Skip to main content
main-content

Über dieses Buch

Wer eine praxisnahe Betrachtung über die Positive Psychologie sucht, die gespickt ist mit kritischen, humorvollen und nachdenklich stimmenden Kommentaren sowie topaktuellen Erkenntnissen aus dieser Wissenschaft, wird mit diesem Werk seine Freude haben. Der Diplom-Psychologe Michael Tomoff fasst interessante Studien elegant zusammen und zeigt anhand zahlreicher, leicht umsetzbarer Übungen und Interventionen auf, welchen Mehrwert die immer wichtiger werdende Wissenschaft in Kontexten wie Schule, Organisation und Gesellschaft schaffen kann. Antworten der Positiven Psychologie zu Fragen der Erziehung, der Arbeit, des Berufs, der Liebe, des Lernens und Lehrens, des Geldverdienens oder auch des Strebens nach Glück und Wohlbefinden in Deutschland und anderen Kulturen runden dieses ab.

Welche Mythen und Missverständnisse gibt es über die Wissenschaft des Wohlbefindens? Macht Geld glücklich? Sind Eltern zufriedener mit ihrem Leben als Kinderlose? Welche Rolle spielen Schuld und Scham bei der Kindererziehung? Wie kann die Positive Psychologie die Schule oder das Unternehmen von morgen unterstützen und formen? Und sollte sie das überhaupt? Wie und wohin wird sich diese noch so junge Wissenschaft entwickeln?

Dieses Werk bildet zahlreiche überraschende und spannende Brücken zwischen der Positiven Psychologie und Ideen und Konzepten wie Frederic Laloux’ Reinventing Organizations, der Schule im Aufbruch, New Work und anderen heiß diskutierten Themen.

Dieses Werk ist ein Denkanstoß und gleichzeitig eine kritische, aber praktisch umsetzbare Anleitung zum Einsatz von Positiver Psychologie für Mitarbeiter, Lehrer, Schüler und andere glückssuchende Menschen.

Inhaltsverzeichnis

Frontmatter

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

1. Positive Psychologie: die Grundlagen

Michael Tomoff

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

2. Positive Psychologie kritisch gesehen – wo es noch hakt und knirscht

Michael Tomoff

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

3. Positive Psychologie in der Praxis: Interventionen in verschiedenen Bereichen

Michael Tomoff

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

4. Positive Psychologie und die Liebe

Michael Tomoff

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

5. Positive Psychologie im Unterricht

Michael Tomoff

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

6. Positive Psychologie und Gesundheit

Michael Tomoff

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

7. Positive Psychologie im Umgang mit Geld

Michael Tomoff

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

8. Positive Psychologie in Arbeit und Beruf

Michael Tomoff

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

9. Positive Psychologie in verschiedenen Kulturen

Michael Tomoff

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

10. Wie geht es weiter? – Ein Ausblick

Michael Tomoff

Backmatter

Weitere Informationen

Premium Partner

Stellmach & BröckersBBL | Bernsau BrockdorffMaturus Finance GmbHPlutahww hermann wienberg wilhelm

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Zwei Fallstudien zu begleitetem Wissenstransfer im Outsourcing: Implikationen für die Praxis

Dieses ausgewählte Buchkapitel beschreibt ausführlich einen erfolgreichen und einen gescheiterten Wissenstransfer. In beiden Fällen sollte ein Softwareingenieur in einen neuen, komplexen Tätigkeitsbereich eingearbeitet werden. Erfahren Sie, wie die Wissensempfänger Handlungsfähigkeit erworben haben, welche Herausforderungen dabei auftraten und wie die Begleitung des Wissenstransfers half, mit diesen Herausforderungen umzugehen. Profitieren Sie von einer Reihe von praktischen Empfehlungen für Wissenstransfer in komplexen Tätigkeitsbereichen. Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise