Skip to main content
main-content

Business IT + Informatik

Wirtschaftsinformatik und ManagementDuDHMDBISE

Im Fokus

22.08.2017 | Aus- und Weiterbildung | Im Fokus | Onlineartikel

Mit Games die Mitarbeiter spielend schulen

Wenn es um das Erlernen von Kompetenzen oder die Erprobung neuer Konzepte geht, reichen Wissensbücher allein nicht aus. Dank interaktiver Lösungen der Gaming-Branche können Arbeitgeber und Mitarbeiter virtuelle Praxiserfahrungen sammeln.

22.08.2017 | Fachkräftemangel | Im Fokus | Onlineartikel

Wie Start-ups trotz IT-Fachkräftemangel Mitarbeiter gewinnen

Der Arbeitsmarkt für IT-Fachkräfte ist heiß umkämpft. Um sich zu behaupten, haben Start-ups innovative Recruiting-Strategien entwickelt. Damit machen sie den Altgedienten mit ihrer oft verstaubten HR-Strategie mächtig Konkurrenz.

21.08.2017 | Betriebstechnik + Instandhaltung | Im Fokus | Onlineartikel

Maschinen-Informationen werden direkt sichtbar

Ein neues Informationssystem kann dem Werker an der Maschine individuell zu seinen Aufgaben passende Informationen direkt aus der Maschinensteuerung liefern. So lassen sich selbst unbekannte Aufgaben schnell und flexibel lösen.

Aus der Bibliothek

Leadership in der Games-Branche

Leadership – die Fähigkeit, Mitarbeiter zu führen und zu inspirieren – unterliegt in der Games-Branche den gleichen Anforderungen wie in anderen Branchen. Doch es handelt sich um eine Branche mit meist relativ jungen Mitarbeitern, die es zu führen gilt. Ein Kapitel aus Lutz Anderies Buch "Games Industry Management". 

Von der Blockchain profitieren

Die Blockchain ist viel mehr als eine Technologie für effizientere Prozesse. Erik Hofmann, Urs Magnus Strewe und Nicola Bosia zeigen im Kapitel Geschäftschancen in der Wertschöpfungskette von Banken und Finanzdienstleistern auf. 

Trusted Advisor im IT-Vertrieb

In diesem Buchkapitel wird eine Orientierung deutscher Unternehmen in der IT-Branche am Trusted-Advisor-Ideal beschrieben. Das Prinzip aus den USA führt laut Springer-Autor Josef G. Böck zu besseren Entscheidungen für die Kunden und zu einer Aufwertung der Vertriebsrolle im B2B-Geschäft.

Nachrichten

18.08.2017 | Fahrerassistenz | Nachricht | Onlineartikel

Vernetzte Mobilität soll Radfahrer und Fußgänger einbeziehen

Mehr Sicherheit im Straßenverkehr: Das Projekt Timon des Fraunhofer Instituts für Eingebettete Systeme und Kommunikationstechnik (ESK) will eine durchgängige Vernetzung entwickeln.

15.08.2017 | Verwaltungsmanagement | Nachricht | Onlineartikel

Die meisten Heimnetzwerke sind unsicher

Untaugliche Passwörter für  Router erleichtern es Cyberkriminellen, in Netzwerke privater Haushalte einzudringen und Schadprogramme zu installieren, so eine Studie. Im schlimmsten Fall drohen Erpressungen und geräumte Konten.

14.08.2017 | Automatisiertes Fahren | Nachricht | Onlineartikel

Edge-Computing-Konsortium für autonomes Fahren gegründet

Ein Zusammenschluss der Firmen Denso, Ericsson, Intel, Nippon, NTT Domoco und Toyota will ein Ökosystem für vernetzte Fahrzeuge entwickeln. Es soll dem Anwachsen der Datenströme gerecht werden.

Interviews + Meinungen

16.08.2017 | Automatisiertes Fahren | Interview | Onlineartikel

"Künstliche Intelligenz mit Bedacht einsetzen"

David Paja von Delphi erklärt im Interview, welche wesentlichen Eigenschaften autonom fahrende Fahrzeuge beherrschen müssen und warum er künstliche Intelligenz mit Bedacht einsetzen möchte.

09.08.2017 | Smart Cities | Interview | Onlineartikel

"Die Dinge des täglichen Bedarfs einfach nach Hause liefern"

Wie Megastädte vom Verkehr entlastet werden können, warum Projekthäuser agiler funktionieren und was die künstliche Intelligenz beim autonomen Fahren nützt, erklärt Ralph Lauxmann von Continental im Interview.

02.08.2017 | Industrie 4.0 | Kolumne | Onlineartikel

Gefahren für die Smart Factory

Die intelligente Fabrik ist längst nicht mehr nur noch Zukunftsmusik. Bei der digitalen Transformation lauern auf innovative Unternehmen und Branchen jedoch große Gefahren im Cyberspace. Ein Beitrag des IT-Security-Experten und Springer-Professional-Kolumnisten Dietmar Schnabel von Check Point.

Premium Partner

GI LogoNeuer Inhalt

Infografiken

22.08.2017 | Unternehmensgründung | Infografik | Onlineartikel

Frauen sind in Start-ups Mangelware

Ja, wo sind sie denn, die weiblichen Mitarbeiter in Start-ups? Laut einer Studie im Auftrag des Digitalverbands Bitkom sind Frauen in aufstrebenden deutschen Tech-Unternehmen noch immer deutlich in der Unterzahl. Ist die fehlende Digitalausbildung in der Schule schuld?

Autor:
Andrea Amerland

Newsletter plus Fachwissen!

Erhalten Sie wöchentlich die wichtigsten News zu den Themen Ihres Fachgebiets und dazu noch kostenlosen Zugriff auf ausgewählte Buchkapitel und Fachzeitschriftenartikel aus unserer digitalen Fachbibliothek.

Jetzt kostenlos anmelden

Von der Redaktion empfohlen

Zeitschriften - Neueste Ausgaben

Bücher – Aktuelle Neuerscheinungen

Weiterführende Themen

Premium Partner

GI LogoNeuer Inhalt

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Erforderliche Schutzmaßnahmen für das (vernetzte) Auto

Längst sind moderne Autos kleine Rechnernetzwerke auf Rädern. Was bedeutet dies für die Sicherheit? Dieser Beitrag liefert einen Überblick über Angriffsmethoden und Sicherheitstechnologien für moderne Fahrzeuge. Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise