Skip to main content
main-content

Automobil + Motoren

Im Fokus

18.10.2018 | Automatisiertes Fahren | Im Fokus | Onlineartikel

Warum sich Städte auf autonome Autos vorbereiten müssen

Große Städte sollten ihre Infrastruktur bereits heute an autonome Fahrzeuge anpassen, fordert Siemens. Je nachdem wie gut sie dabei sind, ergeben sich drei mögliche Zukunftsszenarien.

17.10.2018 | Sensorik | Im Fokus | Onlineartikel

Themenschwerpunkt Lidar

Für das autonome Fahren wird Lidar ein wichtiger Stellenwert eingeräumt. Wir haben für Sie Informationen und Hintergründe zu diesem optischen Messverfahren in einem Themenschwerpunkt zusammengestellt.

15.10.2018 | Unternehmen + Institutionen | Im Fokus | Onlineartikel

Brexit und der Kampf um die Poleposition

Manche Maßnahmen, um die Folgen eines harten Brexits zu mildern, sind einfach nur grotesk. Und die britische Automobilindustrie? Die zeigt sich selbstbewusst und vertraut auf die eigene Ingenieurskunst und die Elektromobilität.

Aus der Bibliothek

Hochvolt-Energiespeicher bewerten

IAV nimmt die Herstellungskosten und ökologische Nachhaltigkeit von Batteriesystemen bis auf Zellebene unter die Lupe. Damit erweitert IAV das Bewertungsspektrum beim Vergleich von elektrisch und verbrennungsmotorisch betriebenen Fahrzeugen.

Virtuelle Motorsteuergeräte entwickeln

Renault arbeitet in der Entwicklung erstmals mit virtuellen Motorsteuergeräten auf PC-Basis – bevor reale Steuergerätehardware oder der darauf integrierte Seriencode überhaupt vorliegen. Der OEM beschreibt gemeinsam mit Qtronic die prozessualen Veränderungen.

HC- und Partikelemission analysieren

APL untersucht die Einflüsse neuer Schmieröl- und Kraftstoff-Formulierungen auf die Effizienz und das Emissionsverhalten zukünftiger Antriebskonzepte. Dazu verwendet APL hochdynamische Abgasmesstechnik und neue Entwicklungsmethoden.

Nachrichten

19.10.2018 | Elektromobilität | Nachricht | Onlineartikel

Auf der eMove360° gibt die Ladesäule den Takt an

Elektrofahrzeuge waren auf der eMove360° kaum zu finden. Der elektrische Antriebsstrang ist nämlich längst keine Herausforderung mehr. So bot die Messe spannende Entwicklungen rund um die Ladeinfrastruktur.

19.10.2018 | Verbrennungsmotor | Nachricht | Onlineartikel

"Antriebsstrang 2025" will den Verbrennungsmotor optimieren

Das Forschungsprojekt "Antriebsstrang 2025" sucht nach Optimierungen für den Verbrennungsmotor. Antriebsstränge sollen effizienter, leistungsfähiger und ressourcensparender werden.

18.10.2018 | Automatisiertes Fahren | Nachricht | Onlineartikel

ZF arbeitet an einer Insassenerkennung mit 3-D-Sensorsystem

ZF entwickelt ein Beobachtungssystem für die Innenräume von autonomen Fahrzeugen. Es soll Ablenkungen des Fahrers identifizieren können und klären, ob dieser im Notfall das Steuer übernehmen könnte.

18.10.2018 | Fahrzeugtechnik | Nachricht | Onlineartikel

So fährt sich Audis neuer Q3

Audi hat die zweite Generation des Q3 vorgestellt. Springer Professional und ATZ/MTZ haben das Kompakt-SUV gefahren. Es zeigte sich überraschend sportlich, aber es bleiben auch Fragezeichen.

