Skip to main content

2023 | OriginalPaper | Buchkapitel

Zur Partizipation in der Investor Relations-Kommunikation – Perspektiven aus Theorie und Praxis

verfasst von : Marianne Grove Ditlevsen, Anne Grethe Julius Pedersen

Erschienen in: Soziale Themen in Unternehmens- und Wirtschaftskommunikation

Verlag: Springer Fachmedien Wiesbaden

Aktivieren Sie unsere intelligente Suche, um passende Fachinhalte oder Patente zu finden.

search-config
loading …

Zusammenfassung

Der Beitrag untersucht Möglichkeiten und Grenzen eines partizipationsorientierten Kommunikationsansatzes im Bereich der Investor Relations (IR). Ausgangspunkt der Studie sind Veränderungen im Rollen- und Machtverhältnis von Kommunikationsbeteiligten zugunsten engagierter, mitgestaltender, aktiver bzw. aktivistischer Stakeholder:innen. Die digitale Medienentwicklung bietet steigende Möglichkeiten der Interaktion mit und Partizipation von Stakeholder:innen, vor allem durch die Verbreitung von sozialen Netzwerken lässt sich auch von einer Partizipationskultur reden. Dies stellt die IR-Kommunikation vor besondere Herausforderungen, da der IR-Bereich rechtlichen Rahmenbedingungen unterliegt, die einen fairen Kapitalmarkt sicherstellen sollen, der alle Investor:innen gleichbehandelt. Ergänzend zu theoretischen Perspektiven geben im vorliegenden Beitrag Ergebnisse aus Forschungsinterviews mit IR-Praktiker:innen aus zwei Aktiengesellschaften in Deutschland einen Einblick darin, wie die IR-Praxis mit der veränderten Medien- und Kommunikationslandschaft umgeht und wie sie den Aufbau und Erhalt von Beziehungen zu Investor:innen unter den gegebenen rechtlichen Rahmenbedingungen wahrnimmt. Der Beitrag liefert somit Erkenntnisse zu der Forschungsfrage, inwieweit ein partizipationsorientierter Ansatz in der IR-Kommunikation im Allgemeinen und – da 2021 erhoben – auch während der Covid-19-Pandemie praktiziert wird bzw. sinnvoll, umsetzbar und gewünscht ist.

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 102.000 Bücher
  • über 537 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Nachhaltigkeit
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe
  • Versicherung + Risiko

Jetzt Wissensvorsprung sichern!

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 67.000 Bücher
  • über 340 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Versicherung + Risiko




Jetzt Wissensvorsprung sichern!

Fußnoten
1
Grassroots intermediaries werden nach Jenkins (2006, S. 285) wie folgt beschrieben: „Participants – for example, bloggers or fan group leaders – who actively shape the flow of media content but who operate outside any corporate or governmental system.“ Mögliche Beispiele für Grassroots-Medien seien You-Tube-Kanäle und Blogs.
 
2
Siehe Fuchs (2017, S. 65 ff.) für eine kritische Auseinandersetzung mit der Verwendung der ursprünglich aus der Politikwissenschaft und partizipatorischen Demokratietheorie stammenden Begriffe Partizipation und Partizipationskultur durch u. a. Bruns (2008) und Jenkins (2006).
 
