Skip to main content
main-content
Top

Hint

Swipe to navigate through the chapters of this book

2021 | OriginalPaper | Chapter

2. Integration der Verkehrs- in die Stadtplanung

Authors: Dirk Vallée, Carsten Gertz

Published in: Stadtverkehrsplanung Band 1

Publisher: Springer Berlin Heidelberg

share
SHARE

Zusammenfassung

Anhand der historischen Entwicklung werden die Interdependenzen zwischen Siedlungsstruktur und Verkehr dargestellt. Das notwendige Zusammenspiel zwischen räumlicher Planung (Stadt- und Regionalplanung) und Verkehrsplanung wird sowohl auf der regionalen bzw. gesamtstädtischen Ebene als auch bei der Erschließungsplanung beschrieben. Die Planungs- und Gestaltungsprozesse müssen die jeweilige örtliche Situation mit ihren divergierenden Nutzungsansprüchen, Schutzbedürfnissen, topografischen Gegebenheiten, die Funktionen der Verkehrsanlagen und die technischen Abhängigkeiten der Erschließungssysteme berücksichtigen und mit den herrschenden Leitvorstellungen in Einklang bringen. Am Ende des Kapitels erfolgt eine Diskussion der Planungsverfahren und der aktuellen Herausforderungen für die städtische Verkehrsplanung.
Footnotes
1
Das Verfahren (FGSV 2006b) beruht auf empirischen Werten aus Datenerhebungen bzw. -sammlungen vor dem Jahr 2005 – für eine aktuelle Anwendung ist eine Überprüfung und Anpassung der Zahlenwerte zwingend geboten.
 
