Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Kapitel dieses Buchs durch Wischen aufrufen

2021 | OriginalPaper | Buchkapitel

8. Definition von Datenarten zur konsistenten Kommunikation im Unternehmen

verfasst von: Andrea Piro, Marcus Gebauer

Erschienen in: Daten- und Informationsqualität

Verlag: Springer Fachmedien Wiesbaden

share
TEILEN

Zusammenfassung

Probleme in der Informationsqualität (IQ) treten in den unterschiedlichsten Bereichen eines Unternehmens auf und werden durch die unterschiedlichsten Bereiche verursacht. Daher ist es um so wichtiger, diese Probleme klar und eindeutig kommunizieren zu können. Insbesondere wenn Kollegen fachübergreifend IQ-Probleme beheben wollen, kann dies schwierig sein. Erst wenn klar ist, worüber geredet wird, und häufig sind dies Datenfelder und ihr Inhalt, kann das Problem eindeutig beschrieben und gelöst werden.
Fußnoten
1
Es handelt sich hierbei um die Angabe der Daten, in denen die Probleme sichtbar werden.
 
2
Wir verwenden hier den in der Literatur gängigen englischen Ausdruck.
 
3
Hier gehen wir davon aus, dass in solchen Fällen mehr als ein Feld betroffen ist. Beispielsweise Name- und Adressfeld.
 
Metadaten
Titel
Definition von Datenarten zur konsistenten Kommunikation im Unternehmen
verfasst von
Andrea Piro
Marcus Gebauer
Copyright-Jahr
2021
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-658-30991-6_8

Premium Partner