3
Zur Equity Story s. Ditlevsen 2022.
 
Literatur
Zurück zum Zitat Benkler, Yochai. 2006. The Wealth of Networks: How Social Production Transforms Markets and Freedom. New Haven: Yale University Press. Benkler, Yochai. 2006. The Wealth of Networks: How Social Production Transforms Markets and Freedom. New Haven: Yale University Press.
Zurück zum Zitat Binder-Tietz, Sandra, Christian P. Hoffmann, Helene Lamprecht, Maximilian Van Poele, und Lea Waskowiak. 2020. Nachhaltigkeit in der Kapitalmarktkommunikation. Eine empirische Analyse der Nachhaltigkeitskommunikation deutscher börsennotierter Unternehmen an den Kapitalmarkt. Frankfurt/M.: Deutscher Investor Relations Verband e. V. Binder-Tietz, Sandra, Christian P. Hoffmann, Helene Lamprecht, Maximilian Van Poele, und Lea Waskowiak. 2020. Nachhaltigkeit in der Kapitalmarktkommunikation. Eine empirische Analyse der Nachhaltigkeitskommunikation deutscher börsennotierter Unternehmen an den Kapitalmarkt. Frankfurt/M.: Deutscher Investor Relations Verband e. V.
Zurück zum Zitat Braun, Virginia, und Victoria Clarke. 2006. Using thematic analysis in psychology Qualitative Research in Psychology 3 (2): 77–101. Braun, Virginia, und Victoria Clarke. 2006. Using thematic analysis in psychology Qualitative Research in Psychology 3 (2): 77–101.
Zurück zum Zitat Brinkmann, Svend, und Steiner Kvale. 2015. InterViews, Learning the Craft of Qualitative Research Interviewing. Thousand Oaks et al.: SAGE Publications. Brinkmann, Svend, und Steiner Kvale. 2015. InterViews, Learning the Craft of Qualitative Research Interviewing. Thousand Oaks et al.: SAGE Publications.
Zurück zum Zitat Bruhn, Manfred, und Anja Zimmermann. 2016. Integrierte Kommunikation 2.0 und Crossmedia – vernetzte Kommunikation im Zeitalter digitaler Medien. In Die 10 wichtigsten Zukunftsthemen im Marketing, hrsg. M. Stumpf: 163–185. Freiburg: Haufe-Lexware. Bruhn, Manfred, und Anja Zimmermann. 2016. Integrierte Kommunikation 2.0 und Crossmedia – vernetzte Kommunikation im Zeitalter digitaler Medien. In Die 10 wichtigsten Zukunftsthemen im Marketing, hrsg. M. Stumpf: 163–185. Freiburg: Haufe-Lexware.
Zurück zum Zitat Bruhn, Manfred, und Bern Stauss. Hrsg. 2009. Kundenintegration: Forum Dienstleistungsmanagement. Wiesbaden: Gabler. Bruhn, Manfred, und Bern Stauss. Hrsg. 2009. Kundenintegration: Forum Dienstleistungsmanagement. Wiesbaden: Gabler.
Zurück zum Zitat Bruns, Axel. 2008. Blogs, Wikipedia, Second Life, and Beyond: From Production to Produsage. New York: Peter Lang. Bruns, Axel. 2008. Blogs, Wikipedia, Second Life, and Beyond: From Production to Produsage. New York: Peter Lang.
Zurück zum Zitat Carpentier, Nico, und Benjamin de Cleen. 2008. Participation and Media Production: Critical Reflections on Content Creation. Cambridge: Cambridge Scholars Publishing. Carpentier, Nico, und Benjamin de Cleen. 2008. Participation and Media Production: Critical Reflections on Content Creation. Cambridge: Cambridge Scholars Publishing.
Zurück zum Zitat Carpentier, Nico, Kim Christian Schrøder, und Lawrie Hallett. Hrsg. 2014. Audience Transformations. Shifting Audience Positions in Late Modernity. Cambridge: Cambridge University Press. Carpentier, Nico, Kim Christian Schrøder, und Lawrie Hallett. Hrsg. 2014. Audience Transformations. Shifting Audience Positions in Late Modernity. Cambridge: Cambridge University Press.
