Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

05.02.2018 | Ausgabe 8/2018

Journal of Materials Science: Materials in Electronics 8/2018

An electrolyte to improve the deep charge–discharge performance of LiNi0.8Co0.15Al0.05O2 cathode

Zeitschrift:
Journal of Materials Science: Materials in Electronics > Ausgabe 8/2018
Autoren:
Hongming Zhou, Zhaohui Yang, Demin Xiao, Kaiwen Xiao, Jian Li

Abstract

The electrochemical behaviors of electrolytes, 1 M lithium difluoro(oxalate)borate (LiODFB) in sulfone and dimethyl carbonate blends, have been investigated for LiNi0.8Co0.15Al0.05O2 (NCA) cathode. The viscosity and conductivity tests have been used to investigate the relationship among the solution viscosity, conductivity and electrolyte composition. Through linear sweep voltammetry, cyclic voltammetry, AC impedance and charge–discharge test, we have compared the electrochemical stability of different electrolytes, the reversibility, capacity, cycling performance, rate capability and interfacial impedance of NCA cathode in different electrolytes. SEM, XPS, TEM and FTIR analyses have utilized to discuss the surface nature of NCA cathode after cycles at deep charge–discharge voltage. These results demonstrate that 1 M LiODFB/(SL–DMC, 4:6) electrolyte shows the maximum conductivity value (κmax = 4.25 S cm−1), proper viscosity (η = 3.43 mPa s) and high oxidative decomposition potential (5.66 V) and NCA cathode can present superior reversibility, higher columbic efficiency during cycles in this electrolyte than in 1 M LiPF6/(EC–DMC, 3:7) electrolyte. Besides, a dense deposition layer is formed on the NCA cathode when NCA/Li cells cycle in 1 M LiODFB/(SL–DMC, 4:6) electrolyte with deep charging and discharging process, which can avoid the erosion of electrolyte to transition-metal elements, restrain the damage of NCA structure, and then improves the cycle performance of NCA/Li cells.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Kombi-Abo erhalten Sie vollen Zugriff auf über 1,8 Mio. Dokumente aus mehr als 61.000 Fachbüchern und rund 500 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Technik-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 40.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit dem Wirtschafts-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 45.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 8/2018

Journal of Materials Science: Materials in Electronics 8/2018 Zur Ausgabe

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Globales Erdungssystem in urbanen Kabelnetzen

Bedingt durch die Altersstruktur vieler Kabelverteilnetze mit der damit verbundenen verminderten Isolationsfestigkeit oder durch fortschreitenden Kabelausbau ist es immer häufiger erforderlich, anstelle der Resonanz-Sternpunktserdung alternative Konzepte für die Sternpunktsbehandlung umzusetzen. Die damit verbundenen Fehlerortungskonzepte bzw. die Erhöhung der Restströme im Erdschlussfall führen jedoch aufgrund der hohen Fehlerströme zu neuen Anforderungen an die Erdungs- und Fehlerstromrückleitungs-Systeme. Lesen Sie hier über die Auswirkung von leitfähigen Strukturen auf die Stromaufteilung sowie die Potentialverhältnisse in urbanen Kabelnetzen bei stromstarken Erdschlüssen. Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise