Skip to main content
main-content

Über dieses Buch

Die USA sind nach wie vor eine radikale Unternehmergesellschaft. Diese Ausprägung bestimmt auch das Strafsystem, das harten Prinzipien von "law and order" unterworfen ist. Zudem ist das Straf- und Rechtssystem überwiegend Sache der Einzelstaaten. Reformen dürften es da schwer haben. Beeindruckend war aber die Umformung der USA ca. 1900 durch 400 große Aktiengesellschaften. Sie passten sich zu dieser Zeit jeweils neuen Herausforderungen an und prägen mittlerweile ein weltweites System. Dagegen sind die USA von ihrer politischen Gestaltung her sehr lokal integriert: 89.000 gewählte Regierungen gibt es, die horizontal geordnet sind. Der Vorteil: Auch Präsident Trump kann da wenig dran verändern.

Inhaltsverzeichnis

Frontmatter

Kapitel 1. Einleitung

Zusammenfassung
Diese Studie ist eine Fortsetzung meines Buches „Die US-amerikanische Gesellschaft“. Wie in dieser Publikation folgt auch die vorliegende der Methode des „analytischen Narrativs“. Das besagt: Die Analyse bleibt historisch; das Historische wird jedoch komprimiert auf solche Inhalte, Strukturen und Mechanismen der Entscheidungsfindung, die uns helfen, die wirklich wichtigen Momente im Gang der Ereignisse zu verstehen.
Jakob Schissler

Kapitel 2. Das Werden der Republik

Zusammenfassung
Es klingt sicherlich verwirrend, wenn man bezüglich der Vereinigten Staaten von einem „Grundgesetz“ spricht, da diese doch 1789 eine „Verfassung“ akzeptierten, die man sozusagen als die Basis des politischen und auch des gesellschaftlichen Gemeinwesens betrachten könnte. Zumeist wird in den Regierungslehren über die USA auch davon ausgegangen, dass am Anfang die Verfassung steht. Dies jedoch ist eine neuere Dogmatik, die erst mit der modernen USA, der Weltmacht nach 1945, kreiert wurde.
Jakob Schissler

Kapitel 3. Eine US-amerikanische Zivilgesellschaft?

Zusammenfassung
Aller Anfang ist vermittelt, das ist sicher. Wir könnten also beim Thema „amerikanische Zivilgesellschaft“ mit den Puritanern des 17. Jahrhunderts anfangen und deren „Hexenverbrennungen“ im Jargon unserer Zeit als „gross violations of human rights“ – als schwere Menschenrechtsverletzungen – brandmarken. Aber wir wollen dies lieber als koloniale Vorgeschichte der USA betrachten und somit dem Dunkel der Geschichte nicht entreißen.
Jakob Schissler

Kapitel 4. Der vergesellschaftete Kapitalismus

Zusammenfassung
Es mutet seltsam an, vom Kapitalismus als einem vergesellschafteten Teil der Gesellschaft zu sprechen. Leichter fällt es, vom Unternehmertum in der Gesellschaft zu schreiben. Dennoch ist der Begriff Vergesellschaftung der richtigere, und dies deshalb, weil es verkehrt ist, sich Kapitalismus als einen Handlungszusammenhang von Unternehmern als Personen vorzustellen.
Jakob Schissler

Kapitel 5. Was heißt in den Vereinigten Staaten Regierung?

Zusammenfassung
Das „Werden der Republik“ wurde weiter oben schon behandelt. Hier einige Ausführungen, die verstehen helfen, die jetzige politische „Landschaft“ der Analyse zugänglich zu machen.
Jakob Schissler

Kapitel 6. US-amerikanische Hegemonie unter Präsident Trump

Zusammenfassung
Dass ein „Equilibrium“ sowieso nur eine theoretisches Konstrukt darstellt, hat sich unter der Trump-Präsidentschaft, die seit Januar 2017 existiert, recht beeindruckend erwiesen. Der jetzige Präsident experimentiert mit einer neuen Rolle der Weltmacht USA. Diese folgt alten Regeln, in denen dem Medium Macht mehr Bedeutung zukommt als dem Medium Kooperation, dass die „Pax Americana“ nach 1945 angeblich beherrschte.
Jakob Schissler

Kapitel 7. Offene Fragen und Zusammenfassung

Zusammenfassung
Forschungsdesiderate bleiben: Ist meine Rekonstruktion amerikanischer „Weltherrschaft“ haltbar? Gibt es Alternativen zur „last resort“-Rolle des anglo-amerikanischen Weltsystems? Nicht erwähnt wurde bisher, ob die Coronakrise nicht Vorteile für eine partiell entglobalisierte Welt haben könnte (Globalisierung so viel wie nötig; Entglobalisierung so viel wie erforderlich! verbleibender Rest ist open economy?).
Jakob Schissler

Backmatter

Weitere Informationen