Skip to main content
main-content
Top

Hint

Swipe to navigate through the chapters of this book

2021 | OriginalPaper | Chapter

7. Die Grenzschicht

Authors: Sabine Bschorer, Konrad Költzsch

Published in: Technische Strömungslehre

Publisher: Springer Fachmedien Wiesbaden

share
SHARE

Zusammenfassung

Reibungsfreie Strömungen (Potentialströmungen) können wesentliche Erfahrungstatsachen nicht beschreiben. Von den wirklichen Fluiden ist bekannt, dass in ihnen nicht nur Druckspannungen, sondern auch Schubspannungen auftreten können. Versuche zeigen, dass die Geschwindigkeit in einer sehr dünnen Schicht nahe der Körperoberfläche, der sog. Grenzschicht, vom Wert in der freien Strömung auf null abfällt. Dabei sind der Geschwindigkeitsgradient zur Wand hin sehr groß und somit auch die Schubspannung. Das Kapitel stellt Formeln zur Berechnung der Grenzschichtdicke, der Geschwindigkeitsverteilung in der Grenzschicht und der Schubspannungen in Abhängigkeit vom Turbulenzverhalten vor. Auf Möglichkeiten der Widerstandsverminderung, z. B. durch Längsrillen, wird eingegangen.
Metadata
Title
Die Grenzschicht
Authors
Sabine Bschorer
Konrad Költzsch
Copyright Year
2021
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-658-30407-2_7

Premium Partners