Skip to main content
main-content

Automobil + Motoren

Im Fokus

15.01.2019 | Unternehmen + Institutionen | Kompakt erklärt | Onlineartikel

Was ist Systems Engineering?

Technische Entwicklungen wie etwa das automatisierte Fahren erhöhen die Komplexität der Produktentwicklungsprozesse. Klassische Entwicklungsmethoden reichen hier nicht mehr aus. Eine vielversprechende Alternative ist das Systems Engineering.

10.01.2019 | Markenführung | Im Fokus | Onlineartikel

Chinas Marken kommen – und das nicht nur in der Autoindustrie

Hohes Wachstum in China sorgt seit vielen Jahren für automobile Zukunftshoffnung. Und auch andere starke Marken machen das Rennen im Reich der Mitte, beobachtet Gastautor Bernhard Schaar.

09.01.2019 | Fahrzeugtechnik | Im Fokus | Onlineartikel

Was Verkehrsteilnehmer 2019 wissen müssen

Neue Regeln und Vorschriften kommen auch 2019 auf Hersteller, Werkstätten und Kunden zu. Wir haben die wichtigsten Änderungen für Sie zusammengefasst. Ein Überblick.

Aus der Bibliothek

Nie mehr toter Winkel beim Lkw

Immer wieder kommen Passanten und Radfahrer ums Leben, weil Lkw-Fahrer sie beim Rechtsabbiegen übersehen. Effektiver Schutz vor solchen Unfällen verspricht ein Rechtsabbiege-Assistent. Continental entwickelt verschiedene Ansätze, um die Gefahr zu erkennen, bevor sie entsteht.

Leichte, urbane E-Autos machen Sinn

Bei Verbrennerfahrzeugen hilft Leichtbau, um die aktuellen Emissionsvorgaben einzuhalten. Warum Leichtbau auch in urbanen Elektrofahrzeugen aus energetischer Sicht sinnvoll ist, belegt Edag anhand von Realversuchen und abgeglichener Simulationen.

Von der Luftfahrt lernen

Welche Synergie- und Transferpotenziale gibt es zwischen der Luftfahrt und dem Automobilbereich? ESG zeigt auf, wie sich grundlegende Ansätze und Lösungen im Bereich der Prozesse und Technologien mit Gewinn übertragen lassen.

Nachrichten

15.01.2019 | Automobilproduktion | Nachricht | Onlineartikel

Volkswagen kündigt US-Fertigung für Elektrofahrzeuge an

Volkswagen hat den ersten Produktionsstandort für Elektrofahrzeuge in Nordamerika festgelegt. Als erstes Elektroauto soll der ID Crozz im Werk Chattanooga im US-Bundesstaat Tennessee gebaut werden.

15.01.2019 | Fahrzeugtechnik | Nachricht | Onlineartikel

Neuer Sportwagen Toyota GR Supra 3.0 in Detroit enthüllt

Auf der Auto Show in Detroit hat Toyota den Supra GR 3.0 offiziell vorgestellt. Die fünfte Generation des Sportwagens kombiniert einen Reihensechszylinder-Frontmotor mit Hinterradantrieb.

15.01.2019 | Simulation + Berechnung | Nachricht | Onlineartikel

dSpace kooperiert mit den Radarspezialisten Miro-sys und ITS

dSpace hat eine Partnerschaft mit Miro-sys und ITS bekannt gegeben. Dadurch erweitert das Paderborner Unternehmen seine Kompetenz im Bereich Testsysteme für Radarsensoren.

14.01.2019 | Fahrzeugtechnik | Nachricht | Onlineartikel

Lamborghini Huracán Evo bekommt mehr Leistung und Technik

Lamborghini wertet seinen Sportwagen Huracán auf: Der Huracán Evo bekommt den stärkeren V10-Motor des Modells Huracán Performante, eine Allradlenkung sowie im Interieur einen Touchscreen.

14.01.2019 | Mess- und Prüftechnik | Nachricht | Onlineartikel

Bertrandt baut in Deutschland zwei neue Emissions-Prüfzentren

Bertrandt hat den Bau zweier Fahrzeug-Emissions-Prüfzentren in Freising bei München und Tappenbeck bei Wolfsburg angekündigt. Dafür investiert der Entwicklungsdienstleister rund 80 Millionen Euro.

14.01.2019 | Werkstoffe | Nachricht | Onlineartikel

Mazda nutzt kaltumformten 1.310 MPa-Stahl im Mazda3

Laut eigener Aussage ist es Mazda als erstem Automobilhersteller gelungen, hochfeste Stähle mit einer Zugfestigkeit von 1.310 MPa kalt umzuformen. Die Karosserieteile kommen im neuen Mazda3 zum Einsatz.

Premium Partner

Infografiken

04.01.2019 | Finanzierung | Infografik | Onlineartikel

Bei der Autofinanzierung entscheidet Service über Markterfolg

Der reine Erwerb von Gütern war gestern, heute sind Serviceleistungen erfolgsentscheidend. Auch beim Autokauf setzen immer mehr Privatkunden auf Leasing und Full-Service-Angebote.

Autor:
Christiane Köllner

In eigener Sache

  • 07.01.2019 | 80 Jahre MTZ | In eigener Sache | Onlineartikel

    Die MTZ feiert Jubiläum

    80 Jahre MTZ: Unsere Motortechnische Zeitschrift feiert Jubiläum. Die MTZ war bei ihrer Gründung 1939 das erste deutschsprachige Magazin, das sich vollkommen dem Verbrennungsmotor widmete. Heute befasst sie sich mit allen Arten von Antrieben.

