Skip to main content
main-content
Top

Hint

Swipe to navigate through the articles of this issue

11-06-2018 | Abhandlung | Issue 2/2018

Zeitschrift für die gesamte Versicherungswissenschaft 2/2018

Katastrophenanleihen als Risikotransfer-Instrument für Industrieunternehmen

Journal:
Zeitschrift für die gesamte Versicherungswissenschaft > Issue 2/2018
Authors:
Kristina Knaub, Hendrik Kunz

Zusammenfassung

Weltweit ist eine Zunahme an Naturkatastrophen und daraus resultierenden Schäden, sowohl für ganze Volkswirtschaften als auch einzelne Industrieunternehmen zu beobachten. Dieser Trend führt zu einer Verteuerung traditioneller Naturkatastrophenversicherungen oder gar mangelnden Versicherungskapazitäten. Aufgrund der gestiegenen naturkatastrophenbedingten Bedrohung und der Ineffizienzen traditioneller Versicherungslösungen wird im Folgenden die Frage beleuchtet, ob Katastrophenanleihen als alternatives Risikotransfer-Instrument im Risikobewältigungsportfolio von Industrieunternehmen eine Rolle spielen sollten. Es soll eine Aussage darüber getroffen werden, ob Katastrophenanleihen sich als Risikotransfer-Instrument für Industrieunternehmen eignen und ob weiterhin bestimmte Grundvoraussetzungen für eine Bestätigung der Eignung erkennbar sind. In einem weiteren Schritt werden die Gestaltungsmöglichkeiten für Katastrophenanleihen vorgestellt und die geeignetsten Ausgestaltungsalternativen für Industrieunternehmen als Emittenten von Katastrophenanleihen herausgearbeitet. Zusätzlich erfolgt ein kritischer Vergleich der Anwendung klassischer Versicherungslösungen und Katastrophenanleihen durch Industrieunternehmen zur Naturkatastrophenabsicherung. Das Ergebnis ist eine erste Orientierung und ein allgemeiner Leitfaden für den Umgang mit Katastrophenanleihen im Rahmen des betrieblichen Risikomanagements für Industrieunternehmen.

Please log in to get access to this content

To get access to this content you need the following product:

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 58.000 Bücher
  • über 300 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Versicherung + Risiko




Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 69.000 Bücher
  • über 500 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe
  • Versicherung + Risiko

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literature
About this article

Other articles of this Issue 2/2018

Zeitschrift für die gesamte Versicherungswissenschaft 2/2018 Go to the issue