Literature
go back to reference Albers G, Durth W (1984) Die Legende von der „Stunde Null“. Planungen 1940–1950. Stadtbauwelt 48:2023–2132 Albers G, Durth W (1984) Die Legende von der „Stunde Null“. Planungen 1940–1950. Stadtbauwelt 48:2023–2132
go back to reference Bahr G (1986) Der Hamburger Verkehrsverbund und sein Einfluss auf die Siedlungsstruktur. Ber zur Raumforsch Raumplan 30(5–6). ISSN: 0067-5016 Bahr G (1986) Der Hamburger Verkehrsverbund und sein Einfluss auf die Siedlungsstruktur. Ber zur Raumforsch Raumplan 30(5–6). ISSN: 0067-5016
go back to reference Beirat für Raumentwicklung beim BMVI (2017) Empfehlung des Beirats für Raumentwicklung: Smart Cities und Smart Regions für eine nachhaltige Raumentwicklung. Beirat für Raumentwicklung beim BMVI, Berlin Beirat für Raumentwicklung beim BMVI (2017) Empfehlung des Beirats für Raumentwicklung: Smart Cities und Smart Regions für eine nachhaltige Raumentwicklung. Beirat für Raumentwicklung beim BMVI, Berlin
go back to reference Bosserhoff D, Vogt W (2007) Schätzung des Verkehrsaufkommens aus Kennwerten der Flächennutzung und des Verkehrs. Straßenverkehrstechnik – Teil 1 und 2. Kirschbaum, Bonn, S 13–15 Bosserhoff D, Vogt W (2007) Schätzung des Verkehrsaufkommens aus Kennwerten der Flächennutzung und des Verkehrs. Straßenverkehrstechnik – Teil 1 und 2. Kirschbaum, Bonn, S 13–15
go back to reference Bruns A (2015) Reurbanisierung und residenzielle Selbstselektion – Determinanten der Standort- und Verkehrsmittelwahl bewusster Innenstadtbewohner, Bd 58. Institut für Stadtbauwesen und Stadtverkehr, Aachen Bruns A (2015) Reurbanisierung und residenzielle Selbstselektion – Determinanten der Standort- und Verkehrsmittelwahl bewusster Innenstadtbewohner, Bd 58. Institut für Stadtbauwesen und Stadtverkehr, Aachen
go back to reference Buchanan C (1964) Verkehr in Städten. Übersetzt von Dr. Hinrich Lehmann-Grube. Vulkan, Essen Buchanan C (1964) Verkehr in Städten. Übersetzt von Dr. Hinrich Lehmann-Grube. Vulkan, Essen
go back to reference Christaller W (1980) Die zentralen Orte in Süddeutschland. Eine ökonomisch-geographische Untersuchung über die Gesetzmäßigkeit der Verbreitung und Entwicklung der Siedlungen mit städtischer Funktion. Wissenschaftliche Buchgesellschaft, Darmstadt (Reprint der Ausgabe Jena 1933) Christaller W (1980) Die zentralen Orte in Süddeutschland. Eine ökonomisch-geographische Untersuchung über die Gesetzmäßigkeit der Verbreitung und Entwicklung der Siedlungen mit städtischer Funktion. Wissenschaftliche Buchgesellschaft, Darmstadt (Reprint der Ausgabe Jena 1933)
go back to reference Deutscher Bundestag (1964) Bericht der Sachverständigenkommission über eine Untersuchung von Maßnahmen zur Verbesserung der Verkehrsverhältnisse der Gemeinden. Deutscher Bundestag, 4. Wahlperiode, Drucksache IV/ 2661 Deutscher Bundestag (1964) Bericht der Sachverständigenkommission über eine Untersuchung von Maßnahmen zur Verbesserung der Verkehrsverhältnisse der Gemeinden. Deutscher Bundestag, 4. Wahlperiode, Drucksache IV/ 2661
go back to reference FGSV – Forschungsgesellschaft für Straßen und Verkehrswesen (2002) Empfehlungen für Fußgängerverkehrsanlagen. Köln FGSV – Forschungsgesellschaft für Straßen und Verkehrswesen (2002) Empfehlungen für Fußgängerverkehrsanlagen. Köln
go back to reference FGSV – Forschungsgesellschaft für Straßen und Verkehrswesen (2005) Empfehlungen für Anlagen des ruhenden Verkehrs. Köln FGSV – Forschungsgesellschaft für Straßen und Verkehrswesen (2005) Empfehlungen für Anlagen des ruhenden Verkehrs. Köln
go back to reference FGSV – Forschungsgesellschaft für Straßen und Verkehrswesen (2006a) Richtlinien zur Anlage von Stadtstraßen. Köln FGSV – Forschungsgesellschaft für Straßen und Verkehrswesen (2006a) Richtlinien zur Anlage von Stadtstraßen. Köln
