Skip to main content

2020 | OriginalPaper | Buchkapitel

Zur Komplementarität von Warenkette und Lieferkette

oder: wie die Banane in den Container kommt

verfasst von : Klaus-Peter Buss

Erschienen in: Waren – Wissen – Raum

Verlag: Springer Fachmedien Wiesbaden

Aktivieren Sie unsere intelligente Suche, um passende Fachinhalte oder Patente zu finden.

search-config
loading …

Zusammenfassung

Wenn von ‚globalen Warenketten‘ die Rede ist, sind zwar immer die global verteilten Kontexte der Produktion, Vermarktung und Konsumption und die Wechselwirkungen zwischen diesen im Blick, selten aber die zwischen diesen Kontexten vermittelnden, für die sozial-räumliche Ausprägung der Warenkette zentralen Logistikprozesse. Im Zentrum des Beitrags stehen die Wechselbeziehungen zwischen Waren- und Lieferketten und deren dahinterstehende Eigenlogiken. Durch die inzwischen umfassende Containerisierung der Transportgüter haben sich Warenkette und Lieferkette heute weitgehend voneinander getrennt, wobei der Container als Black Box auf beiden Seiten hilft, Abstimmungsprozesse zu vereinfachen. Während die Lieferkettenakteure so die Transportprozesse ohne tiefere Kenntnisse der zu transportierenden Waren zu organisieren vermögen, können aus der Perspektive der Warenkette die Transportprozesse weitgehend ausgeblendet werden, und die Räume der Warenkette rücken zusammen. Am Beispiel der Re-Figuration der Warenkette im Bananenhandel verdeutlicht der Beitrag die Komplementarität des Wandels in beiden Sphären: War diese Warenkette lange Zeit durch vertikal integrierte Großkonzerne geprägt, ist hier seit den 1990er Jahren ein von europäischen Einzelhandelskonzernen dominiertes Geflecht vielfältiger, regional verteilter Akteure entstanden, für das die Trennung von Waren- und Lieferkette von zentraler Bedeutung ist.

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 102.000 Bücher
  • über 537 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Nachhaltigkeit
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe
  • Versicherung + Risiko

Jetzt Wissensvorsprung sichern!

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 67.000 Bücher
  • über 390 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Nachhaltigkeit
  • Maschinenbau + Werkstoffe




 

Jetzt Wissensvorsprung sichern!

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 67.000 Bücher
  • über 340 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Versicherung + Risiko




Jetzt Wissensvorsprung sichern!

