Skip to main content
main-content

Automobil + Motoren

Im Fokus

17.01.2019 | Brennstoffzelle | Im Fokus | Onlineartikel

Neuer Schwung für die Brennstoffzelle?

Europas Kommunen setzen auf Brennstoffzellen-Fahrzeuge und arbeiten am Aufbau eigener Wasserstoff-Tankstellen. Doch die Autoindustrie hinkt noch hinterher: Es fehlt an verfügbaren Fahrzeugen.

16.01.2019 | Betriebsstoffe | Fragen + Antworten | Onlineartikel

Fragen und Antworten zum Biodiesel-Kraftstoff Care

Bosch testet den Biodiesel Care. Der regenerative Dieselkraftstoff wird überwiegend aus Rest- und Abfallstoffen erzeugt. Hier finden Sie die wichtigsten Fragen und Antworten zu Care.

15.01.2019 | Unternehmen + Institutionen | Kompakt erklärt | Onlineartikel

Was ist Systems Engineering?

Technische Entwicklungen wie etwa das automatisierte Fahren erhöhen die Komplexität der Produktentwicklungsprozesse. Klassische Entwicklungsmethoden reichen hier nicht mehr aus. Eine vielversprechende Alternative ist das Systems Engineering.

Aus der Bibliothek

So werden Rennstrecken entwickelt

1907 wurde die erste permanente Rennstrecke der Welt in Großbritannien eröffnet. Lag in den Anfängen des Rennstreckenbaus noch alleinig der Motorsport im Fokus der Entwicklung, so bestimmen heute zahlreiche Einflussfaktoren das Rennstreckendesign.

Sensoren-Trends im Automobil

Assistenzsysteme, autonomes Fahren, neue Cockpitdesigns und die Elektrifizierung des Antriebs werden künftige Sensorsysteme prägen. Richard Dixon analysiert aufstrebende Sensortechnik und untersucht Zukunftsmärkte.

Akkus einfach weiterverwenden

Was passiert mit gebrauchten Batterien aus Elektrofahrzeugen? Im Kapitel werden die ökologischen sowie ökonomischen Argumente für eine Umwidmung und Weiterverwendung gebrauchter Traktionsbatterien vorgestellt.

Nachrichten

22.01.2019 | Unternehmen + Institutionen | Nachricht | Onlineartikel

Bridgestone kauft Telematiksparte von TomTom

Bridgestone Europa übernimmt TomTom Telematics. Mit dem Erwerb des Spezialisten für digitale Flottenlösungen will der Reifenhersteller seine digitalen Geschäftsmodelle stärken.

22.01.2019 | Interieur | Nachricht | Onlineartikel

Faurecia investiert in Wellnesslösungen im Cockpit

Faurecia kooperiert mit dem französischen Forschungsinstitut ESP Consulting. Basierend auf dessen Know-how sollen zukünftige Cockpit-Einstellungen optimiert werden können. 

22.01.2019 | Hybridtechnik | Nachricht | Onlineartikel

Continental liefert 48-Volt-System für den Jeep Wrangler

Der Jeep Wrangler ist nun auch mit einem 48-Volt-System erhältlich, das den Kraftstoffverbrauch und Emissionen senken soll. Continental hat das LLC eTorque Mild-Hybridsystem entwickelt.

21.01.2019 | Betriebsstoffe | Nachricht | Onlineartikel

KIT-Projekt Refuels erforscht synthetische Kraftstoffe

Das Karlsruher Institut für Technologie untersucht im Projekt "Refuels" ganzheitlich den Einsatz synthetischer Kraftstoffe. E-Fuels besitzen das Potenzial, Verbrennungsmotoren klimafreundlicher zu machen.

21.01.2019 | Mess- und Prüftechnik | Nachricht | Onlineartikel

Eberspächer eröffnet in Shanghai neues Asia Testcenter

In Shanghai hat der Automobilzulieferer Eberspächer sein neues Asia Testcenter eröffnet. Mit dem Testcenter bietet Eberspächer Kunden in Asien Prüfkompetenz von Abgassystemen sowie Know-how im Prototypenbau.

21.01.2019 | Karosserie | Nachricht | Onlineartikel

Hella und Plastic Omnium gehen eine neue Kooperation ein

Hella und Plastic Omnium wollen in Zusammenarbeit die ganzheitliche Integration von Lichtsystemen in die Fahrzeugkarosserie vorantreiben. Die Unternehmen arbeiten bereits in einem Joint Venture zusammen.

Premium Partner

Infografiken

22.01.2019 | Antriebsstrang | Infografik | Onlineartikel

Geringe Wechselbereitschaft bei der Antriebswahl

Die Elektromobilität wird noch etwas länger brauchen, um bei den Autofahrern wirklich anzukommen. Denn diese setzen in Sachen Antriebswahl noch auf Bewährtes, hat eine Continental-Studie herausgefunden. 

Autor:
Christiane Köllner

In eigener Sache

  • 17.01.2019 | In eigener Sache | Onlineartikel

    Future Mobility bedeutet auch eine Veränderung für ATZ | MTZ

    Der Mobilitätswandel und die damit einhergehende Transformation der Automobilindustrie spiegelt sich auch in den Automobilzeitschriften ATZ und MTZ wider. Elektroantriebe und Verbrennungsmotoren von morgen stehen im Fokus.

