Skip to main content
main-content

Über dieses Buch

Die Erzeugung, Verknüpfung und Auswertung von großen Datenmengen (oft als „Big Data“ bezeichnet) gewinnt in nahezu allen Lebensbereichen rasant an Bedeutung. Mit dieser Entwicklung sind Fragen von erheblicher gesellschaftlicher Relevanz verbunden. Die Diskussionen über eine neue Balance zwischen der Ausschöpfung von Innovationspotentialen einerseits und der Realisierung individueller und gesellschaftlicher Werte andererseits haben erst begonnen. Der Band nähert sich denen mit Big Data verbundenen gesellschaftlichen Herausforderungen aus einer multidisziplinären Perspektive.

Inhaltsverzeichnis

Frontmatter

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 1. Ethische und anthropologische Aspekte der Anwendung von Big-Data-Technologien

Klaus Wiegerling, Michael Nerurkar, Christian Wadephul

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 2. Big Data in soziologischer Perspektive

Johannes Weyer, Marc Delisle, Karolin Kappler, Marcel Kiehl, Christina Merz, Jan-Felix Schrape

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 3. Dimensionen von Big Data: Eine politikwissenschaftliche Systematisierung

Lena Ulbricht, Sebastian Haunss, Jeanette Hofmann, Ulrike Klinger, Jan-Hendrik Passoth, Christian Pentzold, Ingrid Schneider, Holger Straßheim, Jan-Peter Voß

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 4. Big Data – Eine informationsrechtliche Annäherung

Benjamin Schütze, Stefanie Hänold, Nikolaus Forgó

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 5. Big Data aus ökonomischer Sicht: Potenziale und Handlungsbedarf

Arnold Picot (†), Yvonne Berchtold, Rahild Neuburger

Backmatter

Weitere Informationen

Premium Partner

in-adhesivesMKVSNeuer Inhalt

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Künstliche Intelligenz und die Potenziale des maschinellen Lernens für die Industrie

Maschinelles Lernen ist die Schlüsseltechnologie für intelligente Systeme. Besonders erfolgreich ist in den letzten Jahren das Lernen tiefer Modelle aus großen Datenmengen – „Deep Learning“. Mit dem Internet der Dinge rollt die nächste, noch größere Datenwelle auf uns zu. Hier bietet die Künstliche Intelligenz besondere Chancen für die deutsche Industrie, wenn sie schnell genug in die Digitalisierung einsteigt.
Jetzt gratis downloaden!

Marktübersichten

Die im Laufe eines Jahres in der „adhäsion“ veröffentlichten Marktübersichten helfen Anwendern verschiedenster Branchen, sich einen gezielten Überblick über Lieferantenangebote zu verschaffen. 

Bildnachweise