Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Kapitel dieses Buchs durch Wischen aufrufen

2016 | OriginalPaper | Buchkapitel

Industrieminerale, Steine und Erden

verfasst von: Florian Neukirchen, Gunnar Ries

Erschienen in: Die Welt der Rohstoffe

Verlag: Springer Berlin Heidelberg

share
TEILEN

Beim Thema Rohstoffe denken die wenigsten an Sand und Kies, dabei werden solche Massenrohstoffe in weitaus größerer Menge verbraucht als Metalle. Rohstoffe wie Natursteine, Kalk, Ton, Kaolin, Kies und Sand werden unter dem Begriff »Steine und Erden« gefasst, womit feste und lockere Mineralgemenge beziehungsweise Gesteine gemeint sind.

Metadaten
Titel
Industrieminerale, Steine und Erden
verfasst von
Florian Neukirchen
Gunnar Ries
Copyright-Jahr
2016
Verlag
Springer Berlin Heidelberg
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-662-48242-1_7