Literatur
Zurück zum Zitat Arduino, G., Carillo Murillo, D., & Parola, F. (2015). Refrigerated container versus bulk: Evidence from the banana cold chain. Maritime Policy & Management, 42(3), 228–245.CrossRef Arduino, G., Carillo Murillo, D., & Parola, F. (2015). Refrigerated container versus bulk: Evidence from the banana cold chain. Maritime Policy & Management, 42(3), 228–245.CrossRef
Zurück zum Zitat Backer, K. D., & Miroudot, S. (2013). Mapping Global Value Chains, OECD Trade Policy Papers, No 159. Backer, K. D., & Miroudot, S. (2013). Mapping Global Value Chains, OECD Trade Policy Papers, No 159.
Zurück zum Zitat Bauernhansl, T., ten Hompel, M., & Vogel-Heuser, B. (Hrsg.). (2014). Industrie 4.0 in Produktion, Automatisierung und Logistik. Wiesbaden: Springer. Bauernhansl, T., ten Hompel, M., & Vogel-Heuser, B. (Hrsg.). (2014). Industrie 4.0 in Produktion, Automatisierung und Logistik. Wiesbaden: Springer.
Zurück zum Zitat Berenberg, & HWWI. (2018). Strategie 2030 – Schifffahrt in Zeiten des digitalen Wandels. Hamburg: Berenberg/HWWI. Berenberg, & HWWI. (2018). Strategie 2030 – Schifffahrt in Zeiten des digitalen Wandels. Hamburg: Berenberg/HWWI.
Zurück zum Zitat Berking, H., & Schwenk, J. (2011). Hafenstädte. Bremerhaven und Rostock im Wandel. Frankfurt a. M.: Campus. Berking, H., & Schwenk, J. (2011). Hafenstädte. Bremerhaven und Rostock im Wandel. Frankfurt a. M.: Campus.
Zurück zum Zitat Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL). (2018). Statistisches Jahrbuch über Ernährung, Landwirtschaft und Forsten 2017. Bonn: Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft, Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung. Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL). (2018). Statistisches Jahrbuch über Ernährung, Landwirtschaft und Forsten 2017. Bonn: Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft, Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung.
Zurück zum Zitat Bureau for the Appraisal of Social Impacts for Citizen information. (2014). Analysis of German banana value chains and impacts on small farmers and workers. Paris: Bureau d’Analyse Sociétale pour une Information Citoyenne. Bureau for the Appraisal of Social Impacts for Citizen information. (2014). Analysis of German banana value chains and impacts on small farmers and workers. Paris: Bureau d’Analyse Sociétale pour une Information Citoyenne.
Zurück zum Zitat Bureau for the Appraisal of Social Impacts for Citizen information. (2015). Banana value chains in europe and the consequences of unfair trading practices. Paris: Bureau d’Analyse Sociétale pour une Information Citoyenne. Bureau for the Appraisal of Social Impacts for Citizen information. (2015). Banana value chains in europe and the consequences of unfair trading practices. Paris: Bureau d’Analyse Sociétale pour une Information Citoyenne.
Zurück zum Zitat Cattaneo, O., Gereffi, G., & Staritz, C. (Hrsg.). (2010). Global value chains in a postcrisis world: A development perspective. Washington, DC: The International Bank for Reconstruction and Development/The World Bank. Cattaneo, O., Gereffi, G., & Staritz, C. (Hrsg.). (2010). Global value chains in a postcrisis world: A development perspective. Washington, DC: The International Bank for Reconstruction and Development/The World Bank.
Zurück zum Zitat Clausen, U., & Geiger, C. (Hrsg.). (2013). Verkehrs- und Transportlogistik. Berlin: Springer. Clausen, U., & Geiger, C. (Hrsg.). (2013). Verkehrs- und Transportlogistik. Berlin: Springer.
Zurück zum Zitat Coe, N. M. (2014). Missing Links: Logistics, governance and upgrading in a shifting global economy. Review of International Political Economy, 21(1), 224–256.CrossRef Coe, N. M. (2014). Missing Links: Logistics, governance and upgrading in a shifting global economy. Review of International Political Economy, 21(1), 224–256.CrossRef
Zurück zum Zitat Deutsche Verkehrs-Zeitung. (2017a). Fleisch für Fernost. Deutsche Verkehrs-Zeitung, 06.03.2017. Deutsche Verkehrs-Zeitung. (2017a). Fleisch für Fernost. Deutsche Verkehrs-Zeitung, 06.03.2017.
Zurück zum Zitat Deutsche Verkehrs-Zeitung. (2017b). Frucht verzeiht keine Fehler. Deutsche Verkehrs-Zeitung, 06.02.2017. Deutsche Verkehrs-Zeitung. (2017b). Frucht verzeiht keine Fehler. Deutsche Verkehrs-Zeitung, 06.02.2017.