    Autor:
    Christiane Köllner

Von der Redaktion empfohlen

Zeitschriften – Neueste Ausgaben

Interviews + Meinungen

08.01.2019 | Mobilitätskonzepte | Interview | Onlineartikel

"Die neue Mobilität wird zu mehr Elektroautos führen"

Über die umwälzende Transformation der Automobilbranche spricht Mate Rimac, Kroatiens Unternehmer des Jahres und Gründer des gleichnamigen E-Sportwagenentwicklers, im Exklusiv-Interview. 

12.12.2018 | Transformation | Interview | Onlineartikel

"Unternehmen erzielen mit Künstlicher Intelligenz Wettbewerbsvorteile"

Künstliche Intelligenz gilt als Wachstumsmotor, doch deutsche Unternehmen hinken dabei hinterher. Ein Gespräch mit Holger Schmidt und Peter Buxmann über die wichtigsten KI-Vorteile und -Trends.   

12.12.2018 | Elektrofahrzeuge | Kommentar | Onlineartikel

Nicht die Reichweite, sondern die Ladeinfrastruktur entscheidet

Die viel zitierte Reichweite entscheidet nicht vorrangig über den Erfolg von Elektroautos. Entscheidend sei vielmehr die Ladesäuleninfrastruktur an Autobahnen, sagt Springer-Autor Johannes Jahn.

80 Jahre MTZ

Ottomotoren

Die Fremdzündung ist geblieben

Der Fremdzündermotor – seit 1946 im deutschen Sprachgebrauch als Ottomotor bezeichnet – bildet die Keimzelle der heutigen Massenmotorisierung. Schon in den Patent-Motorwagen Nummer 1 von 1885 baute Carl Benz einen Verbrennungsmotor mit elektrischer Zündung ein. Heutige Ottomotoren haben nur noch das grundsätzliche Prinzip mit den Antrieben der ersten "Schnauferl" gemein. Doch welche Entwicklungen prägen die Zukunft? Wir haben einige Trends zusammengetragen.

Veranstaltungen

21.01.2019 - 22.01.2019 | Energie | Berlin | Veranstaltung

16. Internationaler Fachkongress für erneuerbare Mobilität

Der Kongress stellt für die internationale Biokraftstoffbranche die Plattform dar, um aktuelle Forschungsergebnisse zu diskutieren.

23.01.2019 - 24.01.2019 | Antriebsstrangkomponenten | Editor´s Pick | Frankfurt am Main | Veranstaltung

Der Antrieb von morgen

13. Internationale MTZ-Fachtagung Zukunftsantriebe: Diversifizierung konsequent vorantreiben.

26.02.2019 - 27.02.2019 | Motorentechnik | Editor´s Pick | Baden-Baden | Veranstaltung

6. Internationaler Motorenkongress

Der 6. Internationale Motorenkongress beschäftigt sich mit dem Gesamtsystem Verbrennungsmotor in technischer Tiefe, aber auch mit der Elektrifizierung des Antriebs.

Bücher – Aktuelle Neuerscheinungen

Bildergalerien

15.01.2019 | Fahrzeugtechnik | Bildergalerie | Galerie

Toyota GR Supra 3.0

Fünf Jahre nach der Studie FT-1 zeigt Toyota die Serienversion des neuen Supra. Der Sportwagen mit Reihensechszylinder ist in einer Kooperation mit BMW entstanden und leistet 250 Kilowatt.

14.01.2019 | Fahrzeugtechnik | Bildergalerie | Galerie

Lamborghini Huracán Evo

Der neue Lamborghini Huracán Evo wird vom bekannten 5,2-l-V10-Saugmotor aus dem Huracán Performante angetrieben. Zudem wird das Modell unter anderem mit Hinterradlenkung sowie einem überarbeiteten Torque-Vectoring-System aufgewertet.

09.01.2019 | Fahrzeugtechnik | Bildergalerie | Galerie

Porsche 911 Carrera Cabriolet

Porsche lässt kurze Zeit nach dem Coupé die offene Version des neuen 911 folgen. Die Technik übernimmt das Cabrio vom Coupé, das Stoffdach mit Glasheckscheibe bekommt eine verbesserte Hydraulik.

Weiterführende Themen

Premium Partner

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Zur B2B-Firmensuche

Whitepaper

- ANZEIGE -

Und alles läuft glatt: der variable Federtilger von BorgWarner

Der variable Federtilger von BorgWarner (VSA Variable Spring Absorber) ist in der Lage, Drehschwingungen unterschiedlicher Pegel im laufenden Betrieb effizient zu absorbieren. Dadurch ermöglicht das innovative System extremes „Downspeeding“ und Zylinderabschaltung ebenso wie „Downsizing“ in einem bislang unerreichten Maß. Während es Fahrkomfort und Kraftstoffeffizienz steigert, reduziert es gleichzeitig die Emissionen, indem der VSA unabhängig von der Anzahl der Zylinder und der Motordrehzahl immer exakt den erforderlichen Absorptionsgrad sicherstellt.
Jetzt gratis downloaden!

Sonderveröffentlichung

Bildnachweise