Skip to main content

06.02.2024 | Holzbau | Nachricht | Nachrichten

Holztürme für Windenergieanlagen entwickelt

verfasst von: Thomas Siebel

1 Min. Lesedauer

Aktivieren Sie unsere intelligente Suche um passende Fachinhalte oder Patente zu finden.

search-config
print
DRUCKEN
insite
SUCHEN
loading …

Zwei schwedische Unternehmen haben Holztürme für Windenergieanlagen entwickelt. Entscheidend für die Stabilität des Turms ist die Anbindung der Holzelemente an das Stahlfundament und die Gondel.

Die schwedischen Unternehmen Modvion und Proplate haben eine Lösung entwickelt, mit der sich Türme von Windenergieanlagen mit einer Gesamthöhe von 150 bis 200 m aus Holz bauen lassen. Die Holzelemente des Turms werden dabei über Stahllamellen an Fundament und Gondel gefügt. Die mit Fundament beziehungsweise Gondel fest verbundenen Lamellen sind vollflächig perforiert und beidseitig mit einem Klebstoff beschichtet. Zum Fügen werden die Lamellen in präzise geschnittene Schlitze im Holz geschoben, bevor der Klebstoff aushärtet. Nach Unternehmensangaben entsteht dadurch eine dauerhaft äußerst robuste und ultradichte Verbindung.

Laut Modvion und Proplate verursachen konventionelle Stahltürme in der Herstellung einer Windenergieanlage das meiste CO2. Die Lebenszyklusemissionen des Holzturms sollen mit 125 t CO2 nur noch ein Zehntel gegenüber der Stahlbauweise betragen, wobei die im Holz gespeicherten CO2-Mengen hier noch nicht berücksichtigt sind. Für den Bau eines Turms werden je nach Größe 300 bis 1.200 m3 Holz gebraucht. Solche Volumina würden zwischen 240 und 950 t CO2 speichern. In der Gesamtrechnung würde die Netto-Klimabilanz eines Holzturms damit negativ.

print
DRUCKEN

Weiterführende Themen

Die Hintergründe zu diesem Inhalt

2022 | OriginalPaper | Buchkapitel

Welche Türme werden verwendet?

Quelle:
Windenergieanlagen

Das könnte Sie auch interessieren

10.03.2022 | Windenergie | Schwerpunkt | Online-Artikel

Lange Rotorblätter fordern Entwickler heraus

21.02.2019 | Ingenieurbau | Schwerpunkt | Online-Artikel

Offshore-Tragstrukturen und das Wetter

    Marktübersichten

    Die im Laufe eines Jahres in der „adhäsion“ veröffentlichten Marktübersichten helfen Anwendern verschiedenster Branchen, sich einen gezielten Überblick über Lieferantenangebote zu verschaffen.