Skip to main content
main-content

Über dieses Buch

Wie können Führungskräfte angesichts der radikalen Veränderungen, vor denen wir alle stehen, ihr Unternehmen zukunftssicher aufstellen? Mit dieser Frage beschäftigt sich Jörg Bothe intensiv. Seine Antwort: Trotz aller externen Herausforderungen entscheidet allein das Führungsverhalten der Manager darüber, ob sich ein Unternehmen erfolgreich wandelt oder ob es am Status Quo den Stillstand feiert. Er fordert: Muten Sie Ihren Mitarbeitern etwas zu ohne selbst eine Zumutung zu sein. Um Mitarbeiter zu befähigen, Ideen zu entwickeln, müssen sie ihren Horizont erweitern. Wie Sie das Fahrwasser der Durchschnittlichkeit verlassen und mit Ihren Mitarbeitern wachsen, zeigt dieses Buch praxisnah und ehrlich auf. Das Buch von Jörg Bothe wendet sich an Unternehmen und Unternehmer, die aus dem Hamsterrad geringer Veränderungsmöglichkeiten hinauswollen und die dabei auch ihre Mitarbeiter unterstützen wollen, über sich selbst hinauszuwachsen.

Inhaltsverzeichnis

Frontmatter

1. Wozu Höchstleistungen?

Zusammenfassung
Disruptiver Wandel, neue Technologien und viele weitere Herausforderungen stellen Unternehmen zunehmend vor enorme Herausforderungen. Es reicht bei weitem nicht mehr aus, angestrebte Umsatzziele zu erreichen. Denn auch wenn es heute und künftig weiterhin vor allem um Ergebnisse geht, müssen Führungskräfte weitaus mehr leisten als noch vor ein paar Jahren: Sie müssen sich, ihr Unternehmen neu erfinden. Der Schlüssel dazu ist die Führungskultur in den Unternehmen, die durch gelebte Werte geprägt wird.
Jörg Bothe

2. Exponentielles Leistungswachstum ermöglichen

Zusammenfassung
Welche Leistungen Mitarbeiter erbringen, hängt in erster Linie von Ihnen als Führungskraft ab. Mit Ihrem Führungsstil und Ihrer Kommunikation befähigen Sie Ihre Mitarbeiter, Höchstleistungen zu erbringen, Potenziale zu entfalten und sich weiterzuentwickeln. Dieses Kapitel erläutert, worauf es dabei ankommt.
Jörg Bothe

3. Potenziale, das erste Ergebnis einer positiven Führungskultur

Zusammenfassung
Unternehmen, die sich weiterentwickeln wollen, müssen das Potenzial der Mitarbeiter heben. Das setzt voraus, dass Führungskräfte offene, latente und versteckte Potenziale erkennen und die Mitarbeiter dazu motivieren können, diese zu aktivieren. Dieses Kapitel zeigt auf, welche Hebel dazu zur Verfügung stehen.
Jörg Bothe

4. Führungskultur und Supportive Leadership

Zusammenfassung
Mitarbeiterzufriedenheit ist ein wesentlicher Schlüssel zu Höchstleistungen. Doch wie lassen sich die Anforderungen der Mitarbeiter so berücksichtigen, dass die Unternehmensziele sowie die angestrebten Ergebnisse nicht in den Hintergrund geraten? Die Antwort bietet Supportive Leadership. Richtig umgesetzt unterstützt dieses Tool Mitarbeiter dabei, Sinn in ihrer Arbeit zu finden und so motiviert und aktiv das Unternehmen mitzugestalten.
Jörg Bothe

Backmatter

Weitere Informationen

Premium Partner

    Bildnachweise