Zurück zum Zitat Citigate Dewe Rogerson. 2015. 7th Annual Investor Relations Survey. Shaping the future of IR: a new era of opportunity and challenge. London: Citigate Dewe Rogerson. Citigate Dewe Rogerson. 2015. 7th Annual Investor Relations Survey. Shaping the future of IR: a new era of opportunity and challenge. London: Citigate Dewe Rogerson.
Zurück zum Zitat Citigate Dewe Rogerson. 2016. Breaking down barriers. 8th Annual Investor Relations Survey. London: Citigate Dewe Rogerson. Citigate Dewe Rogerson. 2016. Breaking down barriers. 8th Annual Investor Relations Survey. London: Citigate Dewe Rogerson.
Zurück zum Zitat Citigate Dewe Rogerson. 2017. Investor education at centre stage. 9th Annual Investor Relations Survey. London: Citigate Dewe Rogerson. Citigate Dewe Rogerson. 2017. Investor education at centre stage. 9th Annual Investor Relations Survey. London: Citigate Dewe Rogerson.
Zurück zum Zitat Citigate Dewe Rogerson. 2018. The evolving landscape. 10th Annual Investor Relations Survey. London: Citigate Dewe Rogerson. Citigate Dewe Rogerson. 2018. The evolving landscape. 10th Annual Investor Relations Survey. London: Citigate Dewe Rogerson.
Zurück zum Zitat Citigate Dewe Rogerson. 2019. 11th Annual Investor Relations Survey. London: Citigate Dewe Rogerson. Citigate Dewe Rogerson. 2019. 11th Annual Investor Relations Survey. London: Citigate Dewe Rogerson.
Zurück zum Zitat Citigate Dewe Rogerson. 2020. 12th Annual Investor Relations Survey. London: Citigate Dewe Rogerson. Citigate Dewe Rogerson. 2020. 12th Annual Investor Relations Survey. London: Citigate Dewe Rogerson.
Zurück zum Zitat Ditlevsen, Marianne G. 2006. Der Geschäftsbericht als komplexe Textsorte. In New Trends in Specialized Discourse Analysis, hrsg. M. Gotti, und D. S. Giannoni, 49–76. Bern: Peter Lang. Ditlevsen, Marianne G. 2006. Der Geschäftsbericht als komplexe Textsorte. In New Trends in Specialized Discourse Analysis, hrsg. M. Gotti, und D. S. Giannoni, 49–76. Bern: Peter Lang.
Zurück zum Zitat Ditlevsen, Marianne G. 2012. Revealing corporate identity in annual reports. Corporate Communications – An international Journal 17 (3): 379–403. Ditlevsen, Marianne G. 2012. Revealing corporate identity in annual reports. Corporate Communications – An international Journal 17 (3): 379–403.
Zurück zum Zitat Ditlevsen, Marianne G. 2022. Equity Story: Narrative in der Kapitalmarktkommunikation. In Handbuch Investor Relations und Finanzkommunikation, hrsg. C. P. Hoffmann, D. Schiereck, und A. Zerfass, 157–170. Wiesbaden: Springer Nature. Ditlevsen, Marianne G. 2022. Equity Story: Narrative in der Kapitalmarktkommunikation. In Handbuch Investor Relations und Finanzkommunikation, hrsg. C. P. Hoffmann, D. Schiereck, und A. Zerfass, 157–170. Wiesbaden: Springer Nature.
Zurück zum Zitat Ditlevsen, Marianne G., Martin Nielsen, und Anne Grethe J. Pedersen (2023): Werbung und PR im digitalen Zeitalter: gesellschaftliche Entwicklungen, kommunikative Implikationen, theoretische und empirische Forschungsansätze. In Werbung und PR im digitalen Zeitalter – Grenzen, Übergänge und neue Formate, hrsg. M. Nielsen, M. G. Ditlevsen, und A. G. J. Pedersen, 3–26. Wiesbaden: Springer VS. Ditlevsen, Marianne G., Martin Nielsen, und Anne Grethe J. Pedersen (2023): Werbung und PR im digitalen Zeitalter: gesellschaftliche Entwicklungen, kommunikative Implikationen, theoretische und empirische Forschungsansätze. In Werbung und PR im digitalen Zeitalter – Grenzen, Übergänge und neue Formate, hrsg. M. Nielsen, M. G. Ditlevsen, und A. G. J. Pedersen, 3–26. Wiesbaden: Springer VS.
