Skip to main content
main-content
Top

Hint

Swipe to navigate through the articles of this issue

Published in: ATZ - Automobiltechnische Zeitschrift 6/2022

01-06-2022 | Editorial

Von Erdgas bis Eisen

Author: Michael Reichenbach

Published in: ATZ - Automobiltechnische Zeitschrift | Issue 6/2022

Login to get access
share
SHARE

Auszug

Putins brutaler Krieg in der Ukraine hat uns schonungslos aufgezeigt, wie abhängig Deutschland bei Energie und Rohstoffen ist. Dabei geht es nicht allein um Erdgas und Erdöl aus Russland, sondern auch um andere wertvolle Ressourcen. So wird Palladium in Drei-Wege-Katalysatoren für Verbrennungsmotoren, aber auch in Brennstoffzellen für H 2-Automobile benötigt. Russland produziert laut Deutscher Rohstoffagentur (DERA) rund 43 % des globalen Palladiumangebots. Nickel steckt nicht nur in Lithium-Ionen-Batterien, sondern wird auch zum Legieren von Eisenwerkstoffen gebraucht. Rund 44 % der deutschen Importe von Nickel kommen aus dem Reich Putins. Titan ist für Komponenten von Otto- und Dieselmotoren erforderlich. 41 % der deutschen Titanhalbzeugimporte stammen aus der Russischen Föderation, wobei die Titanminerale Rutil und Ilmenit in der Ukraine abgebaut werden. …
Metadata
Title
Von Erdgas bis Eisen
Author
Michael Reichenbach
Publication date
01-06-2022
Publisher
Springer Fachmedien Wiesbaden
Published in
ATZ - Automobiltechnische Zeitschrift / Issue 6/2022
Print ISSN: 0001-2785
Electronic ISSN: 2192-8800
DOI
https://doi.org/10.1007/s35148-022-0875-7

Other articles of this Issue 6/2022

ATZ - Automobiltechnische Zeitschrift 6/2022 Go to the issue

Aktuell

Produkte

Premium Partner