Skip to main content
main-content

About this book

Das Fachbuch greift das Konzept Industrie 4.0 – Ausdruck der vierten industriellen Revolution – mit seinen Chancen und Risiken für produzierende Unternehmen auf. Das Herausgeberwerk bringt das Thema durch anschauliche Beispiele aus der Praxis näher und zeigt die Visionen auf, mit denen sich nicht nur die akademische Welt bereits auseinandersetzt. Die Autoren der Beiträge thematisieren einerseits Kernthemen der Digitalisierung und beleuchten andererseits nicht zu vernachlässigende Begleiterscheinungen: In der Fabrik von morgen wachsen reale und virtuelle Welt zusammen. Schlagworte wie Internet der Dinge und Cyber-Physische Systeme (CPS) wurden bereits geprägt, um diese Verschmelzung anzudeuten. Industrie 4.0 verspricht neue Optionen für die Flexibilisierung und weitergehende Automatisierung der Fertigung. Sie schafft die Grundlage für neue Geschäftsmodelle, erfordert aber auch ein Umdenken in der Interaktion zwischen Mensch und Maschine. Die Beitragssammlung trägt zu einem umfassenden Bild der im Industrie 4.0-Umfeld zu berücksichtigenden Veränderungen bei.

Table of Contents

Frontmatter

2017 | OriginalPaper | Chapter

1. Geschäftsmodelle im Internet der Dinge

Elgar Fleisch, Markus Weinberger, Felix Wortmann

2017 | OriginalPaper | Chapter

2. Wie das Internet der Dinge neue Geschäftsmodelle ermöglicht

Daniel Huber, Thomas Kaiser

2017 | OriginalPaper | Chapter

3. Industrial Cloud – Status und Ausblick

Reinhard Langmann, Michael Stiller

2017 | OriginalPaper | Chapter

4. Herausforderungen und Lösungsansätze zur einheitlichen Kommunikation von Messdaten für Industrie 4.0 und das Internet of Things

Bernd Müller, Frank Härtig

2017 | OriginalPaper | Chapter

5. Lebensmittelindustrie 4.0 – Cyber-physische Produktionssysteme zur sicheren und unverfälschbaren Datenverarbeitung

Oliver Thomas, Novica Zarvić, Jörg Brezl, Michael Brockschmidt, Michael Fellmann

2017 | OriginalPaper | Chapter

6. Industrie 4.0 in der Wertschöpfungskette Bau – Ferne Vision oder greifbare Realität?

Thuy Duong Oesterreich, Frank Teuteberg

2017 | OriginalPaper | Chapter

7. Wandlungsbereitschaft und Wandlungsfähigkeit von Mitarbeitern bei der Transformation zu Industrie 4.0

André Ullrich, Christof Thim, Gergana Vladova, Norbert Gronau

2017 | OriginalPaper | Chapter

8. Die neue Rolle des Mitarbeiters in der digitalen Fabrik der Zukunft

Alexander Richter, Peter Heinrich, Alexander Stocker, Melanie Steinhüser

2017 | OriginalPaper | Chapter

9. Smart HRM – das „Internet der Dinge“ im Personalmanagement

Stefan Strohmeier, Dragana Majstorovic, Franca Piazza, Christian Theres

2017 | OriginalPaper | Chapter

10. Verwaltung 4.0 als Beitrag zur Wertschöpfung am Standort Deutschland 4.0 – Bedeutung einer weiterentwickelten Wirtschaftsförderung 4.0

Frank Hogrebe, Wilfried Kruse

2017 | OriginalPaper | Chapter

11. Die Industrie 4.0 aus Sicht der Ethik

Oliver Bendel

Backmatter

Additional information

Premium Partner

GI LogoNeuer Inhalt