Skip to main content
main-content

Wissenschaftliche Reihe Fahrzeugtechnik Universität Stuttgart

Wissenschaftliche Reihe Fahrzeugtechnik Universität Stuttgart
117 Jahrgänge | 2014 - 2022

Beschreibung

Das Institut für Fahrzeugtechnik Stuttgart (IFS) an der Universität Stuttgart erforscht, entwickelt, appliziert und erprobt, in enger Zusammenarbeit mit der Industrie, Elemente bzw. Technologien aus dem Bereich moderner Fahrzeugkonzepte. Das Institut gliedert sich in die drei Bereiche Kraftfahrwesen, Fahrzeugantriebe und Kraftfahrzeug-Mechatronik. Aufgabe dieser Bereiche ist die Ausarbeitung des Themengebietes im Prüfstandsbetrieb, in Theorie und Simulation. Schwerpunkte des Kraftfahrwesens sind hierbei die Aerodynamik, Akustik (NVH), Fahrdynamik und Fahrermodellierung, Leichtbau, Sicherheit, Kraftübertragung sowie Energie und Thermomanagement – auch in Verbindung mit hybriden und batterieelektrischen Fahrzeugkonzepten. Der Bereich Fahrzeugantriebe widmet sich den Themen Brennverfahrensentwicklung einschließlich Regelungs- und Steuerungskonzeptionen bei zugleich minimierten Emissionen, komplexe Abgasnachbehandlung, Aufladesysteme und -strategien, Hybridsysteme und Betriebsstrategien sowie mechanisch-akustischen Fragestellungen. Themen der Kraftfahrzeug-Mechatronik sind die Antriebsstrangregelung/Hybride, Elektromobilität, Bordnetz und Energiemanagement, Funktions- und Softwareentwicklung sowie Test und Diagnose. Die Erfüllung dieser Aufgaben wird prüfstandsseitig neben vielem anderen unterstützt durch 19 Motorenprüfstände, zwei Rollenprüfstände, einen 1:1-Fahrsimulator, einen Antriebsstrangprüfstand, einen Thermowindkanal sowie einen 1:1-Aeroakustikwindkanal. Die wissenschaftliche Reihe „Fahrzeugtechnik Universität Stuttgart“ präsentiert über die am Institut entstandenen Promotionen die hervorragenden Arbeitsergebnisse der Forschungstätigkeiten am IFS.
Reihe herausgegeben vonProf. Dr.-Ing. Michael Bargende Lehrstuhl Fahrzeugantriebe, Institut für Fahrzeugtechnik Stuttgart, Universität Stuttgart Stuttgart, Deutschland

Prof. Dr.-Ing. Jochen WiedemannLehrstuhl Kraftfahrwesen, Institut für Fahrzeugtechnik Stuttgart, Universität Stuttgart Stuttgart, Deutschland
Prof. Dr.-Ing. Hans-Christian Reuss Lehrstuhl Kraftfahrzeugmechatronik, Institut für Fahrzeugtechnik Stuttgart, Universität Stuttgart Stuttgart, Deutschland

Weitere Bände in der Reihe http://www.springer.com/series/13535

Alle Bücher der Reihe Wissenschaftliche Reihe Fahrzeugtechnik Universität Stuttgart

2022 | Buch

A Quasi-dimensional Charge Motion and Turbulence Model for Combustion and Emissions Prediction in Diesel Engines with a fully Variable Valve Train

Qirui Yang develops a model chain for the simulation of combustion and emissions of diesel engine with fully variable valve train (VVT) based on extensive 3D-CFD simulations, and experimental measurements on the engine test bench. The focus of the …

2022 | Buch

Simulative Investigation of Post-Oxidation in the Exhaust Manifold of SI Engines

Jan Przewlocki provides a deep insight into the post-oxidation processes in an exhaust manifold of an SI engine. Besides the evaluation of 3D-CFD simulation results, tools are developed to evaluate them in a target-oriented way. In addition, a 1D …

