Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.04.2019 | Menschen & Unternehmen | Ausgabe 2/2019

return 2/2019

Gaming für Gewinner

Alu-Technik Attendorn setzt auf Spiel aus Siegen

Zeitschrift:
return > Ausgabe 2/2019
Autor:
Armin Hingst
Ob Profile, Rohre, Stanz- oder Frästeile. Ob aus Aluminium oder aus verschiedenen Stählen. Ob als Lohnfertiger klar umrissener Produktionsaufgaben oder als Hersteller von Bauteilen, die mit Kunden zu Ende entwickelt werden. Die Alu-Technik Attendorn mit rund 40 Mitarbeitern ist ein Automobilzulieferer, der sich auf die von der Branche geforderte hohe Flexibilität spezialisiert hat. Kein Wunder, dass die Geschäftsführung großen Wert auf eine nahtlose Produktionssteuerung legt. So ist das Unternehmen in ein Forschungsprojekt der Universität Siegen eingestiegen, das unter Betriebsbedingungen ermittelt, wie sich kleine und mittlere Betriebe hier verbessern können. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 69.000 Bücher
  • über 500 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 58.000 Bücher
  • über 300 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

return - Magazin für Transformation und Turnaround

Aufklärung statt Aussichtslosigkeit: „return“ berich­tet praxisnah, wie man Krisen frühzeitig erkennt und wie man sie im besten Fall vermeidet.

Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 2/2019

return 2/2019 Zur Ausgabe

Hintergrund & Wissen

Wissensquiz für Entscheider

Menschen & Unternehmen

Besser im Ballungsraum gründen?

Hintergrund & Wissen

Die nächste Stufe

Premium Partner

    Bildnachweise