Skip to main content

2022 | Buch

Industriepark Suzhou

Nachhaltigkeit, Innovation und Unternehmertum

verfasst von: Li Xie, Xiangyun Lu

Verlag: Springer Nature Singapore

share
TEILEN
insite
SUCHEN

Über dieses Buch

In diesem Buch wird untersucht, wie die im Industriepark Suzhou umgesetzten Innovations- und Nachhaltigkeitsstrategien das langfristige Wirtschaftswachstum der Region fördern und beeinflussen. Im Zuge der Umsetzung eines exportorientierten Wachstums sind Industrieparks in verschiedenen Regionen Chinas zu sehr wichtigen Akteuren geworden. Der Suzhou Industrial Park (SIP) hat sich seit seiner Eröffnung im Jahr 1994 als Ergebnis der Regierungszusammenarbeit zwischen China und Singapur zu einem führenden und beispielhaften Industriepark in China entwickelt. Die Geschichte des SIP ist die Geschichte von Chinas neuer Wirtschaft; während China in der Lieferkette aufgestiegen ist, hat sich der Suzhou Industrial Park zu einem Industriepark entwickelt, der sich mehr auf Hightech-Innovation/Unternehmertum und ökologische Nachhaltigkeit konzentriert. Dieses Buch bietet China-Wissenschaftlern, Wirtschaftswissenschaftlern und Stadtgeographen einen faszinierenden Einblick in Chinas Reform und Öffnung.