2022 | Buch

NOx-Speicherkatalysatorregeneration bei Dieselmotoren mit variablem Ventiltrieb

Michael Brotz untersucht in seiner Arbeit das Potenzial des variablen Ventiltriebs für die NOx-Speicherkatalysatorregeneration bei Dieselmotoren im unteren Teillastbetrieb. Er zeigt durch umfangreiche thermodynamische Analysen den Einfluss hoher …

2021 | Buch

Modeling of Real Fuels and Knock Occurrence for an Effective 3D-CFD Virtual Engine Development

To drastically reduce the emission of greenhouse gases, the development of future internal combustion engines will be strictly linked to the development of CO2 neutral fuels (e.g. biofuels and e-fuels). This evolution implies an increase in …

2021 | Buch

Untersuchung von transienten Interferenzeffekten in einem Freistrahlwindkanal für Automobile

Der Fahrzeugwindkanal gehört in der Automobilindustrie zu den teuersten und meistgenutzten Prüfständen, seine Strömungsvorgänge sind hochkomplex und teilweise immer noch unklar. Christoph Schönleber verbessert mit seiner Studie das grundlegende …

2021 | Buch

Potential of Water Injection for Gasoline Engines by Means of a 3D-CFD Virtual Test Bench

Water injection is one of the most promising technologies to improve the engine combustion efficiency, by mitigating knock occurrences and controlling exhaust gas temperature before turbine. As result, the engine can operate at stoichiometric …

2021 | Buch

Modellierung der klopfenden Verbrennung methanbasierter Kraftstoffe

Lukas Urban stellt einen 0D/1D-Klopfmodellierungsansatz vor, der die prädiktive Simulation der Klopfgrenze für methanbasierte Kraftstoffe ermöglicht und aus Reaktionskinetikrechnungen abgeleitet wurde. Verschiedene Einflüsse auf das motorische …

2021 | Buch

A Quasi-Dimensional SI Burn Rate Model for Carbon-Neutral Fuels

Sebastian Hann describes the development of a quasi-dimensional burn rate model that enables the prediction of a fuel variation, without the need for a recalibration of the model. The model is valid for spark-ignition combustion engines powered by …

2021 | Buch

Integration von Sensitivitätsanalysemethoden in den Entwicklungsprozess für Fahrwerkregelsysteme

Die zunehmende Komplexität mechatronischer Systeme steht im Zielkonflikt mit kürzeren Entwicklungszyklen, der mithilfe skalierbarer, digitaler Untersuchungsmethoden teilweise aufzulösen ist. Dies erfordert eine durchgängig anwendbare, digitale Entwicklungsplattform einschließlich geeigneter Untersuchungsmethoden, sodass datenbasierte Entscheidungen getroffen werden können. Die digitalen Analyseschritte sind in den Entwicklungsprozess zu integrieren. Christopher Braunholz zeigt diese Aktualisierungen der konventionellen Entwicklung am Beispiel der Fahrwerkregelsystementwicklung.

2021 | Buch

Motornahe Abgaskühlung und Restwärmenutzung bei Ottomotoren

Ziel von Manuel Eugen Faiß ist die Entwicklung von Thermomanagementkonzepten zur Reduzierung der Gemischanreicherung zum thermischen Bauteilschutz bei Ottomotoren mittels luftgekühlter Komponenten. An Heißgas- und Motorenprüfständen untersucht er die entwickelten Komponenten bestehend aus einem luftgekühlten Abgaskrümmer, Turbinengehäuse und Drei-Wege-Katalysator.