Zurück zum Zitat Fuchs, Christian. 2017. Social Media – a critical introduction. London, et al.: Sage. Fuchs, Christian. 2017. Social Media – a critical introduction. London, et al.: Sage.
Zurück zum Zitat Gotti, Maurizio, und Davide S. Giannoni. Hrsg. 2006. New Trends in Specialized Discourse Analysis. Bern: Peter Lang. Gotti, Maurizio, und Davide S. Giannoni. Hrsg. 2006. New Trends in Specialized Discourse Analysis. Bern: Peter Lang.
Zurück zum Zitat Guldbrandsen, Ib T., und Sine N. Just. 2020. Strategizing Communication. Theory and Practice. Kopenhagen: Samfundslitteratur. Guldbrandsen, Ib T., und Sine N. Just. 2020. Strategizing Communication. Theory and Practice. Kopenhagen: Samfundslitteratur.
Zurück zum Zitat Hoffmann, Christian P., Dirk Schiereck, und Ansgar Zerfass. Hrsg. 2022. Handbuch Investor Relations und Finanzkommunikation. Wiesbaden: Springer Nature. Hoffmann, Christian P., Dirk Schiereck, und Ansgar Zerfass. Hrsg. 2022. Handbuch Investor Relations und Finanzkommunikation. Wiesbaden: Springer Nature.
Zurück zum Zitat Hoffmann, Christian P., und Sandra Tietz. 2018. Strategien in der IR und Finanzkommunikation. Eine Studie des CRiFC. Leipzig: Center for Research in Financial Communication, Universität Leipzig. Hoffmann, Christian P., und Sandra Tietz. 2018. Strategien in der IR und Finanzkommunikation. Eine Studie des CRiFC. Leipzig: Center for Research in Financial Communication, Universität Leipzig.
Zurück zum Zitat Hoffmann, Christian P., Sandra Tietz, Marcus Fetzer & Jonathan Winter 2018. Digital Leadership in Investor Relations. Wie digital ist die Investor Relations in Deutschland? Frankfurt/M.: Deutscher Investor Relations Verband e. V. Hoffmann, Christian P., Sandra Tietz, Marcus Fetzer & Jonathan Winter 2018. Digital Leadership in Investor Relations. Wie digital ist die Investor Relations in Deutschland? Frankfurt/M.: Deutscher Investor Relations Verband e. V.
Zurück zum Zitat Iglesias, Oriol, und Nicholas Ind. 2020. Towards a theory of conscientious corporate brand co-creation: the next key challenge in brand management. Journal of Brand Management 27: 710–720. Iglesias, Oriol, und Nicholas Ind. 2020. Towards a theory of conscientious corporate brand co-creation: the next key challenge in brand management. Journal of Brand Management 27: 710–720.
Zurück zum Zitat Jones, Carrie M., und Charles H. Vogl. 2020. Building Brand Communities. How Organizations Succeed by Creating Belonging. Oakland CA: Berrett-Koehler Publishers, Inc. Jones, Carrie M., und Charles H. Vogl. 2020. Building Brand Communities. How Organizations Succeed by Creating Belonging. Oakland CA: Berrett-Koehler Publishers, Inc.
Zurück zum Zitat Jenkins, Henry. 2006. Convergence Culture: Where Old and New Media Collide. New York: New York University Press. Jenkins, Henry. 2006. Convergence Culture: Where Old and New Media Collide. New York: New York University Press.
Zurück zum Zitat Langenbucher, Katja, Piotr Rataj, und Lukas Vossen. 2022. Rechtliche Grundlagen der Investor Relations und Finanzkommunikation. In Handbuch Investor Relations und Finanzkommunikation, hrsg. C. P. Hoffmann, D. Schiereck, und A. Zerfass: 85–105. Wiesbaden: Springer Nature. Langenbucher, Katja, Piotr Rataj, und Lukas Vossen. 2022. Rechtliche Grundlagen der Investor Relations und Finanzkommunikation. In Handbuch Investor Relations und Finanzkommunikation, hrsg. C. P. Hoffmann, D. Schiereck, und A. Zerfass: 85–105. Wiesbaden: Springer Nature.