Zurück zum Zitat Deutsche Verkehrs-Zeitung. (2017c). Kaffee-Boom erfreut Logistiker. Deutsche Verkehrs-Zeitung, 09.01.2017. Deutsche Verkehrs-Zeitung. (2017c). Kaffee-Boom erfreut Logistiker. Deutsche Verkehrs-Zeitung, 09.01.2017.
Zurück zum Zitat Dodo, M. K. (2014). Multinational companies in global banana trade policies. Journal of Food Processing & Technology, 5(8), 1–8.CrossRef Dodo, M. K. (2014). Multinational companies in global banana trade policies. Journal of Food Processing & Technology, 5(8), 1–8.CrossRef
Zurück zum Zitat Food and Agriculture Organization of the United Nations (FAO). (2014). The changing role of multinational companies in the global banana trade. Rom: Food and Agriculture Organization of the United Nations. Food and Agriculture Organization of the United Nations (FAO). (2014). The changing role of multinational companies in the global banana trade. Rom: Food and Agriculture Organization of the United Nations.
Zurück zum Zitat Food and Agriculture Organization of the United Nations (FAO). (2017). Citrus fruit – fresh and processed. Statistical bulletin 2016. Rom: Food and Agriculture Organization of the United Nations. Food and Agriculture Organization of the United Nations (FAO). (2017). Citrus fruit – fresh and processed. Statistical bulletin 2016. Rom: Food and Agriculture Organization of the United Nations.
Zurück zum Zitat Food and Agriculture Organization of the United Nations (FAO). (2018). The state of agricultural commodity markets 2018. Agricultural trade, climate change and food security. Rom: Food and Agriculture Organization of the United Nations. Food and Agriculture Organization of the United Nations (FAO). (2018). The state of agricultural commodity markets 2018. Agricultural trade, climate change and food security. Rom: Food and Agriculture Organization of the United Nations.
Zurück zum Zitat George, R. (2013). Ninety percent of everything: Inside shipping, the invisible industry that puts clothes on your back, gas in your car, food on your plate. New York: Metropolitan Books. George, R. (2013). Ninety percent of everything: Inside shipping, the invisible industry that puts clothes on your back, gas in your car, food on your plate. New York: Metropolitan Books.
Zurück zum Zitat Gereffi, G., & Lee, J. (2012). Why the world suddenly cares abaout global supply chains. Journal of Supply Chain Management, 48(3), 24–32.CrossRef Gereffi, G., & Lee, J. (2012). Why the world suddenly cares abaout global supply chains. Journal of Supply Chain Management, 48(3), 24–32.CrossRef
Zurück zum Zitat Göpfert, I. (Hrsg.). (2016). Logistik der Zukunft – Logistics for the Future (7. akt. u. erw. Aufl.). Wiesbaden: Gabler. Göpfert, I. (Hrsg.). (2016). Logistik der Zukunft – Logistics for the Future (7. akt. u. erw. Aufl.). Wiesbaden: Gabler.
Zurück zum Zitat Göpfert, I., & Braun, D. (2013). Weltumspannende Güterflüsse und Logistikleistungen sowie Rahmenbedingungen einer globalen Logistik. In I. Göpfert & D. Braun (Hrsg.), Internationale Logistik in und zwischen unterschiedlichen Weltregionen (S. 1–21). Wiesbaden: Springer.CrossRef Göpfert, I., & Braun, D. (2013). Weltumspannende Güterflüsse und Logistikleistungen sowie Rahmenbedingungen einer globalen Logistik. In I. Göpfert & D. Braun (Hrsg.), Internationale Logistik in und zwischen unterschiedlichen Weltregionen (S. 1–21). Wiesbaden: Springer.CrossRef
Zurück zum Zitat Hafen Hamburg Marketing. (2017). Das Geheimnis der perfekten Banane. Port of Hamburg Magazine, 3(9), 12–15. Hafen Hamburg Marketing. (2017). Das Geheimnis der perfekten Banane. Port of Hamburg Magazine, 3(9), 12–15.
Zurück zum Zitat Handelsblatt. (04. Oktober 2018). Supermärkte rüsten zur Seeschlacht. Handelsblatt. Handelsblatt. (04. Oktober 2018). Supermärkte rüsten zur Seeschlacht. Handelsblatt.
Zurück zum Zitat Heinrich-Böll-Stiftung, Bund für Umwelt- und Naturschutz Deutschland, & Le Monde diplomatique. (2015). Fleischatlas 2014 – Daten und Fakten über Tiere als Nahrungsmittel. Berlin: Heinrich-Böll-Stiftung. Heinrich-Böll-Stiftung, Bund für Umwelt- und Naturschutz Deutschland, & Le Monde diplomatique. (2015). Fleischatlas 2014 – Daten und Fakten über Tiere als Nahrungsmittel. Berlin: Heinrich-Böll-Stiftung.