2021 | Buch

Aerodynamic Study on the Vehicle Shape Parameters with Respect to Ground Simulation

Chenyi Zhang analyzes the influences of moving ground simulation technique in wind tunnel tests. In his work, the classical investigations on vehicle shape parameters with fixed ground conditions are reviewed with modern moving ground simulation …

2021 | Buch

Experimentelle Entwicklung einer Einspritzstrategie für Ottomotoren mit Wassereinspritzung

Die Wassereinspritzung ist eine vielversprechende Technologie, um Leistung und Wirkungsgrad von Verbrennungsmotoren zu steigern. Die direkte Wassereinspritzung weist viele Freiheitsgrade auf, während die indirekte Wassereinspritzung eine technisch …

2021 | Buch

Experimentelle Untersuchung von Nachoxidationseffekten am homogen betriebenen Erdgasmotor mit Direkteinblasung

Julian Christoph Eder stellt einen neuartigen Versuchsaufbau zur Untersuchung von Nachoxidationseffekten am homogen betriebenen Erdgasmotor mit Direkteinblasung am Motorenprüfstand vor. Seine Versuchsdurchführung erfolgt mit den Kraftstoffen …

2021 | Buch

Charakterisierung instationärer Anströmsituationen und Analyse ihrer Einflüsse auf die Fahrzeugaerodynamik

Christoph Jessing gibt detaillierte Einblicke in die reale instationäre An- und Umströmung eines Fahrzeugs bei repräsentativen Fahrsituationen. Die aus den identifizierten instationären Anströmsituationen resultierenden Auswirkungen auf den …

2021 | Buch

Untersuchungen zum kraftstoffeffizienten und lokal emissionsfreien Betrieb paralleler Plug-in-Hybridfahrzeuge und zur Auslegung darauf basierender, prädiktiver Betriebsstrategien

Tobias Schürmann befasst sich mit dem kraftstoffeffizienten und lokal emissionsfreien Betrieb von Plug-in-Hybridfahrzeugen. Zur Identifikation der für einen solchen Betrieb entscheidenden prädiktiven Informationen baut er eine Simulationsumgebung …

2021 | Buch

Ottomotorische Verbrennung innerhalb eines Gleichraumverbrennungsmotors

Benjamin Burger beschreibt die Entwicklung, Fertigung und Inbetriebnahme eines Einzylinder-Otto-Gleichraumverbrennungsmotors. Durch einen alternativen Kurbeltrieb hat der Autor trotz konstant drehenden Abtriebes einen Kolbenstillstand symmetrisch …

2021 | Buch

Knocking Combustion of Methane-Based and Highly Knock Resistant Liquid Fuels

Marcel Eberbach provides insight into the investigations of the knocking behavior of methane-based fuels and compares them with the knocking behavior of very high knock resistant liquid fuels during engine combustion. With pressure-based knock …

2021 | Buch

Methoden zur durchgängigen virtuellen Eigenschaftsentwicklung von Fahrzeugen mit Bremsregelsystem

Fabian Fontana zeigt einen durchgängigen virtuellen Entwicklungsprozess zur Eigenschaftsentwicklung von Fahrzeugen mit Bremsregelsystem mitsamt den erforderlichen Methoden. Dabei baut der Autor eine Simulationsumgebung auf und validiert diese nach …

2021 | Buch

Modellierung des Einflusses der Direkteinspritzung auf Ladungsbewegung und Turbulenz sowie der Gemischhomogenisierung für die quasidimensionale Motorprozessrechnung

Sebastian Fritsch stellt Ansätze zur Beschreibung des Einflusses der Direkteinspritzung auf Ladungsbewegung und Turbulenz sowie zur Modellierung der Gemischhomogenisierung für die 0D/1D-Simulation von Ottomotoren vor. Dadurch kann der zeitliche …

2021 | Buch

Objektivierung der Fahrbarkeit im fahrdynamischen Grenzbereich von Rennfahrzeugen

Die Abstimmung fahrdynamischer Eigenschaften von Rennfahrzeugen kann simulationsbasiert umso effektiver erfolgen, je genauer die Anforderungen des Fahrers hinsichtlich der Fahrbarkeit im fahrdynamischen Grenzbereich bekannt sind. Die von Florian …

Premium Partner

    Bildnachweise