Skip to main content
main-content

23.10.2015 | Automobil + Motoren | Nachricht | Onlineartikel

Volkswagen: EA-288-Motoren in Europa nicht betroffen

Autor:
Christiane Brünglinghaus

Diesel-Fahrzeuge mit EA-288-Motoren nach Euro 5- und Euro-6-Norm sind nicht von der Dieselabgas-Affäre betroffen, wie Volkswagen mitteilt. Damit sind die jüngeren Volkswagen-Dieselmotoren nicht von Manipulationen betroffen.

Volkswagen hat nach eigenen Angaben bestätigt, dass Diesel-Fahrzeuge mit EA-288-Motoren innerhalb der Europäischen Union sowohl nach Euro 5- als auch nach Euro-6-Norm nicht vom aktuellen Dieselemissionsthema betroffen sind. In ihnen sei keine Software enthalten, die eine unzulässige Abschalteinrichtung im Sinne der Gesetzgebung darstelle. Entsprechend würden die in der Europäischen Union angebotenen Neuwagen aus dem Volkswagen-Konzern mit Dieselantrieb nach Euro 5- und Euro-6-Norm die gesetzlichen Anforderungen und Umweltnormen erfüllen, so Volkswagen in einer Mitteilung.

Volkswagen arbeite das Thema Dieselemissionen derzeit weltweit auf. Der Konzern strebe dabei nach einer ganzheitlichen Lösung, wenn es um die Einhaltung der jeweils gültigen Normen geht, heißt es aus Wolfsburg.

"Nach gründlicher Prüfung herrscht nun Klarheit, dass auch in Fahrzeugen mit EA 288 nach EU5 innerhalb der Europäischen Union keine Software enthalten ist, die eine unzulässige Abschalteinrichtung im Sinne der Gesetzgebung darstellt. Zuvor wurde dies schon für die angebotenen Neuwagen mit Dieselantrieb nach EU6-Norm aus dem Volkswagen-Konzern bestätigt. Somit erfüllen beide Motoren die gesetzlichen Anforderungen und Umweltnormen", heißt es weiter.

Daneben gab Volkswagen bekannt, dass derzeit mit Hochdruck die im Maßnahmenplan festgelegten technischen Lösungen erarbeitet werden. Ab Januar 2016 beginne Volkswagen mit der Nachbesserung der Fahrzeuge. Die Maßnahmen soll momentan für jede betroffene Baureihe und jedes betroffene Modelljahr entwickelt und zunächst den zuständigen Behörden vorgestellt werden. Danach informiere das Unternehmen die Halter dieser Fahrzeuge von Volkswagen.

Weiterführende Themen

Die Hintergründe zu diesem Inhalt

Premium Partner

    Bildnachweise