Skip to main content

2024 | Buch | 44. Auflage

Steuerlehre 2 Rechtslage 2023

Einkommensteuer, Körperschaftsteuer, Gewerbesteuer, Bewertungsgesetz und Erbschaftsteuer

verfasst von: Manfred Bornhofen, Martin C. Bornhofen

Verlag: Springer Fachmedien Wiesbaden

Buchreihe : Bornhofen Steuerlehre 2 LB

insite
SUCHEN

Über dieses Buch

Für die Aus- und Fortbildung in steuer- und wirtschaftsberatenden Berufen ist die Verlässlichkeit steuerrechtlicher Aussagen von höchster Bedeutung. Um dies zu gewährleisten, erscheint die Steuerlehre 2 mit ihren Ertragsteuerthemen in seit Jahrzehnten bewährter Konzeption im Februar eines jeden Jahres mit dem vollständigen Rechtsstand des Vorjahres. Der übersichtlich aufbereitete Lernstoff wird durch regelmäßige Erfolgskontrollen mit Wiederholungsfragen und Übungsaufgaben sinnvoll unterteilt und didaktisch vertieft.

Die 44., überarbeitete Auflage berücksichtigt die bis zum 31.12.2023 relevanten Aktualisierungen, neben neuen BMF-Schreiben, aktualisierten Verordnungen, aktueller Recht­sprechung insbesondere das Jahressteuergesetz 2022, das Vierte Corona-Steuerhilfe­gesetz, das Inflationsausgleichsgesetz, das Kreditzweitmarktförderungsgesetz sowie den Entwurf des Wachstumschancengesetzes und sonstige Änderungen. Darüber hinaus wird ein Ausblick auf die Rechtslage 2024 geboten.

Aktuell mit der Lern-App Springer Nature Flashcards + eBook inside!
Die Steuerlehre 2 bietet Ihnen freien Zugang zu der Lern-App Springer Nature Flashcards. Diese App ermöglicht Ihnen interaktives Lernen und unterstützt Sie mit zusätzlichen Fragen beim Erfassen und Wiederholen der Lerninhalte. Zudem erscheint die gesamte Bornhofen Edition mit eBook inside, um Ihnen das digitale Arbeiten (z.B. durch Verlinkung mit weiterführenden Materialien) zu erleichtern – relevante und innovative Mehrwerte für alle Lehrenden und Lernenden.

Steuerlehre 1 und Buchführung 1 erscheinen der laufenden Rechtslage angepasst stets im Juni, Steuerlehre 2 und Buchführung 2 mit dem vollständigen Rechtsstand des Vorjahres stets im Februar eines jeden Kalenderjahres.

Begleitend zum Lehrbuch ist auch ein Lösungsbuch mit weiteren Prüfungsaufgaben und Lösungen zur Rechtslage des Jahres 2023 (ISBN 978-3-658-43314-7) erhältlich.

Inhaltsverzeichnis

Frontmatter
1. A. Einkommensteuer
Zusammenfassung
Die deutsche Einkommensteuer (ESt) wurde erstmals 1811 in Ostpreußen als Kopfsteuer erhoben.
Manfred Bornhofen, Martin C. Bornhofen
2. B. Körperschaftsteuer
Zusammenfassung
Die deutsche Körperschaftsteuer (KSt) wurde erstmals durch die Erzberger'sche Steuerreform 1920 erhoben.
Manfred Bornhofen, Martin C. Bornhofen
3. C. Gewerbesteuer
Zusammenfassung
Die deutsche Gewerbesteuer entwickelte sich aus den im Mittelalter eingeführten Gewerbeabgaben (z. B. Marktabgaben).
Manfred Bornhofen, Martin C. Bornhofen
4. D. Bewertungsgesetz
Zusammenfassung
Das Bewertungsgesetz enthielt historisch vor allem Vorschriften zur Vermögensteuer und Gewerbekapitalertragsteuer. Diese Steuerarten werden entweder derzeit nicht mehr erhoben oder sind weggefallen.
Manfred Bornhofen, Martin C. Bornhofen
5. E. Erbschaftsteuer
Zusammenfassung
Bis 31.12.2008 war Grundlage der Besteuerung das Erbschaftsteuer- und Schenkungsteuergesetz (ErbStG) 1997 mit späteren Änderungen, das jedoch mit Beschluss vom 07.11.2006 vom Bundesverfassungsgericht als verfassungswidrig verworfen wurde.
Manfred Bornhofen, Martin C. Bornhofen
Backmatter
Metadaten
Titel
Steuerlehre 2 Rechtslage 2023
verfasst von
Manfred Bornhofen
Martin C. Bornhofen
Copyright-Jahr
2024
Verlag
Springer Fachmedien Wiesbaden
Electronic ISBN
978-3-658-43313-0
Print ISBN
978-3-658-43312-3
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-658-43313-0