    Autor:
    Alexander Heintzel

Von der Redaktion empfohlen

Zeitschriften – Neueste Ausgaben

Interviews + Meinungen

08.01.2019 | Mobilitätskonzepte | Interview | Onlineartikel

"Die neue Mobilität wird zu mehr Elektroautos führen"

Über die umwälzende Transformation der Automobilbranche spricht Mate Rimac, Kroatiens Unternehmer des Jahres und Gründer des gleichnamigen E-Sportwagenentwicklers, im Exklusiv-Interview. 

12.12.2018 | Transformation | Interview | Onlineartikel

"Unternehmen erzielen mit Künstlicher Intelligenz Wettbewerbsvorteile"

Künstliche Intelligenz gilt als Wachstumsmotor, doch deutsche Unternehmen hinken dabei hinterher. Ein Gespräch mit Holger Schmidt und Peter Buxmann über die wichtigsten KI-Vorteile und -Trends.   

12.12.2018 | Elektrofahrzeuge | Kommentar | Onlineartikel

Nicht die Reichweite, sondern die Ladeinfrastruktur entscheidet

Die viel zitierte Reichweite entscheidet nicht vorrangig über den Erfolg von Elektroautos. Entscheidend sei vielmehr die Ladesäuleninfrastruktur an Autobahnen, sagt Springer-Autor Johannes Jahn.

80 Jahre MTZ

Ottomotoren

Die Fremdzündung ist geblieben

Der Fremdzündermotor – seit 1946 im deutschen Sprachgebrauch als Ottomotor bezeichnet – bildet die Keimzelle der heutigen Massenmotorisierung. Schon in den Patent-Motorwagen Nummer 1 von 1885 baute Carl Benz einen Verbrennungsmotor mit elektrischer Zündung ein. Heutige Ottomotoren haben nur noch das grundsätzliche Prinzip mit den Antrieben der ersten "Schnauferl" gemein. Doch welche Entwicklungen prägen die Zukunft? Wir haben einige Trends zusammengetragen.

Veranstaltungen

21.01.2019 - 22.01.2019 | Energie | Berlin | Veranstaltung

16. Internationaler Fachkongress für erneuerbare Mobilität

Der Kongress stellt für die internationale Biokraftstoffbranche die Plattform dar, um aktuelle Forschungsergebnisse zu diskutieren.

23.01.2019 - 24.01.2019 | Antriebsstrangkomponenten | Editor´s Pick | Frankfurt am Main | Veranstaltung

Der Antrieb von morgen

13. Internationale MTZ-Fachtagung Zukunftsantriebe: Diversifizierung konsequent vorantreiben.

26.02.2019 - 27.02.2019 | Motorentechnik | Editor´s Pick | Baden-Baden | Veranstaltung

6. Internationaler Motorenkongress

Der 6. Internationale Motorenkongress beschäftigt sich mit dem Gesamtsystem Verbrennungsmotor in technischer Tiefe, aber auch mit der Elektrifizierung des Antriebs.

Bücher – Aktuelle Neuerscheinungen

Bildergalerien

17.01.2019 | Automobil + Motoren | Bildergalerie | Galerie

BMW 7er-Reihe Facelift

BMW spendiert seiner Luxuslimousine einen "ausdrucksstarke und besonders repräsentative Front" mit vergrößerter Niere. Die Modellüberarbeitung beinhaltet auch technische Verbesserungen am Antrieb.

17.01.2019 | Fahrzeugtechnik | Bildergalerie | Galerie

Audi Q8 50 TDI im Test

Springer Professional, ATZ und MTZ haben den Audi Q8 50 TDI eingehend getestet. Die Bildergalerie zum Luxus-SUV.

15.01.2019 | Fahrzeugtechnik | Bildergalerie | Galerie

Toyota GR Supra 3.0

Fünf Jahre nach der Studie FT-1 zeigt Toyota die Serienversion des neuen Supra. Der Sportwagen mit Reihensechszylinder ist in einer Kooperation mit BMW entstanden und leistet 250 Kilowatt.

Weiterführende Themen

Premium Partner

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Zur B2B-Firmensuche

Whitepaper

- ANZEIGE -

Und alles läuft glatt: der variable Federtilger von BorgWarner

Der variable Federtilger von BorgWarner (VSA Variable Spring Absorber) ist in der Lage, Drehschwingungen unterschiedlicher Pegel im laufenden Betrieb effizient zu absorbieren. Dadurch ermöglicht das innovative System extremes „Downspeeding“ und Zylinderabschaltung ebenso wie „Downsizing“ in einem bislang unerreichten Maß. Während es Fahrkomfort und Kraftstoffeffizienz steigert, reduziert es gleichzeitig die Emissionen, indem der VSA unabhängig von der Anzahl der Zylinder und der Motordrehzahl immer exakt den erforderlichen Absorptionsgrad sicherstellt.
Jetzt gratis downloaden!

Sonderveröffentlichung

Bildnachweise