Skip to main content

Marketing + Vertrieb

Fachbeiträge

Deglobalisierung

30.01.2023 | Lieferkettenmanagement | Im Fokus | Online-Artikel

Die Deglobalisierung läuft auf Hochtouren

In der Politik gehen die Meinungen über die Wirtschaftsbeziehungen zu China auseinander. Die europäischen Unternehmen wollen allerdings global unabhängiger werden und ihre Lieferketten lokaler ausgestalten, so eine Studie. Das Mittel der Wahl: Diversifikation.

Künstliche Intelligenz und Ki

26.01.2023 | Kundenservice | Im Fokus | Online-Artikel

KI im Kundenservice nimmt Fahrt auf

Die Customer Experience der Zukunft ist immersiv. Dazu braucht es nahtlosen Service. Künstliche Intelligenz stellt hierfür den zentralen Enabler dar. Auch von den Kunden wird er immer besser angenommen.

Marc Gasser und Laura Mäder

23.01.2023 | B-to-B-Marketing | Interview | Online-Artikel

"Schnellschüsse sind oft ineffektiv und kosten viel Geld"

Die Automatisierung von Marketing und Vertrieb beschäftigt B2B-Unternehmen. Worauf es dabei ankommt, warum Content eine wesentliche Rolle spielt und wie sich Fauxpas vermeiden lassen, verraten die Springer-Autoren Marc Gasser und Laura Mäder im Interview.

Aus der Bibliothek

Künstliche Intelligenz im Marketing nutzen

Marketingverantwortliche sind zunehmend gefordert, sich mit aktuellen KI-Anwendungen im Marketing auseinanderzusetzen. Jan Pieper gibt im Kapitel Tipps, wie KI-Projekte identifiziert werden können. Anhand praktischer Beispiele beschreibt er außerdem, in welchen Bereichen Künstliche Intelligenz im Marketing schon zum Einsatz kommt. 

Aus der Bibliothek

Was Customer Centricity für KMU bedeutet

Kleine und mittlere Unternehmen können sich im global verschärften Wettbewerbsumfeld am besten behaupten, indem sie bei neuen Produkten und Dienstleistungen die Bedürfnisse ihrer Kunden in den Mittelpunkt stellen, also Kundenzentrierung als zentralen Erfolgshebel nutzen. Springer-Autorin Ute Rademacher blickt im Kapitel vor dem Hintergrund einer Studie des Instituts für Mittelstandsforschung auf die dazu nötigen Stärken und Voraussetzungen von Familienunternehmen, etwa die Fokussierung auf Kundenbedürfnisse oder Konsumentenpsychologie.

Aus der Bibliothek

Ökologisch nachhaltiger E-Commerce

Nachhaltigkeit sollte für Unternehmen auch im E-Commerce nicht nur ein Lippenbekenntnis bleiben. Mark Harwardt beschäftigt sich im Springer-Buchkapitel mit den Perspektiven für ökologische Nachhaltigkeit im virtuellen Vertrieb und zeigt auf, wie beispielsweise die Bereiche Retouren, Verpackung oder Logistik nachhaltiger ausgerichtet werden können. Beispiele reichen von der Produktinformation und -darstellung über die Kaufberatung bis hin zu Bestellvorgängen und der Retourenvermeidung.

Newsletter

Verpassen Sie keine Neuigkeit aus dem Bereich Marketing + Vertrieb: Bestellen Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Checklisten aus der Praxis

24.11.2022 | Verkaufstechniken | Checkliste | Online-Artikel

So telefonieren Sie richtig

07.04.2022 | Verkaufstechniken | Checkliste | Online-Artikel

Woher kommen die besten Kunden?

26.08.2021 | Content Marketing | Checkliste | Online-Artikel

Gutes Monitoring für Branding-Inhalte zählt

Kooperationspartner

Folgen Sie uns im Social Web!

In eigener Sache

Veranstaltungen

16.03.2023 | Vertriebsmanagement | Mainz | Veranstaltung

Sales-up-Conference

So geht Erfolg in Vertrieb und Führung!

23.03.2023 | Premiummarketing | Mannheim | Veranstaltung

IMU Frühjahrstagung 2023

Marktorientierte Unternehmensführung in Zeiten großer Unsicherheit