Skip to main content

Tipp

Weitere Kapitel dieses Buchs durch Wischen aufrufen

2022 | OriginalPaper | Buchkapitel

5. Grenzen der Geldpolitik

verfasst von : Joachim Weeber

Erschienen in: Zentralbanken, Geld und Inflation

Verlag: Springer Fachmedien Wiesbaden

share
TEILEN

Zusammenfassung

Die Grenzen der Geldpolitik zeigen sich bei einer Unterscheidung zwischen Geldmarkt (z. B. Tagesgeld und Termingelder mit einer Befristung bis zu einem Jahr, Geldmarktpapiere) einerseits und Kapitalmarkt (langfristige Kredite und Beteiligungskapital) andererseits. Für die Entwicklung der Zinssätze am Geldmarkt liefert die Veränderung der Leitzinsen wichtige Informationen. Die Zinssätze der Zentralbank geben quasi den Rahmen für die Marktentwicklung auch für den Interbankenhandel (Handel von Geld zwischen Kreditinstituten) vor.
Metadaten
Titel
Grenzen der Geldpolitik
verfasst von
Joachim Weeber
Copyright-Jahr
2022
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-658-39068-6_5

Premium Partner