Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Kapitel dieses Buchs durch Wischen aufrufen

2019 | OriginalPaper | Buchkapitel

Zur Relevanz der Baulogistikplanung

verfasst von: Christoph Motzko, Jörg Fenner, Jonas Kleiner, Pia Richter

Erschienen in: Aktuelle Entwicklungen in Baubetrieb, Bauwirtschaft und Bauvertragsrecht

Verlag: Springer Fachmedien Wiesbaden

share
TEILEN

Die Betrachtung der Umgebung von Baustellen im Bereich komplexer urbaner Strukturen oder im Bereich großer Infrastrukturprojekte offenbart die Relevanz der Baulogistik. Neben den für die Produktionsprozesse auf Baustellen üblichen Emissionen wie Staub, Lärm oder Erschütterungen, welche in den innerstädtischen Bereichen in der Regel einer strengen Überwachung unterzogen werden, sind zunehmend Verkehrsbeeinträchtigungen in der Projektraumumgebung in Form von Verkehrsbehinderungen zu registrieren. Es besteht erheblicher Handlungsbedarf, der unter anderem daraus abzuleiten ist, dass Baubehörden in Großstädten zunehmend die Vorlage von adäquaten Baulogistikkonzepten für die Erteilung von Baugenehmigungen verlangen.

Metadaten
Titel
Zur Relevanz der Baulogistikplanung
verfasst von
Christoph Motzko
Jörg Fenner
Jonas Kleiner
Pia Richter
Copyright-Jahr
2019
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-658-27431-3_8