Zurück zum Zitat Laskin, Alexander. Hrsg. 2018. The Handbook of Financial Communication and Investor Relations. Newark: John Wiley. Laskin, Alexander. Hrsg. 2018. The Handbook of Financial Communication and Investor Relations. Newark: John Wiley.
Zurück zum Zitat Löwgren, Jonas, und Bo Reimer. 2013. Collaborative Media. Production, Consumption, and Design Intervention. Cambridge: MIT Press. Löwgren, Jonas, und Bo Reimer. 2013. Collaborative Media. Production, Consumption, and Design Intervention. Cambridge: MIT Press.
Zurück zum Zitat Lund, Niels Frederik, Scott A. Cohen, und Caroline Scarles. 2018. The power of social media storytelling in destination branding. Journal of Destination Marketing and Management 8: 271–280. Lund, Niels Frederik, Scott A. Cohen, und Caroline Scarles. 2018. The power of social media storytelling in destination branding. Journal of Destination Marketing and Management 8: 271–280.
Zurück zum Zitat Mayring Philipp. 2020. Qualitative Inhaltsanalyse. In Handbuch Qualitative Forschung in der Psychologie, Band 2, hrsg. G. Mey, und K. Mruck: 495–511. Wiesbaden: Springer. Mayring Philipp. 2020. Qualitative Inhaltsanalyse. In Handbuch Qualitative Forschung in der Psychologie, Band 2, hrsg. G. Mey, und K. Mruck: 495–511. Wiesbaden: Springer.
Zurück zum Zitat Mey, Günter, und Katja Mruck. Hrsg. 2020. Handbuch Qualitative Forschung in der Psychologie, Band 2. Wiesbaden: Springer. Mey, Günter, und Katja Mruck. Hrsg. 2020. Handbuch Qualitative Forschung in der Psychologie, Band 2. Wiesbaden: Springer.
Zurück zum Zitat Nielsen, Martin, Marianne G. Ditlevsen, und Anne Grethe J. Pedersen. Hrsg. 2023. Werbung und PR im digitalen Zeitalter – Grenzen, Übergänge und neue Formate. Wiesbaden: Springer VS. Nielsen, Martin, Marianne G. Ditlevsen, und Anne Grethe J. Pedersen. Hrsg. 2023. Werbung und PR im digitalen Zeitalter – Grenzen, Übergänge und neue Formate. Wiesbaden: Springer VS.
Zurück zum Zitat Pedersen, Anne Grethe J. 2008. Investor Relations Newsletters – Funktion, Aufbau und Sprache. In Anspruchsgruppenorientierte Kommunikation: Neue Aufsätze zu Kunden-, Mitarbeiter- und Unternehmenskommunikation, hrsg. F. U. Siems, M. Brandstätter, und H. Gölzner: 371–385. Wiesbaden: Springer Fachmedien. Pedersen, Anne Grethe J. 2008. Investor Relations Newsletters – Funktion, Aufbau und Sprache. In Anspruchsgruppenorientierte Kommunikation: Neue Aufsätze zu Kunden-, Mitarbeiter- und Unternehmenskommunikation, hrsg. F. U. Siems, M. Brandstätter, und H. Gölzner: 371–385. Wiesbaden: Springer Fachmedien.
Zurück zum Zitat Pedersen, Anne Grethe J. 2011. Der Stakeholderdialog zwischen Regulierung und Rhetorik. Eine empirische Studie der dargestellten Dialogorientierung in deutschen und dänischen Geschäftsberichten. Zeitschrift für Wirtschafts- und Unternehmensethik 12: 87–103. Pedersen, Anne Grethe J. 2011. Der Stakeholderdialog zwischen Regulierung und Rhetorik. Eine empirische Studie der dargestellten Dialogorientierung in deutschen und dänischen Geschäftsberichten. Zeitschrift für Wirtschafts- und Unternehmensethik 12: 87–103.
