Skip to main content
main-content

28.11.2013 | Automobil + Motoren | Nachricht | Onlineartikel

Honda baut neues Werk in Brasilien

Autor:
Katrin Pudenz

Automobilhersteller Honda hat mit dem Bau eines neuen Werkes in der rund 200 Kilometer nordwestlich von Sao Paulo gelegenen Stadt Itirapina in Brasilien begonnen. Bis zu 120.000 Fahrzeuge sollen in der neuen Fabrik ab 2015 vom Band rollen.

Auf dem 5,8 Millionen Quadratmeter großen Areal sollen bis dahin etwa 2000 Arbeitsplätze entstehen, nennt das Unternehmen erste Zahlen. Das gesamte Investitionsvolumen liege bei rund 320 Millionen Euro (1 Milliarde BRL). Gestartet werden soll die Produktion mit dem Honda Fit (Jazz), bevor weitere Varianten der neuen globalen Honda Kompaktmodellreihe folgen.

Zurzeit betreibt Honda Automoveis do Brasil ein Werk in Sumare mit einer jährlichen Produktionskapazität von ebenfalls 120.000 Fahrzeugen. Bis Ende des Jahres soll dort ein neues automobiles Forschungs- und Entwicklungszentrum seine Arbeit aufnehmen, wie das Unternehmen weiter berichtet. Ziel sei, vor Ort Produkte für den brasilianischen Markt zu entwickeln und die Automobilverkäufe in Südamerika zu stärken.

Weiterführende Themen

Premium Partner

    Bildnachweise