Skip to main content
main-content
Top

About this book

Soziale Medien gehören zum Alltagsleben der Menschen. Auch in der Politik hielten Social Media Einzug. Das essential gibt eine umfassende und prägnante Einführung in die Planung und praktische Anwendung von Social Media in der Kommunalpolitik. Es richtet sich an haupt- und ehrenamtliche Politiker. Nach einer kurzen Einführung in die sozialen Medien stellt es die wichtigsten Plattformen vor. Es werden Strategien und praktische Instrumente vorgestellt, die jeder Kommunalpolitiker in seiner digitalen Kommunikationsarbeit nutzen kann. Das Buch bietet einen Einblick in die wichtigsten Regeln und Funktionsweisen von Social-Media-Plattformen in der kommunalpolitischen Kommunikation.

Table of Contents

Frontmatter

Kapitel 1. Einleitung

Zusammenfassung
Viel wurde und wird über die „Digitalisierung“ gesellschaftlicher Bereiche geschrieben und diskutiert. Digitale Instrumente in der strategischen politischen Kommunikation von Kommunalpolitikern geraten meist nur wenige Wochen oder Monate vor der Wahl in den Fokus der Beteiligten.
André Haller

Kapitel 2. Social Media im Mediensystem

Zusammenfassung
Social Media sind eine, gemessen an der langen Entwicklungsgeschichte der Medien, relativ junge Erscheinung. Das Kapitel zeigt einen kurzen historischen Überblick über die Entstehung sozialer Medien und Social Network Sites auf, fügt sie in das aktuelle Mediensystem ein, zeigt Nutzungsmuster von Bürgern auf und beschreibt die wesentlichen Funktionen von Social Media, damit eine fundierte Grundlage für den praktischen Teil dieses Buches existiert.
André Haller

Kapitel 3. Die wichtigsten Plattformen

Zusammenfassung
Bevor praxisbezogene Strategien der kommunalen politischen Kommunikation mitsamt ihrer direkten Anwendung aufgezeigt werden, stellt das folgende Kapitel die wichtigsten Social-Media-Plattformen vor. Der Abschnitt zeigt einen kurzen historischen Abriss, wesentliche Kennzahlen, die hauptsächlichen Funktionen und relevante Key Performance Indicators (KPI), also Zahlen, die den Erfolg von Kommunikationsmaßnahmen messbar machen, der einzelnen Plattformen auf.
André Haller

Kapitel 4. Instrumente der kommunalen politischen Kommunikation in Social Media

Zusammenfassung
Im vorherigen Kapitel wurden die wesentlichen Social-Media-Kanäle im deutschsprachigen Raum vorgestellt. Der folgende Abschnitt widmet sich nun den praxisrelevanten Strategien und konkreten Maßnahmen, die Kommunalpolitiker in den genannten Kanälen anwenden können.
André Haller

Kapitel 5. Nützliche Tools für die kommunalpolitische Social-Media-Kommunikation

Zusammenfassung
Im vorherigen Kapitel wurde ein Überblick über konkrete Einsatzmöglichkeiten von Social Media in der Kommunalpolitik gegeben. Im Folgenden werden nützliche Tools vorgestellt, mithilfe derer man kommunalpolitische Social-Media-Kommunikation praktisch umsetzen kann.
André Haller

Kapitel 6. Best-Practice-Beispiele in der kommunalen Social-Media-Kommunikation

Zusammenfassung
Das Abschlusskapitel dieses Buches zeigt einige sehr gelungene Best-Practice-Beispiele auf, in denen Social Media sehr sinnvoll in der kommunalen politischen Kommunikation genutzt wurden. Generell kann festgehalten werden, dass Social-Media-Auftritten von professionellen Politikern und Landes- sowie Bundeszentralen der Parteien mehr Ressourcen personeller und finanzieller Art zur Verfügung stehen. Dies bedeutet aber nicht, dass Kommunalpolitiker keine ansprechenden und nachhaltigen Social-Media-Accounts aufbauen und betreuen können – die nachfolgenden Beispiele sollen aufzeigen, dass gute Social-Media-Arbeit auch in der Kommunalpolitik funktionieren kann. Interviews mit Kampagnen- und Social-Media-Experten runden das Best-Practice-Kapitel ab und bieten wertvolle Hinweise aus der Praxis.
André Haller

Kapitel 7. Fazit

Zusammenfassung
Das vorliegende Buch verfolgte mehrere Ziele: Zunächst wurden die Grundlagen von Social-Media-Kommunikation und ihre technischen Besonderheiten dargestellt. Das darauffolgende Kapitel stellte die wichtigsten Social-Media-Plattformen für kommunalpolitische Kommunikation im deutschsprachigen Raum und professionelle Verhaltenshinweise für Kommunalpolitiker im Web vor. Insbesondere Facebook und Instagram sind wegen ihrer hohen Nutzerzahlen für die kommunalpolitische Kommunikation von herausragender Bedeutung.
André Haller

Backmatter

Additional information

Premium Partner

    Image Credits