Zurück zum Zitat Raupp, Juliana, Stefan Jarolimek, und Friederike Schultz. 2011a. Corporate Social Responsibility als Gegenstand der Kommunikationsforschung. In Handbuch CSR. Kommunikationswissenschaftliche Grundlagen, disziplinäre Zugänge und methodische Herausforderungen, hrsg. J. Raupp, S. Jarolimek, und F. Schultz: 9–18. Wiesbaden: Springer Fachmedien. Raupp, Juliana, Stefan Jarolimek, und Friederike Schultz. 2011a. Corporate Social Responsibility als Gegenstand der Kommunikationsforschung. In Handbuch CSR. Kommunikationswissenschaftliche Grundlagen, disziplinäre Zugänge und methodische Herausforderungen, hrsg. J. Raupp, S. Jarolimek, und F. Schultz: 9–18. Wiesbaden: Springer Fachmedien.
Zurück zum Zitat Raupp, Juliana, Stefan Jarolimek, und Friederike Schultz. Hrsg. 2011. Handbuch CSR. Kommunikationswissenschaftliche Grundlagen, disziplinäre Zugänge und methodische Herausforderungen. Wiesbaden: Springer Fachmedien. Raupp, Juliana, Stefan Jarolimek, und Friederike Schultz. Hrsg. 2011. Handbuch CSR. Kommunikationswissenschaftliche Grundlagen, disziplinäre Zugänge und methodische Herausforderungen. Wiesbaden: Springer Fachmedien.
Zurück zum Zitat Remund, David L., und Kathryn Kuttis. 2018. Securities Law for Financial Communication and Investor Relations in the United States, 1929–2016. In The Handbook of Financial Communication and Investor Relations, hrsg. A. Laskin, 127–136. Newark: John Wiley. Remund, David L., und Kathryn Kuttis. 2018. Securities Law for Financial Communication and Investor Relations in the United States, 1929–2016. In The Handbook of Financial Communication and Investor Relations, hrsg. A. Laskin, 127–136. Newark: John Wiley.
Zurück zum Zitat Rosen, Jay. 2008. Afterword: The People Formerly Known as the Audience. In Participation and Media Production: Critical Reflections on Content Creation, hrsg. N. Carpentier, und B. de Cleen, 163–165. Cambridge: Cambridge Scholars Publishing. Rosen, Jay. 2008. Afterword: The People Formerly Known as the Audience. In Participation and Media Production: Critical Reflections on Content Creation, hrsg. N. Carpentier, und B. de Cleen, 163–165. Cambridge: Cambridge Scholars Publishing.
Zurück zum Zitat Saldaña, Johnny. 2009. The Coding Manual for Qualitative Researchers. Thousand Oaks et al.: SAGE Publications. Saldaña, Johnny. 2009. The Coding Manual for Qualitative Researchers. Thousand Oaks et al.: SAGE Publications.
Zurück zum Zitat Sandvik, Kjetil. 2018. Tværmedial kommunikation. Producent-, bruger- og hverdagsperspektiver. Kopenhagen: Samfundslitteratur. Sandvik, Kjetil. 2018. Tværmedial kommunikation. Producent-, bruger- og hverdagsperspektiver. Kopenhagen: Samfundslitteratur.
Zurück zum Zitat Siems, Florian U., Manfred Brandstätter, und Herbert Gölzner. Hrsg. 2008. Anspruchsgruppenorientierte Kommunikation: Neue Aufsätze zu Kunden-, Mitarbeiter- und Unternehmenskommunikation. Wiesbaden: Springer Fachmedien. Siems, Florian U., Manfred Brandstätter, und Herbert Gölzner. Hrsg. 2008. Anspruchsgruppenorientierte Kommunikation: Neue Aufsätze zu Kunden-, Mitarbeiter- und Unternehmenskommunikation. Wiesbaden: Springer Fachmedien.
Zurück zum Zitat Stumpf, Marcus. Hrsg. 2016. Die 10 wichtigsten Zukunftsthemen im Marketing. Freiburg: Haufe-Lexware. Stumpf, Marcus. Hrsg. 2016. Die 10 wichtigsten Zukunftsthemen im Marketing. Freiburg: Haufe-Lexware.
Metadaten
Titel
Zur Partizipation in der Investor Relations-Kommunikation – Perspektiven aus Theorie und Praxis
verfasst von
Marianne Grove Ditlevsen
Anne Grethe Julius Pedersen
Copyright-Jahr
2023
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-658-40705-6_7

Premium Partner