Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.12.2018 | Titelthema | Ausgabe 12/2018

Getriebe
ATZ - Automobiltechnische Zeitschrift 12/2018

Zwischen Skalierbarkeit und Hybridisierung

Zeitschrift:
ATZ - Automobiltechnische Zeitschrift > Ausgabe 12/2018
Autor:
Michael Reichenbach
War früher die Getriebewelt ganz einfach in zwei Kontinente aufgeteilt, wird es seit den letzten Jahren unübersichtlich. Bis zur Jahrtausendwende gab es in Europa fast nur das Handschaltgetriebe mit fünf Gängen, und in Nordamerika wurden die Motordrehmomente mit Hydraulikwandler-Automatikgetrieben über vier Stufen ans Rad gebracht. Die erste große Abkehr von dieser zweigeteilten Welt setzte 1997 mit dem Toyota Prius in Japan ein: Dessen HSD/PSD oder THS gilt als erster Großserien-Hybridantrieb auf dem Markt; dieses Getriebe kann auch als erstes Multi-Mode-Getriebe oder Dedicated Hybrid Transmission (DHT) bezeichnet werden. 2003 legte Volkswagen mit dem ersten in Großserie gefertigten Doppelkupplungsgetriebe namens DSG in Europa nach, das zuerst sowohl in komfortabler Auslegung im VW Touran als auch sportlich im VW Golf R32 und Audi TT zum Einsatz kam. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Technik-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 40.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Kombi-Abo erhalten Sie vollen Zugriff auf über 1,8 Mio. Dokumente aus mehr als 61.000 Fachbüchern und rund 500 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

ATZ - Automobiltechnische Zeitschrift

Das Fachmagazin für das technikorientierte Management in der Automobilindustrie bietet hochaktuelle Informationen aus Forschung und Entwicklung. 

Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 12/2018

ATZ - Automobiltechnische Zeitschrift 12/2018 Zur Ausgabe

Aktuell

Forschung

Premium Partner

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Zur B2B-Firmensuche

Whitepaper

- ANZEIGE -

Und alles läuft glatt: der variable Federtilger von BorgWarner

Der variable Federtilger von BorgWarner (VSA Variable Spring Absorber) ist in der Lage, Drehschwingungen unterschiedlicher Pegel im laufenden Betrieb effizient zu absorbieren. Dadurch ermöglicht das innovative System extremes „Downspeeding“ und Zylinderabschaltung ebenso wie „Downsizing“ in einem bislang unerreichten Maß. Während es Fahrkomfort und Kraftstoffeffizienz steigert, reduziert es gleichzeitig die Emissionen, indem der VSA unabhängig von der Anzahl der Zylinder und der Motordrehzahl immer exakt den erforderlichen Absorptionsgrad sicherstellt.
Jetzt gratis downloaden!

Sonderveröffentlichung

- ANZEIGE -

Konnektivität im autonomen Fahrzeug

Neue Verbindungen für zuverlässige Datenübertragung
Ohne ultimative Konnektivität und schnelle zuverlässige Datenübertragung ist das autonome Auto nicht darstellbar. Dafür müssen die Verbindungsstellen extrem anspruchsvolle Herausforderungen meistern. Mehr dazu erfahren Sie hier!

Bildnachweise