Skip to main content
07.05.2014 | Fahrzeugtechnik

35. Internationales Wiener Motorensymposium

Autor:
Redaktion Springer Professionals

Symposium
35. Internationales Wiener Motorensymposium
Wien

Neueste Ergebnisse der Motoren- und Getriebeentwicklung aus aller Welt, zukünftige Gesetzgebung, Kraftstoffe und Komponenten, Elektrifizierung des Antriebsstranges, Hybrid-Technik, CO2-Verminderung, Abgasreinigung usw. werden vorgestellt und behandelt. Das komplette Programm und das Anmeldeformular stehen ab ca. 9. Dezember 2013 online zur Verfügung. Der Postversand erfolgt im Jänner 2014.

Weitere Informationen

Weiterführende Themen

Premium Partner

BorgWarner_logodSpace_logoSimens_logoTATA_logoZF_TRW_logo

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Zur B2B-Firmensuche

Whitepaper (sponsored)

Kompaktes Kupplungssystem für den elektrifizierten Antriebsstrang

Immer strengere Richtlinien zum CO2-Ausstoß, die allein mit konventionellen Antrieben auf Basis von Verbrennungsmotoren schwer zu erfüllen sind, zwingen Hersteller in aller Welt zum Umdenken und rücken zunehmend elektrifizierte Antriebskonzepte ins Blickfeld. Zur weiteren Verringerung von Kraftstoffverbrauch und CO2-Emissionen nutzen immer mehr Fahrzeuge verschiedene Lösungen, wie beispielsweise eine Start-Stopp-Automatik, Mildhybrid- oder Plug-In-Hybrid-Systeme sowie Systeme für reine Elektrofahrzeuge.