Skip to main content
Top
Published in:

2019 | OriginalPaper | Chapter

Arbeitszeitpolitik im Kontext der Digitalisierung

Authors : Jutta Rump, Silke Eilers, David Zapp

Published in: Arbeitszeitpolitik

Publisher: Springer Berlin Heidelberg

Activate our intelligent search to find suitable subject content or patents.

search-config
loading …

Zusammenfassung

Die Digitalisierung von Wirtschaft und Gesellschaft birgt ein großes Potenzial, die Arbeitswelt zu verändern. Der Dialogprozess Arbeiten 4.0 der Bundesregierung und insbesondere des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales hat noch einmal deutlich gemacht, dass die digitale Transformation von Wirtschaft und Arbeitswelt unterschiedlichste Facetten hat und von Betrieb zu Betrieb nicht nur verschiedene Merkmale aufweist, sondern auch in unterschiedlichen Geschwindigkeiten verläuft. Nicht zuletzt nehmen diese Entwicklungen erheblichen Einfluss darauf, wie die Arbeitszeitpolitik heute und in Zukunft gestaltet werden kann. Der Beitrag zeigt die Konsequenzen der Digitalisierung jenseits der Technik auf und zieht Schlussfolgerungen im Hinblick auf die wesentlichen Spannungsfelder, in denen sich die Unternehmensführung bewegt. Dies erlaubt erste Ableitungen darauf, wie sich Mitarbeitende und Führungskräfte aufstellen müssen, um den Herausforderungen zu begegnen.

To get access to this content you need the following product:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 102.000 Bücher
  • über 537 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Nachhaltigkeit
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe
  • Versicherung + Risiko

Jetzt Wissensvorsprung sichern!

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 67.000 Bücher
  • über 340 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Versicherung + Risiko




Jetzt Wissensvorsprung sichern!

Footnotes
1
Auf diesen Aspekt geht Kap. „Mobile Arbeit“ näher ein.
 
3
Die Rush Hour des Lebens beschreibt den Lebensstau. Vgl. Bittman und Rice (2000).
 
Literature
go back to reference Bittmann M, Wajcman J (2000) The rush hour: the character of leisure time and gender equity. Soc Forc 79(1):165–189CrossRef Bittmann M, Wajcman J (2000) The rush hour: the character of leisure time and gender equity. Soc Forc 79(1):165–189CrossRef
go back to reference Bruch H, Krummaker S, Vogel B (Hrsg) (2012) Leadership – best practices und trends, 2. Aufl. Springer, Wiesbaden Bruch H, Krummaker S, Vogel B (Hrsg) (2012) Leadership – best practices und trends, 2. Aufl. Springer, Wiesbaden
go back to reference Meck G, Weiguny B (2017) Die Plattform-Revolution. Frankfurter Allgemeine Zeitung 16:23 Meck G, Weiguny B (2017) Die Plattform-Revolution. Frankfurter Allgemeine Zeitung 16:23
go back to reference Rump J, Wilms G, Eilers S (2014) Die Lebensphasenorientierte Personalpolitik. Grundlagen und Gestaltungstipps für die Praxis aus der Praxis. In: Rump J, Eilers S (Hrsg) Lebensphasenorientierte Personalpolitik. Strategien, Konzepte und Praxisbeispiele zur Fachkräftesicherung. Springer, Berlin, S 3–69 Rump J, Wilms G, Eilers S (2014) Die Lebensphasenorientierte Personalpolitik. Grundlagen und Gestaltungstipps für die Praxis aus der Praxis. In: Rump J, Eilers S (Hrsg) Lebensphasenorientierte Personalpolitik. Strategien, Konzepte und Praxisbeispiele zur Fachkräftesicherung. Springer, Berlin, S 3–69
go back to reference Rump J, Eilers S (2017) Im Fokus: Digitalisierung und soziale Innovation. Konsequenzen für das System Arbeit. In: Rump J, Eilers S (Hrsg) Auf dem Weg zur Arbeit 4.0. Innovationen in HR. Springer, Berlin, S 79–84 Rump J, Eilers S (2017) Im Fokus: Digitalisierung und soziale Innovation. Konsequenzen für das System Arbeit. In: Rump J, Eilers S (Hrsg) Auf dem Weg zur Arbeit 4.0. Innovationen in HR. Springer, Berlin, S 79–84
go back to reference Stock-Homburg R, Bauer E-M (2007) Work-Life-Balance im Topmanagement. APuZ 34:25–32 Stock-Homburg R, Bauer E-M (2007) Work-Life-Balance im Topmanagement. APuZ 34:25–32
Metadata
Title
Arbeitszeitpolitik im Kontext der Digitalisierung
Authors
Jutta Rump
Silke Eilers
David Zapp
Copyright Year
2019
Publisher
Springer Berlin Heidelberg
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-662-57475-1_1

Premium Partner