment. Empirie und Epistemologie der reflexiven Selbstverwissenschaftlichung. Bielefeld: transcript.
Zurück zum Zitat Ziman, J. M. (1978). Reliable Knowledge. An Exploration of the Grounds for Belief in Science. Cambridge: Cambridge University Press. Ziman, J. M. (1978). Reliable Knowledge. An Exploration of the Grounds for Belief in Science. Cambridge: Cambridge University Press.
Metadaten
Titel
Zum experimentellen Denkstil der Corona-Gesellschaft
verfasst von
Nicole Zillien
Nico Wettmann
Copyright-Jahr
2022
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-658-37440-2_4