Inhaltsverzeichnis

Frontmatter
1. Einführung
Zusammenfassung
In diesem Kapitel wird dargelegt, dass die exportorientierte Strategie als einer der Hauptfaktoren für die enormen wirtschaftlichen Erfolge Chinas in den letzten Jahrzehnten angesehen wird und dass Industrieparks/wirtschaftliche Entwicklungszonen (EDZ) zu den Hauptakteuren bei der Umsetzung dieser Strategie geworden sind. Unter den verschiedenen Industrieparks hat sich der Suzhou Industrial Park (SIP) inzwischen zu einem führenden und vorbildlichen Industriepark/EDZ in China entwickelt. Um die treibenden Kräfte seiner hervorragenden Wirtschaftsleistung zu erforschen, wird in diesem Kapitel aufgezeigt, dass es wichtig ist, die Rolle der einzigartigen institutionellen Reglements und Ausgestaltungen des SIP (als formale Institution, die die Qualität der Regierung/Governance widerspiegelt) bei der Gestaltung der wirtschaftlichen Aktivitäten und der Entwicklung zu untersuchen, insbesondere unter den Gesichtspunkten Innovation, Unternehmergeist und Nachhaltigkeit. Dieses Kapitel erläutert auch die Struktur des Buches.
Li Xie, Xiangyun Lu
2. Strategie für exportorientiertes Wachstum und Regierungsqualität
Zusammenfassung
In diesem Kapitel wird dargelegt, dass Chinas wirtschaftliche Errungenschaften auf zwei Faktoren zurückzuführen sind: die exportorientierte Wachstumsstrategie und die Qualität der Regierung, und dass der SIP als eine führende EDZ eine Miniaturausgabe der chinesischen Wirtschaft ist, die auf diesem Argument und dieser Logik beruht. Um Hintergründe, Fakten und empirische Belege für unsere Argumente zu liefern, wird in diesem Kap. 1. die exportorientierte Wachstumsstrategie seit den Wirtschaftsreformen und der Öffnung untersucht; 2. die Rolle der Regierungsqualität bei der regionalen Wirtschaftsentwicklung gemäß der Literatur untersucht; 3. werden die wichtigsten institutionellen Innovationen und Vereinbarungen in verschiedenen Bereichen des SIP seit seiner Gründung analysiert; und 4. zunächst der Hintergrund der jüngsten Finanzkrisen und externen Erschütterungen, mit denen die chinesische Wirtschaft konfrontiert war, dargestellt und dann untersucht, wie die chinesische Zentralregierung und/oder die lokale Regierung des SIP auf diese Krisen und externen Schocks reagiert haben.
Li Xie, Xiangyun Lu
3. Kreislaufwirtschaft und Öko-Industriepark
Zusammenfassung
Der Aufbau einer ökologischen Zivilisation wird als eine der wichtigsten Prioritäten der Entwicklungsstrategie der chinesischen Regierung angesehen. Um dies zu erreichen, ist die Umsetzung der Kreislaufwirtschaft (CE) ein wesentlicher Weg, und Öko-Industrieparks (EIPs) spielen eine entscheidende Rolle bei der Umsetzung und Förderung von CE-Praxis. Zum besseren Verständnis des Konzepts der Kreislaufwirtschaft und der EIPs sowie deren Praxis in China werden in diesem Kap. 1. die Definition und die Merkmale der Kreislaufwirtschaft und der CE-Praxis in China untersucht und 2. die Entwicklung der Öko-Industrieparks in China sowie der SIP als führender EIP vorgestellt und analysiert. Das Kapitel hebt die wichtige Rolle der Regierung bei der Umsetzung von Kreislaufwirtschaft hervor und bietet praktische Schlussfolgerungen als abschließende Bemerkungen.
Li Xie, Xiangyun Lu
4. Unternehmerische Ökosysteme
Zusammenfassung
In der Literatur wurde festgestellt, dass unternehmerische Aktivitäten sowohl in entwickelten als auch in aufstrebenden Volkswirtschaften wie China langfristig eine wichtige Rolle für das Wirtschaftswachstum und die Schaffung von Arbeitsplätzen spielen. Im SIP sind Hightech-KMU zu einer wichtigen Triebkraft für die wirtschaftliche Entwicklung geworden. Der Begriff „unternehmerisches Ökosystem“ (Entrepreneurial Ecosystem, EE) wurde vor kurzem geprägt und beschreibt ein innovatives und wichtiges Konzept und einen Bezugsrahmen, um unternehmerische Praktiken aus der Sicht der Beteiligten zu lenken. Um die unternehmerische Entwicklung im SIP auf ökologische Weise zu fördern, werden in diesem Kap. 1. Definitionen und Rahmenbedingungen für ein EE untersucht und die Rolle der Regierung in einem solchen Ökosystem aufgezeigt; 2. die KMU-orientierten institutionellen Vorkehrungen und die Gestaltung durch die Regierung des SIP untersucht; und 3. die von der Regierung des SIP ergriffenen Maßnahmen zur Bekämpfung von Covid-19 überprüft. Das Kapitel befasst sich auch mit den praktischen und politischen Implikationen für die Entscheidungsträger in den Kommunalverwaltungen.
Li Xie, Xiangyun Lu
5. Schlussfolgerungen
Zusammenfassung
In diesem Kapitel werden zunächst die internen und externen Verhältnisse der chinesischen Wirtschaft analysiert, insbesondere als die chinesischen Zentral- und Lokalregierungen ihren 14. Fünfjahresplan (von 2021 bis 2025) und die langfristigen Ziele bis zum Jahr 2035 vorgeschlagen haben, einschließlich der Auswirkungen von Covid-19. Das Kapitel legt nahe, dass forschungsorientierte Ratschläge und Vorschläge erforderlich sind, um den lokalen politischen Entscheidungsträgern und Praktikern unter diesen „neuen Umständen“ wertvolle und nützliche praktische Hinweise zu geben.
Li Xie, Xiangyun Lu
Metadaten
Titel
Industriepark Suzhou
verfasst von
Li Xie
Xiangyun Lu
Copyright-Jahr
2022
Verlag
Springer Nature Singapore
Electronic ISBN
978-981-19-5813-7
Print ISBN
978-981-19-5812-0
DOI
https://doi.org/10.1007/978-981-19-5813-7

Premium Partner