Skip to main content
main-content

Inhaltsverzeichnis

Frontmatter

Kapitel 1. Grundlagen und Problemstellung

Zusammenfassung
In diesem Kapitel sollen die wesentlichen Gründe, die zur Entwicklung des (quantitativen) Früherkennungssystems „FES“ geführt haben, beschrieben werden. Hierbei sind drei Grundfragen wesentlich: Wie wichtig wird strategisches Controlling (durch Früherkennung) für Unternehmen, was macht Unternehmenserfolg aus, und was ist Früherkennungscontrolling?
Albert Preis

Kapitel 2. Früherkennungssysteme in der Literatur

Zusammenfassung
„Organizations operate in an uncertain and changing environment… Companies that are skilful in anticipating change are less vulnerable than are companies that do not make an attempt to anticipate change“ (Gray/Matson, 16).
Albert Preis

Kapitel 3. Exkurs zu MOP-Formel und Controlling im Mittelstand

Zusammenfassung
Unsere Sprache gibt uns deutliche Hinweise auf das, was wir unter Erfolg oder Mißerfolg verstehen.
Albert Preis

Kapitel 4. Unternehmensphasen und Management

Zusammenfassung
Bevor das Früherkennungssystem vorgestellt wird, soll eine weitere Grundlage, hier die Betrachtung von Unternehmensphasen und Managementverhalten, zum besseren Verständnis geschaffen werden.
Albert Preis

Kapitel 5. Das Früherkennungssystem „FES“

Zusammenfassung
Um den Einstieg in das System zu erleichtern, lassen wir vorab noch einmal die wesentlichen Aspekte, die zur Entwicklung des Systems geführt haben, Revue passieren.
Albert Preis

Kapitel 6. Unternehmensbeurteilung, -planung und -steuerung mit dem FES

Zusammenfassung
In diesem Kapitel sollen die wesentlichen Grundlagen für den Einsatz des FES im Rahmen eines „strategischen Controllings“ gelegt werden.
Albert Preis

Kapitel 7. Früherkennung als Grundlage des strategischen Controllings

Zusammenfassung
In den vorangegangenen Kapiteln wurden die Grundlagen gelegt, um das Früherkennungssystem und seine Anwendungsmöglichkeiten kennenzulernen.
Albert Preis

Kapitel 8. Erweiterung des Früherkennungssystems um qualitative Aspekte

Zusammenfassung
In Kapitel 2 wurde bereits verdeutlicht, daß Frühwarnsysteme und Frühaufklärungssysteme, die auf der Verarbeitung schwacher Signale beruhen, immer auch qualitative Aspekte verarbeiten.
Albert Preis

Kapitel 9. Bewertung und Ausblick

Zusammenfassung
Hauptanliegen dieses Buches ist es, mit den Möglichkeiten der Nutzung eines Früherkennungssystems ein strategisches Controlling auch in Klein- und Mittelbetrieben zu etablieren.
Albert Preis

Backmatter

Weitere Informationen