Skip to main content
main-content

Über dieses Buch

In diesem Buch werden die bestehenden Wandlertechnologien, sowie neue Messprinzipien für die Messung von Strom und Spannung in Energieübertagungs- und Energieverteilsystemen beschrieben. Die Eigenschaften der konventionellen Stromwandler und Spannungswandler sowie deren Dimensionierung werden aus der Sicht der langjährigen Erfahrung der Autoren detailliert besprochen. Dabei wird vor allem auch auf die dielektrische Auslegung und die eingesetzten Materialien eingegangen. Daneben wird ein Überblick moderner neuer Messprinzipien gegeben und die Technologie der Kleinsignalstromwandler und RC-Teiler detailliert dargestellt.

Inhaltsverzeichnis

Frontmatter

Kapitel 1. Isolation für Hochspannungsgeräte

Zusammenfassung
Es wird zwischen innerer und äußerer Isolation der Hochspannungsgeräte unterschieden. Als innere Isolation kommen sowohl flüssige, gasförmige, als auch feste Isolierungen zur Anwendung. Es werden neben den bekannten Isolationen mit Öl-Papier, SF6 und Gießharz auch neue Trends behandelt. Als äußere Isolation wird sowohl der Porzellanisolator sowie der Verbundisolator beschrieben.
Ruthard Minkner, Joachim Schmid

Kapitel 2. Durchführungen

Zusammenfassung
Die Aufgaben einer Durchführung sind Stromleitung und Verbindung von Hochspannungspotentialen in Isoliermedien durch eine Trennfläche.  Zur Verbindung zwischen Hochspannung und Erde besitzt jeder Messwandler eine Durchführung. Es werden Öl-Papier isolierte Durchführungen und SF6 isolierte Durchführungen beschrieben, welche für Messwandler angewendet werden.
Ruthard Minkner, Joachim Schmid

Kapitel 3. Strommessung

Zusammenfassung
Es werden konventionelle Stromwandler nach dem induktiven Prinzip ausführlich beschrieben. Mit der Entwicklung von modernen Schutz- und Messgeräten werden die zu übertragenden Leistungen der Stromwandler immer kleiner. Deshalb sind heute auch andere Technologien wie Kleinsignalwandler und Rogowski-Spulen als Stromwandler einsetzbar. Diese neuen Technologien werden ebenfalls ausführlich beschrieben und durch eine Übersicht der Technologie der optischen Stromwandler ergänzt.
Ruthard Minkner, Joachim Schmid

Kapitel 4. Spannungsmessung

Zusammenfassung
Die konventionellen Technologien der induktiven und kapazitiven Spannungswandler werden beschrieben. Die Entwicklung von modernen Schutz- und Messgeräten, welche keine Leistungsübertragung der Spannungswandler benötigen, erlauben den Einsatz von Spannungsteilern als Spannungswandler. Dazu werden kompensierte Widerstandteiler und RC-Teiler behandelt, zusammen mit den Technologien der dazugehörigen Widerständen und Kondensatorelementen. Ergänzt wird das Kapitel durch eine Übersicht der optischen Spannungswandler.
Ruthard Minkner, Joachim Schmid

Kapitel 5. Qualität

Zusammenfassung
Neben den in den Normen vorgeschriebenen Prüfungen gibt es weitere Maßnahmen, um die Qualität von Messwandler zu überprüfen. Hier werden die Analyse von im Isolieröl gelösten Gasen beschrieben, sowie die Analyse von Teilentladungsmessungen.
Ruthard Minkner, Joachim Schmid

Backmatter

Weitere Informationen