go back to reference FGSV – Forschungsgesellschaft für Straßen und Verkehrswesen (2006b) Hinweise zur Schätzung des Verkehrsaufkommens für Gebietstypen. Köln FGSV – Forschungsgesellschaft für Straßen und Verkehrswesen (2006b) Hinweise zur Schätzung des Verkehrsaufkommens für Gebietstypen. Köln
go back to reference FGSV – Forschungsgesellschaft für Straßen und Verkehrswesen (2008) Richtlinien für integrierte Netzgestaltung. Köln FGSV – Forschungsgesellschaft für Straßen und Verkehrswesen (2008) Richtlinien für integrierte Netzgestaltung. Köln
go back to reference FGSV – Forschungsgesellschaft für Straßen und Verkehrswesen (2010) Empfehlungen für Radverkehrsanlagen. Köln FGSV – Forschungsgesellschaft für Straßen und Verkehrswesen (2010) Empfehlungen für Radverkehrsanlagen. Köln
go back to reference FGSV – Forschungsgesellschaft für Straßen und Verkehrswesen (2011) Empfehlungen zur Straßenraumgestaltung innerhalb bebauter Gebiete. Köln FGSV – Forschungsgesellschaft für Straßen und Verkehrswesen (2011) Empfehlungen zur Straßenraumgestaltung innerhalb bebauter Gebiete. Köln
go back to reference FGSV – Forschungsgesellschaft für Straßen und Verkehrswesen (2013) Empfehlungen für Anlagen des öffentlichen Personenverkehrs. Köln FGSV – Forschungsgesellschaft für Straßen und Verkehrswesen (2013) Empfehlungen für Anlagen des öffentlichen Personenverkehrs. Köln
go back to reference FGSV – Forschungsgesellschaft für Straßen und Verkehrswesen (2016) Übergänge in den postfossilen Verkehr – Notwendigkeiten, Entwicklungstrends und -pfade; Ergebnisbericht Querschnittssauschuss postfossiler Verkehr, Köln FGSV – Forschungsgesellschaft für Straßen und Verkehrswesen (2016) Übergänge in den postfossilen Verkehr – Notwendigkeiten, Entwicklungstrends und -pfade; Ergebnisbericht Querschnittssauschuss postfossiler Verkehr, Köln
go back to reference HSVV (2000) Integration von Verkehrsplanung und räumlicher Planung; Teil 2: Abschätzung der Verkehrserzeugung durch Vorhaben der Bauleitplanung, Bd 42. Schriftenreihe der Hessischen Straßen- und Verkehrsverwaltung. Hessisches Landsamt für Straßen- und Verkehrswesen, Wiesbaden HSVV (2000) Integration von Verkehrsplanung und räumlicher Planung; Teil 2: Abschätzung der Verkehrserzeugung durch Vorhaben der Bauleitplanung, Bd 42. Schriftenreihe der Hessischen Straßen- und Verkehrsverwaltung. Hessisches Landsamt für Straßen- und Verkehrswesen, Wiesbaden
go back to reference Institute of Transportation Engineers (2017) Trip generation handbook, 3rd ed. Institute of Transportation Engineers, Washington, D.C. Institute of Transportation Engineers (2017) Trip generation handbook, 3rd ed. Institute of Transportation Engineers, Washington, D.C.
go back to reference IPCC (2014) Climate change 2014 – Synthesis report. Contribution of working groups I, II and III to the fifth assessment report of the intergovernmental panel on climate change [Core Writing Team, Pachauri RK, Meyer LA (Hrsg)]. IPCC, Geneva IPCC (2014) Climate change 2014 – Synthesis report. Contribution of working groups I, II and III to the fifth assessment report of the intergovernmental panel on climate change [Core Writing Team, Pachauri RK, Meyer LA (Hrsg)]. IPCC, Geneva
go back to reference Kilian M (2002) Großstadtarchitektur und New City. Eine planungsmethodische Untersuchung der Stadtplanungsmodelle Ludwig Hilberseimers. Dissertation, Universität Karlsruhe, S 55 Kilian M (2002) Großstadtarchitektur und New City. Eine planungsmethodische Untersuchung der Stadtplanungsmodelle Ludwig Hilberseimers. Dissertation, Universität Karlsruhe, S 55
go back to reference Lehner F (1966) Wechselbeziehungen zwischen Städtebau und Nahverkehr. Schriftenreihe für Verkehr und Technik, Bd 29. Schmidt, Bielefeld Lehner F (1966) Wechselbeziehungen zwischen Städtebau und Nahverkehr. Schriftenreihe für Verkehr und Technik, Bd 29. Schmidt, Bielefeld
