Skip to main content
main-content

Aus der Bibliothek: Automobil + Motoren

Aus der Bibliothek: Automobil + Motoren

Motorreibung und WLTC-Testzyklus

Der WLTC bringt Veränderungen in der Gewichtung der Betriebszustände. Virtual Vehicle und Renault wenden daher eine neue Mess- und -berechnungsmethode auf den Energy-dCi-130-Motor an, um dessen Reibung hinsichtlich des neuen Prüfzyklus zu analysieren.

Potenzial von Dualphasenstählen

Dualphasenstähle unterscheiden sich positiv von Komplexphasen- und Restaustenitstählen. Thyssenkrupp beleuchtet die Vorteile kaltgewalzter Stahlgüten wie den Dualphasen-Stählen für Leichtbau und crashrelevante Bauteile bei der Karosserie-Entwicklung.

Die Zukunft der Bremse

Die Geschichte der Bremse ist ungleich länger als die des Verbrennungsmotors, der heute individuelle Mobilität sicherstellt. Die Autoren Rieth und Remfrey stellen den Entwicklungs-stand der Fahrzeugbremsen dar und beschreiben die Zukunft der Bremsentechnik.

Strategien für serielle Hybridfahrzeuge

Die TU Berlin hat eine Steuerungsarchitektur für Hybridantriebe entwickelt. Sie soll es ermöglichen, Fahr- und Betriebsstrategie effektiv zusammenwirken zu lassen und prädiktive Informationen auszutauschen.

Verlustreduktion in Nfz-Antrieben

Um die Weltklimaziele zu erreichen, müssen Nfz-Antriebe optimiert werden. FEV analysiert das Potenzial von Abwärmenutzung und elektrischer Hybridisierung bei einer Integration in den kompletten Antriebsstrang. 

Überblick Traktoren 2016 und 2017

Traktoren sind auf der internationalen Landtechnikmesse Agritechnica ein besonderer Schwerpunkt. Die TU München und der HAFL skizzieren Markt- und Techniktrends bei Traktoren.

Ottomotoren mit Partikelfilter im Test

Corning stellt die verfügbaren eigenen Partikelfiltertechnologien sowie eine Übersicht aus gewonnenen Ergebnissen von Fahrzeugflottentests und Ergebnisse von Motorprüfständen vor. Sie zeigen eine deutliche Reduzierung der Partikelemissionen.

ORC optimiert Abgasnachbehandlung

Geringere Komplexität, reduzierter Verbrauch und weniger Kosten: Der Organic Rankine Cycle hat derzeit unter den für die Abwärmenutzung in Frage kommenden thermodynamischen Kreisprozessen die besten Voraussetzungen für eine mobile Anwendung. 

Reduzierung von Abgasemissionen

Die Verschlechterung der Luftqualität durch die Massenmotorisierung führte schnell zu gesetzlichen Vorschriften zur Minderung von Schadstoffen. Innermotorische Maßnahmen und Katalysatoren bilden die Grundlage der Abgasreinigung.

Hybride Triebstränge analysiert

Andreas Haag entwickelt eine systematische Einteilung aller Konzepte für hybride Triebstränge. Er stellt eine Methode vor, mit der sich die Einflüsse der verschiedenen Konzepte auf den Kraftstoffverbrauch bewerten lassen.

Landtechnik unter Strom

Die Elektrifizierung gewinnt zunehmend an Bedeutung für die Landtechnik. Im Artikel diskutiert ZF den Nutzen und die Vorteile unterschiedlicher Elektrifizierungslösungen im Traktor als auch auf dem Anbaugerät.

Lithium-Ionen-Batterie – eine für alles?

Pkw-Akku ist nicht gleich Lkw-Batterie. Akasol zeigt Unterschiede auf und erklärt die Vorteile einer Flüssigkühlung gegenüber passivem Konzept und aktiver Luftkühlung bei unterschiedlichen Stromraten.

Gefahren der künstlichen Intelligenz

Künstliche Intelligenz wird das Auto revolutionieren. Das bietet enorme Chancen, wird vielen aber auch gefährlich. In etwa zehn Jahren dürfte es drei bis fünf der größten Autohersteller der Welt nicht mehr geben, prognostiziert Andreas Burkert.

Laser statt LED

Nach der LED könnte der Laser die nächste Lichtquelle sein, die die Scheinwerfertechnik revolutioniert. Nach einer Einführung in Laserlichtquellen beschreibt Valeo die verschiedenen Funktionen und Lösungen, die mit der Lasertechnik möglich sind.

BEVs oder Brennstoffzellenfahrzeuge?

Das Reiner Lemoine Institut beschäftigt sich im Rahmen der Energiewende mit dem Infrastrukturaufbau für das elektrische Laden sowie die Wasserstoffbefüllung von Brennstoffzellen. Das Institut stellt die konkurrierenden Systeme gegenüber.

Verspielt Deutschland die Klimaziele?

Über die Mobilitätswende wird viel diskutiert. Alleine auf batterieelektrische Fahrzeuge als alternativlose Möglichkeit zur CO2-Reduktion zu setzen, führt aber in die Sackgasse. Warum, und welche Lösungen sinnvoll sind, beschreibt Alexander Heintzel.

Regelkonzepte für Dieselmotoren

In der Warmlaufphase entstehen bei Pkw-Dieselmotoren durch den erhöhten Verbrennungsverzug dominierende Motorgeräusche. Die Universitäten Magdeburg und Berlin haben eine köperschallbasierte Regelungsmethode weiter erprobt.

Power-to-Methane-Konzept vorgestellt

Das Power-to-Methane-Konzept kann im zukünftigen Energiesektor eine wichtige Rolle spielen. Karim Ghaib beschreibt den Stand der Technik und geht auf die einzelnen Glieder der Prozesskette im Detail ein, bevor er einige Power-to-Methane-Anlagen vorstellt.

Neuer Nissan VC-Turbo

Nissan führt als weltweit erster Pkw-Hersteller einen Ottomotor mit variablem Verdichtungsverhältnis in die Serienfertigung ein. Bei ihm kann das ε im Betrieb stufenlos zwischen 8 und 14 verändert werden.

Elektromobilität in China

Elektromobilität stellt etablierte Spielregeln auf den Kopf. Davon profitiert Chinas Autoindustrie, die den Mobilitätswechsel vorantreibt. Chinas Weg zum Klassenbesten beschreibt Andreas Burkert.