18.10.2018 | Mobilfunk | Nachricht | Onlineartikel

Mit Galliumnitrid für ein leistungsstarkes 5G-Mobilfunknetz

Das Mobilfunknetz 5G soll eine Datenübertragung zwischen Menschen, Geräten und Maschinen in Echtzeit ermöglichen. Aktuell entwickeln 17 Partner aus Forschung und Industrie eine kostengünstige und leistungsstarke Technologie auf Basis von Galliumnitrid für den kommenden Mobilfunkstandard.

17.10.2018 | Fahrzeugtechnik | Nachricht | Onlineartikel

BMW stellt sein siebensitziges Luxus-SUV X7 vor

BMW zeigt sein erstes Luxus-SUV: Der BMW X7 ist das größte X-Modell und bietet serienmäßig bis zu sieben Sitzplätze auf drei Sitzreihen. Zum Start gibt es nur Verbrennungsmotoren.

Premium Partner

Infografiken

16.10.2018 | Wirtschaftspolitik | Infografik | Onlineartikel

Harter Brexit kostet deutsche Wirtschaft Milliarden

Ein harter Brexit kommt Deutschland besonders teuer zu stehen. Eine Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft zeigt, wie sehr die Exporte belastet werden. Die deutschen Autobauer trifft es besonders hart.

Autor:
Andrea Amerland

Newsletter plus Fachwissen!

Erhalten Sie wöchentlich die wichtigsten News zu den Themen Ihres Fachgebiets und dazu noch kostenlosen Zugriff auf ausgewählte Buchkapitel und Fachzeitschriftenartikel aus unserer digitalen Fachbibliothek.

Jetzt kostenlos anmelden

Von der Redaktion empfohlen

Zeitschriften – Neueste Ausgaben

Interviews + Meinungen

11.10.2018 | Leadership | Interview | Onlineartikel

"Gefragt sind neue Führungsstile"

Die Automobilindustrie braucht einen neuen Typ Manager, um Geschäftsfelder wie Elektromobilität oder Autonomes Fahren zu erschließen. Diese müssen nicht zwingend aus der Branche kommen, sollen aber agile Visionäre sein, so Richard Fudickar, Managing Partner der Personalberatung Boyden, im Gespräch.

21.09.2018 | Mobilitätskonzepte | Kolumne | Onlineartikel

Auf dem Rechtsweg ins Verderben

Wer seinen Markt als Eigentum betrachtet und Neueinsteiger juristisch bekämpfen will, kann nur verlieren, meint Springer-Autor und Zukunftsmanager Heino Hilbig. Denn die Klage eines Taxifahrers gegen Moia wird neue Verkehrskonzepte nicht verhindern. 

10.09.2018 | Umwelt | Interview | Onlineartikel

"Schiffsverkehr - Klimaneutrales Mobilitätskonzept gesucht"

Bei der Diskussion um klimarelevante Emissionen steht der Schiffsverkehr meist hinten an. Thomas Vogt beschreibt ein Projekt, das umweltfreundliche Schiffsantriebe für Fähren entwickelt und erforscht.

120 Jahre ATZ – Historisches seit 1898

Teil 9: Innenraum

Gestern Luxus, heute Standard

Funktionaler Purismus prägt die Fahrzeuginnenräume vieler Jahrzehnte. Erst mit einer gewissen Marktsättigung entdeckt die Branche das Innenraumdesign als Beitrag zu Verkaufserfolg und Kundenbindung. Anlässlich des 120-jährigen ATZ-Jubiläums 2018 zeichnen wir die Geschichte ATZ-relevanter Technik nach. "Innenraum" ist der neunte Teil unseres elfteiligen historischen Überblicks.

Veranstaltungen

23.10.2018 - 24.10.2018 | Aufladung | Editor´s Pick | Stuttgart | Veranstaltung

Ladungswechsel und Emissionierung

Elektrifizierung im Umfeld Ladungswechsel - Die Tagung beschäftigt sich vor allem mit der Frage, wie durch einen optimierten Ladungswechsel bei Diesel- und Ottomotoren in Pkw und Nfz hohe Leistungswerte, niedriger Kraftstoffverbrauch, gutes dynamisches Verhalten sowie niedrige Emissionen erreicht werden können.

05.11.2018 - 06.11.2018 | Leichtbau | Stuttgart | Veranstaltung

International Composites Congress (ICC)

Der International Composites Congress (ICC) bildet den Auftakt zur Composites Europe und ersetzt somit zeitlich und örtlich die AVK-Tagung2016 in Düsseldorf.

06.11.2018 - 07.11.2017 | Motoren | Editor´s Pick | Köln | Veranstaltung

Heavy-Duty-, On- und Off-Highway-Motoren

Die MTZ-Fachtagung hat sich als das Forum des Informations- und Erfahrungsaustauschs zwischen den Entwicklern von Motoren für die Branchen Nutzfahrzeuge, mobile Maschinen, Marine und stationäre Anlagen etabliert.

Bücher – Aktuelle Neuerscheinungen

Bildergalerien

17.10.2018 | Fahrzeugtechnik | Bildergalerie | Galerie

BMW X7

BMW weitet seine SAV-Modellpalette um ein Luxusmodell aus. Der BMW X7 ist über fünf Meter lang, voll ausgestattet und bietet bei einem Radstand von über drei Metern viel Platz.

17.10.2018 | Fahrzeugtechnik | Bildergalerie | Galerie

Audi Q3

Das Design des neuen Audi Q3 orientiert sich an den größeren SUV Q5 und Q8. Im Innenraum des Kompakt-SUV dominieren Oberklasse-Features wie digitale Anzeigen und Konnektivitätslösungen.

02.10.2018 | Fahrzeugtechnik | Bildergalerie | Galerie

BMW 3er Limousine

Die Mittelklasse-Limousine von BMW geht in die siebte Generation. Die Baureihe G20 soll ab 2019 wieder auf Fahrdynamik setzen, will aber auch beim Komfort und der Ausstattung punkten.

Weiterführende Themen

Premium Partner

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Zur B2B-Firmensuche

Whitepaper

- ANZEIGE -

Und alles läuft glatt: der variable Federtilger von BorgWarner

Der variable Federtilger von BorgWarner (VSA Variable Spring Absorber) ist in der Lage, Drehschwingungen unterschiedlicher Pegel im laufenden Betrieb effizient zu absorbieren. Dadurch ermöglicht das innovative System extremes „Downspeeding“ und Zylinderabschaltung ebenso wie „Downsizing“ in einem bislang unerreichten Maß. Während es Fahrkomfort und Kraftstoffeffizienz steigert, reduziert es gleichzeitig die Emissionen, indem der VSA unabhängig von der Anzahl der Zylinder und der Motordrehzahl immer exakt den erforderlichen Absorptionsgrad sicherstellt.
Jetzt gratis downloaden!

Sonderveröffentlichung

- ANZEIGE -

Fahrzeuge der Zukunft: Weitere intelligente Lösungen von TE Connectivity (TE)

Wie unsere erprobte Technologie und Erfahrung das 48-V-Bordnetz noch attraktiver machen.
Vieles spricht dafür, den elektrischen Antriebsstrang eines Fahrzeugs mit einem zusätzlichen 48-Volt-System auszustatten: Die Energierückgewinnung (Rekuperation) bei fast 90% der Bremsvorgänge reduziert sowohl Kraftstoffverbrauch als auch CO2-Emissionen. Und  das von einem 48-Volt-Elektromotor bereitgestellte zusätzliche Drehmoment unterstützt einen kleineren Verbrennungsmotor in der Beschleunigungsphase. Mehr dazu erfahren Sie hier!

- ANZEIGE -

Nachhaltige 48V-Antriebslösungen entwickeln

Für die Entwicklung nachhaltiger 48-Volt-Antriebslösungen werden geeignete Tools für das Testen von Mikro- und Mildhybridystemen im Niedervoltbereich benötigt. Optimalerweise lassen sich diese Tools auf einfache Weise in vorhandene Prüfstände integrieren. Mehr dazu erfahren Sie hier!

Bildnachweise