Zurück zum Zitat Hendriks, A. (2017). Tomaten. Recherchen auf dem globalisierten Nahrungsmittelmarkt. Berlin: be.bra. Hendriks, A. (2017). Tomaten. Recherchen auf dem globalisierten Nahrungsmittelmarkt. Berlin: be.bra.
Zurück zum Zitat Hernández, V., & Pedersen, T. (2017). Global value chain reconfiguration: A review and research agenda. Business Research Quarterly BRQ, 20, 137–150.CrossRef Hernández, V., & Pedersen, T. (2017). Global value chain reconfiguration: A review and research agenda. Business Research Quarterly BRQ, 20, 137–150.CrossRef
Zurück zum Zitat Herrigel, G., Voskamp, U., & Wittke, V. (2017). Globale Qualitätsproduktion: Transnationale Produktionssysteme in der Automobilzulieferindustrie und im Maschinenbau. Frankfurt a. M.: Campus. Herrigel, G., Voskamp, U., & Wittke, V. (2017). Globale Qualitätsproduktion: Transnationale Produktionssysteme in der Automobilzulieferindustrie und im Maschinenbau. Frankfurt a. M.: Campus.
Zurück zum Zitat Hochhaus, K.-H. (2014). Vorteil für Containerreeder. Investor’s Quarterly (HCI Capital AG, Hamburg) (S. 8–11). Hochhaus, K.-H. (2014). Vorteil für Containerreeder. Investor’s Quarterly (HCI Capital AG, Hamburg) (S. 8–11).
Zurück zum Zitat Kalthoff, H., Cress, T., & Röhl, T. (2016). Einleitung: Materialität in Kultur und Gesellschaft. In H. Kalthoff, T. Cress, & T. Röhl (Hrsg.), Materialität. Herausforderungen für die Sozial- und Kulturwissenschaften (S. 11–41). Paderborn: Wilhelm Fink.CrossRef Kalthoff, H., Cress, T., & Röhl, T. (2016). Einleitung: Materialität in Kultur und Gesellschaft. In H. Kalthoff, T. Cress, & T. Röhl (Hrsg.), Materialität. Herausforderungen für die Sozial- und Kulturwissenschaften (S. 11–41). Paderborn: Wilhelm Fink.CrossRef
Zurück zum Zitat Kiedel, K.-P. (2003). Bananendampfer, Fruchtjäger und Container-Jumbos. Wie Bananen über den Atlantik reisen. In Museum der Arbeit Hamburg (Hrsg.), Tanz um die Banane. Handelsware und Kultobjekt (S. 43–48). Hamburg: Dölling und Galitz. Kiedel, K.-P. (2003). Bananendampfer, Fruchtjäger und Container-Jumbos. Wie Bananen über den Atlantik reisen. In Museum der Arbeit Hamburg (Hrsg.), Tanz um die Banane. Handelsware und Kultobjekt (S. 43–48). Hamburg: Dölling und Galitz.
Zurück zum Zitat Klose, A. (2009). Das Container Prinzip. Wie eine Box unser Denken verändert. Hamburg: Mare. Klose, A. (2009). Das Container Prinzip. Wie eine Box unser Denken verändert. Hamburg: Mare.
Zurück zum Zitat Knoblauch, H., & Löw, M. (2017). On the Spatial Re-Figuration of the Social World. Sociologica, 11 (2). Knoblauch, H., & Löw, M. (2017). On the Spatial Re-Figuration of the Social World. Sociologica, 11 (2).
Zurück zum Zitat Lefebvre, H. (2006). Die Produktion des Raums. In J. Dünne & S. Günzel (Hrsg.), Raumtheorie. Grundlagentexte aus Philosophie und Kulturwissenschaften (S. 330–342). Frankfurt: Suhrkamp. Lefebvre, H. (2006). Die Produktion des Raums. In J. Dünne & S. Günzel (Hrsg.), Raumtheorie. Grundlagentexte aus Philosophie und Kulturwissenschaften (S. 330–342). Frankfurt: Suhrkamp.
Zurück zum Zitat Levinson, M. (2006). The box: How the shipping container made the world smaller and the world economy bigger. Princeton NJ: Princeton University. Levinson, M. (2006). The box: How the shipping container made the world smaller and the world economy bigger. Princeton NJ: Princeton University.
Zurück zum Zitat Malet, J.-B. (2018). Das Tomatenimperium. Ein Lieblingsprodukt erklärt den globalen Kapitalimus. Köln: Eichborn. Malet, J.-B. (2018). Das Tomatenimperium. Ein Lieblingsprodukt erklärt den globalen Kapitalimus. Köln: Eichborn.
Zurück zum Zitat Möhle, H. (2003). Paradiesfrucht auf Reisen. In Museum der Arbeit Hamburg (Hrsg.), Tanz um die Banane. Handelsware und Kultobjekt (S. 10–19). Hamburg: Dölling und Galitz. Möhle, H. (2003). Paradiesfrucht auf Reisen. In Museum der Arbeit Hamburg (Hrsg.), Tanz um die Banane. Handelsware und Kultobjekt (S. 10–19). Hamburg: Dölling und Galitz.
Zurück zum Zitat Nuhn, H. (2003). Bananen für den Export. In Museum der Arbeit Hamburg (Hrsg.), Tanz um die Banane. Handelsware und Kultobjekt (S. 20–42). Hamburg: Dölling und Galitz. Nuhn, H. (2003). Bananen für den Export. In Museum der Arbeit Hamburg (Hrsg.), Tanz um die Banane. Handelsware und Kultobjekt (S. 20–42). Hamburg: Dölling und Galitz.
