Skip to main content
main-content
Top

09-03-2016 | Verbindungstechnik | Nachricht | Article

Wenn anaerobe Klebstoffe mit Trinkwasser in Kontakt treten

Author:
Marlene Doobe
1:30 min reading time

Anaerobe Klebstoffe dienen u.a. zum Gewindedichten und werden zum Beispiel zum Einkleben der Anschlussverbindungen im Wasserhahn verwendet. Die hygienische Beurteilung dieser Klebstoffe nach den Leitlinien und Empfehlungen des Umweltbundesamtes (UBA) war bisher nicht möglich.

Die Positivliste der Beschichtungsleitlinie, die auch an der Luft aushärtende Klebstoffe wie Epoxidharzklebstoffe mit erfasst, deckt die typischen Formulierungen für die anaeroben Klebstoffe nicht ab. Außerdem gibt es keine Möglichkeit, diese Produkte entsprechend dem Migrationstest gemäß DIN EN 12873-1 bzw. -2 zu prüfen. Das bedeutet, dass keine Daten zu möglichen Stoffübergängen verfügbar sind.

Da aber die Kontaktflächen des ausgehärteten anaeroben Klebstoffs mit dem Trinkwasser geringer sind als bei Dichtungen in der Trinkwasserverteilung, sind laut einer Information des Umweltbundesamtes mögliche Stoffübergänge der Ausgangsstoffe aus dem ausgehärteten Klebstoff als (sehr) gering einzuschätzen. Der Aufwand für die Erstellung einer Positivliste wäre unverhältnismäßig zu dem als gering einzuschätzendem Migrationspotential von Stoffen aus dem ausgehärteten Klebstoff.
Bei der fabrikmäßigen Anwendung von anaeroben Klebstoffen könne davon ausgegangen werden, dass die Aushärtung unter den vorgegebenen (optimalen) Bedingungen vollständig erfolgt und es im Wasserverteilungssystem zu keinen analytisch messbaren Stoffübergängen kommt. Beim Einsatz auf der Baustelle könnte bei unsachgemäßer Anwendung eine zu große Menge des Klebstoffs auf das Gewinde aufgebracht werden. Falls diese Mengen nicht abreagieren, könnte eventuell eine Kontamination des Trinkwassers auftreten. Aus diesem Grund ist die sachgemäße Anwendung wichtig. Der Industrieverband Klebstoffe e.V. hat hierzu eine Handlungsempfehlung erarbeitet.

Sie beschreibt die sachgemäße Anwendung und steht Ihnen hier zum Download bereit. 

Premium Partner

    Image Credits