Skip to main content
main-content
Top

Hint

Swipe to navigate through the chapters of this book

2012 | OriginalPaper | Chapter

Kreditderivate als Instrumente des Kreditrisikotransfers

Authors: Professor Dr. Bernd Rudolph, Dr. Bernd Hofmann, Dr. Albert Schaber, Professor Dr. Klaus Schäfer

Published in: Kreditrisikotransfer

Publisher: Springer Berlin Heidelberg

share
SHARE

Bekanntlich kann eine Steuerung der Marktrisiken von Aktien, Rentenwerten, Zinsen sowie Devisen über den Kauf oder Verkauf der Basistitel selbst oder alternativ und in vielen Situationen effizienter über derivative Finanzinstrumente erfolgen. Durch den Einsatz derivativer Finanztitel ist es möglich, die Marktpreisrisiken separat von den Basisinstrumenten zu handeln. So partizipiert beispielsweise der Terminkäufer eines Rententitels (Long Forward) mit seiner symmetrischen Risikopositio wie ein Inhaber des Basisinstruments an dessen Preissteigerungen und an einem Preisverfall, obwohl er das „Referenzasset“ nicht selbst im Bestan hält.

Metadata
Title
Kreditderivate als Instrumente des Kreditrisikotransfers
Authors
Professor Dr. Bernd Rudolph
Dr. Bernd Hofmann
Dr. Albert Schaber
Professor Dr. Klaus Schäfer
Copyright Year
2012
Publisher
Springer Berlin Heidelberg
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-642-27231-8_4

Premium Partner