Zurück zum Zitat Nuhn, H. (2010). Containerisierung und Globalisierung – Restrukturierung der maritimen Logistikkette. Zeitschrift für Wirtschaftsgeographie, 54(3–4), 150–165. Nuhn, H. (2010). Containerisierung und Globalisierung – Restrukturierung der maritimen Logistikkette. Zeitschrift für Wirtschaftsgeographie, 54(3–4), 150–165.
Zurück zum Zitat Oxfam. (2018). German Supermarket Supply Chains. Ending human suffering in supermarket supply chains. Berlin: Oxfam Deutschland. Oxfam. (2018). German Supermarket Supply Chains. Ending human suffering in supermarket supply chains. Berlin: Oxfam Deutschland.
Zurück zum Zitat Rademacher, H. (2003). Geschichte des Bananenumschlags im Hamburger Hafen. In Museum der Arbeit Hamburg (Hrsg.), Tanz um die Banane. Handelsware und Kultobjekt (S. 49–55). Hamburg: Dölling und Galitz. Rademacher, H. (2003). Geschichte des Bananenumschlags im Hamburger Hafen. In Museum der Arbeit Hamburg (Hrsg.), Tanz um die Banane. Handelsware und Kultobjekt (S. 49–55). Hamburg: Dölling und Galitz.
Zurück zum Zitat Reynolds, L. T. (2003). The global banana trade. In S. Striffler & M. Moberg (Hrsg.), Banana wars. Power, production, and histrory in the Americas (S. 23–47). Durham: Duke University.CrossRef Reynolds, L. T. (2003). The global banana trade. In S. Striffler & M. Moberg (Hrsg.), Banana wars. Power, production, and histrory in the Americas (S. 23–47). Durham: Duke University.CrossRef
Zurück zum Zitat Rodrigue, J.-P. (2012). The geography of global supply chains: Evidence from third-party logistics. Journal of Supply Chain Management, 48(3), 15–23.CrossRef Rodrigue, J.-P. (2012). The geography of global supply chains: Evidence from third-party logistics. Journal of Supply Chain Management, 48(3), 15–23.CrossRef
Zurück zum Zitat Rodrigue, J.-P., Comtois, C., & Slack, B. (2013). The geography of transport systems (3. Aufl.). London: Routledge.CrossRef Rodrigue, J.-P., Comtois, C., & Slack, B. (2013). The geography of transport systems (3. Aufl.). London: Routledge.CrossRef
Zurück zum Zitat Rodrigue, J.-P., & Notteboom, T. (2015). Looking inside the box: Evidence from the containerization of commodities and the cold chain. Maritime Policy & Management, 42(3), 207–227.CrossRef Rodrigue, J.-P., & Notteboom, T. (2015). Looking inside the box: Evidence from the containerization of commodities and the cold chain. Maritime Policy & Management, 42(3), 207–227.CrossRef
Zurück zum Zitat Schamp, E. W. (2000). Vernetzte Produktion. Industriegeographie aus institutioneller Perspektive. Darmstadt: Wissenschaftliche Buchgesellschaft. Schamp, E. W. (2000). Vernetzte Produktion. Industriegeographie aus institutioneller Perspektive. Darmstadt: Wissenschaftliche Buchgesellschaft.
Zurück zum Zitat Statistisches Bundesamt. (2017). Fachserie 8, Reihe 5: Verkehr – Seeschifffahrt 2016. Wiesbaden: Statistisches Bundesamt. Statistisches Bundesamt. (2017). Fachserie 8, Reihe 5: Verkehr – Seeschifffahrt 2016. Wiesbaden: Statistisches Bundesamt.
Zurück zum Zitat Vahrenkamp, R. (2010). Driving globalization: The rise of logistics in Europe 1950–2000. European Transport, 45, 1–14. Vahrenkamp, R. (2010). Driving globalization: The rise of logistics in Europe 1950–2000. European Transport, 45, 1–14.
Zurück zum Zitat Wiggerthale, M. (2008). Endstation Ladentheke. Einzelhandel – Macht – Einkauf: Unter welchen Bedingungen Ananas und Bananen produziert werden, die in Deutschland über die Ladentheke gehen. Studie im Auftrag von Oxfam Deutschland. Berlin: Oxfam Deutschland. Wiggerthale, M. (2008). Endstation Ladentheke. Einzelhandel – Macht – Einkauf: Unter welchen Bedingungen Ananas und Bananen produziert werden, die in Deutschland über die Ladentheke gehen. Studie im Auftrag von Oxfam Deutschland. Berlin: Oxfam Deutschland.
Zurück zum Zitat Wohlers, E. (2015). Logistik – ein wichtiger Wirtschaftsbereich in Deutschland. HWWI Policy Paper Nr. 92. Hamburg: Hamburgisches WeltWirtschaftsInstitut (HWWI). Wohlers, E. (2015). Logistik – ein wichtiger Wirtschaftsbereich in Deutschland. HWWI Policy Paper Nr. 92. Hamburg: Hamburgisches WeltWirtschaftsInstitut (HWWI).
Metadaten
Titel
Zur Komplementarität von Warenkette und Lieferkette
verfasst von
Klaus-Peter Buss
Copyright-Jahr
2020
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-658-30719-6_9

Premium Partner