Skip to main content
main-content
Top

Table of Contents

Frontmatter

1. Algorithmen, Daten und Programme

Zusammenfassung
Die mit der Hersteilung von Computerprogrammen verbundenen Fragen sind in einem bestimmten Kontext zu sehen: Ausgangspunkt der Betrachtungen ist stets ein Problem, das mit Hilfe des Computers gelöst werden soll.
Karl Kurbel

2. Hilfsmittel der Algorithmenentwicklung

Zusammenfassung
Im Zuge der Entwicklung eines Programms stellt die Algorithmenbildung diejenige Arbeitsphase dar, in welcher die gedankliche Problemlösung erfolgt und das Lösungsverfahren in Form eines logischen Ablaufs von Einzelschritten entworfen wird. Da praktische Problemstellungen i.d.R. wesentlich umfangreicher sind als etwa das Kurzbeispiel in Abschnitt 1.6, bedient man sich in dieser Phase verschiedener Hilfsmittel, die das Ziel haben, die Logik des Algorithmus durch geeignete Darstellungsweisen deutlich zu machen. Die wichtigsten Hilfsmittel sind die im folgenden beschriebenen Programmablaufpläne und Struktogramme; manchmal werden auch Entscheidungstabellen herangezogen.
Karl Kurbel

3. Entwurf und Gestaltung von Programmen

Zusammenfassung
Die Entwicklung von Programmen, wie sie in den Anfängen der Datenverarbeitung betrieben wurde, hatte weithin den Charakter einer schöpferischen, ja fast künstlerischen Tätigkeit — mit der Folge, daß außer dem Autor das „Kunstwerk“ niemand so recht durchschaute.
Karl Kurbel

4. Programmstrukturen

Zusammenfassung
Wir haben im letzten Kapitel die Ziele, Prinzipien und Methoden einer sinnvollen Programmentwicklung kennengelernt und wollen uns nun mit der konkreten Anwendung der gewonnenen Erkenntnisse beschäftigen. In diesem Kapitel werden elementare Konstruktionen für die Bildung von Algorithmen und die Formulierung von Programmen behandelt; Kapitel 5 wird sich dann mit ausgewählten Algorithmen auseinandersetzen.
Karl Kurbel

5. Spezielle Algorithmen

Zusammenfassung
Die allgemeingültigen Grundlagen der Programmentwicklung, die Gegenstand der bisherigen Ausführungen waren, sollen nun auf einige spezielle, in der täglichen Programmierpraxis immer wiederkehrende Probleme angewendet werden.
Karl Kurbel

6. Beziehungen zwischen Programmen und Dateien

Zusammenfassung
Die Ausführungen in den vorhergehenden Kapiteln dieses Buches galten dem Prozeß der logischen Problemlösung bei der Entwicklung eines Programms. Im Vordergrund stand eine bestimmte, abgegrenzte Aufgabe, die in einem einzelnen Programm realisiert werden sollte.
Karl Kurbel

7. Programmiersprachen und Programmierung

Zusammenfassung
Programme werden erstellt, um Probleme mit Hilfe des Computers zu lösen. Die Entwicklung der Datenvereinbarungen und der Algorithmen, mit denen wir uns in den bisherigen Kapiteln beschäftigt hatten, stellt die Vorstufe zur Programmierung i.e.S. dar.
Karl Kurbel

Backmatter

Additional information