07.05.2014 | Fahrzeugtechnik

35. Internationales Wiener Motorensymposium

Autor:
Redaktion Springer Professionals

Symposium
35. Internationales Wiener Motorensymposium
Wien

Neueste Ergebnisse der Motoren- und Getriebeentwicklung aus aller Welt, zukünftige Gesetzgebung, Kraftstoffe und Komponenten, Elektrifizierung des Antriebsstranges, Hybrid-Technik, CO2-Verminderung, Abgasreinigung usw. werden vorgestellt und behandelt. Das komplette Programm und das Anmeldeformular stehen ab ca. 9. Dezember 2013 online zur Verfügung. Der Postversand erfolgt im Jänner 2014.

Weitere Informationen

Weiterführende Themen

Premium Partner

BorgWarner_logodSpace_logofederalmogul_logoSimens_logoTATA_logoZF_TRW_logo

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Zur B2B-Firmensuche

Whitepaper (sponsored)

Compact Torque-Vectoring eröffnet neue Möglichkeiten

Neue Antriebsstrang-Technologie von BorgWarner bietet zahlreiche Vorteile für Hersteller und Fahrer

Fast so lange wie es Autos gibt, bildet die Verwendung von Differenzialgetrieben zur
Anpassung der Raddrehzahlen bei Kurvenfahrten eine der Grundlagen der Fahrdynamik.
Als Anbieter zahlreicher Technologielösungen rund um den Antriebsstrang nimmt BorgWarner mit einer Vielzahl wegweisender Entwicklungen wie Allradantrieben,
elektronischen Sperrdifferenzialen, Hybridantrieben und Torque-Vectoring-Systemen eine führende Rolle auf diesem Gebiet ein.