go back to reference Louen C (2013) Wirkungsfolgenabschätzung von Mobilitätsmanagement; Schriftenreihe Stadt Region Land des Instituts für Stadtbauwesen und Stadtverkehr der RWTH Aachen, Bericht 55, Aachen Louen C (2013) Wirkungsfolgenabschätzung von Mobilitätsmanagement; Schriftenreihe Stadt Region Land des Instituts für Stadtbauwesen und Stadtverkehr der RWTH Aachen, Bericht 55, Aachen
go back to reference Matthes G (2016) Reurbanisierung und Verkehr. Harburger Berichte zur Verkehrsplanung und Logistik, Bd 17, Schriftenreihe des Instituts für Verkehrsplanung und Logistik, herausgegeben von H Flämig, C Gertz, Technische Universität Hamburg-Harburg, Münsterscher Verlag für Wissenschaft Matthes G (2016) Reurbanisierung und Verkehr. Harburger Berichte zur Verkehrsplanung und Logistik, Bd 17, Schriftenreihe des Instituts für Verkehrsplanung und Logistik, herausgegeben von H Flämig, C Gertz, Technische Universität Hamburg-Harburg, Münsterscher Verlag für Wissenschaft
go back to reference Reichow HB (1959) Die autogerechte Stadt – Ein Weg aus dem Verkehrs-Chaos. Otto Maier, Ravensburg Reichow HB (1959) Die autogerechte Stadt – Ein Weg aus dem Verkehrs-Chaos. Otto Maier, Ravensburg
go back to reference Sieverts T (1997) Zwischenstadt. Zwischen Ort und Welt, Raum und Zeit, Stadt und Land, Bd 118. Bauwelt Fundamente. Vieweg+Teubner, Wiesbaden Sieverts T (1997) Zwischenstadt. Zwischen Ort und Welt, Raum und Zeit, Stadt und Land, Bd 118. Bauwelt Fundamente. Vieweg+Teubner, Wiesbaden
go back to reference Vallée D (2009) Zusammenwirken von Verkehrs- und Regionalentwicklung am Beispiel der Region Stuttgart. Handbuch der kommunalen Verkehrsplanung, 55. Ergänzungslieferung 11/09 Vallée D (2009) Zusammenwirken von Verkehrs- und Regionalentwicklung am Beispiel der Region Stuttgart. Handbuch der kommunalen Verkehrsplanung, 55. Ergänzungslieferung 11/09
go back to reference Vallée D (2010) Die Region ist die Stadt von heute. In: Danielzyk R, Pesch F, Sahnen H, Trommer S (Hrsg) Perspektive Stadt. Klartext, Essen Vallée D (2010) Die Region ist die Stadt von heute. In: Danielzyk R, Pesch F, Sahnen H, Trommer S (Hrsg) Perspektive Stadt. Klartext, Essen
go back to reference Vallée D (2013) Innovative kommunale Verkehrskonzepte. In: Beckmann KJ, Klein-Hitpaß A (Hrsg) Nicht weniger unterwegs, sondern intelligenter?, Bd 11. Edition Difu, Berlin Vallée D (2013) Innovative kommunale Verkehrskonzepte. In: Beckmann KJ, Klein-Hitpaß A (Hrsg) Nicht weniger unterwegs, sondern intelligenter?, Bd 11. Edition Difu, Berlin
go back to reference Wissenschaftlichen Beirat beim BMVI (2016) Nach der Klimakonferenz in Paris: Wird eine neue Klimastrategie für den Verkehr benötigt? Gutachten des Wissenschaftlichen Beirats beim Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur. Zeitschrift für Verkehrswissenschaft 87(3) Wissenschaftlichen Beirat beim BMVI (2016) Nach der Klimakonferenz in Paris: Wird eine neue Klimastrategie für den Verkehr benötigt? Gutachten des Wissenschaftlichen Beirats beim Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur. Zeitschrift für Verkehrswissenschaft 87(3)
go back to reference Wissenschaftlichen Beirat beim BMVI (2017) Automatisiertes Fahren im Straßenverkehr – Herausforderungen für die zukünftige Verkehrspolitik. Gutachten des Wissenschaftlichen Beirats beim Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur. Z Straßenverkehrstechnik 61(8+9) Wissenschaftlichen Beirat beim BMVI (2017) Automatisiertes Fahren im Straßenverkehr – Herausforderungen für die zukünftige Verkehrspolitik. Gutachten des Wissenschaftlichen Beirats beim Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur. Z Straßenverkehrstechnik 61(8+9)
Metadata
Title
Integration der Verkehrs- in die Stadtplanung
Authors
Dirk Vallée
Carsten Gertz
Copyright Year
2021
Publisher
Springer Berlin Heidelberg
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-662-59693-7_2