Skip to main content
main-content

Über dieses Buch

Das Lehrbuch vermittelt grundlegende Kenntnisse im Arbeitsrecht. Nach einer Übersicht über das Rechtsgebiet wird im Wesentlichen das Individualarbeitsrecht erläutert. Daneben werden die wichtigsten Bereiche des Kollektivarbeitsrechts behandelt. Insgesamt enthält das Buch eine übersichtliche und praxisorientierte Darstellung des relevanten Prüfungsstoffs, insbesondere für BWL-Studierende im Bachelorstudium. Es eignet sich auch für Praktiker, die sich einen schnellen Überblick über das Arbeitsrecht verschaffen wollen. Der Stoff wird durch zahlreiche Beispiele und Fälle praktisch verdeutlicht. Die Fälle stammen überwiegend aus der aktuellen Rechtsprechung, teilweise auch aus der Anwaltspraxis der Kanzlei des Autors. Kontrollfragen, Musterlösungen und Musterklausuren erleichtern das Selbststudium. Eingearbeitet wurden auch die Erfahrungen des Autors bei der Verwendung des Manuskripts als vorlesungsbegleitendes Skriptum im Rahmen seiner Lehrveranstaltungen an der DHBW Heidenheim.

Inhaltsverzeichnis

Frontmatter

1. Einleitung

Lernziele
Dieses Kapitel vermittelt:
  • einen Überblick über die Bedeutung des Arbeitsrechts im modernen Wirtschaftsleben,
  • grundlegende Zahlen und Fakten zum Arbeitsrecht in Deutschland,
  • eine Erläuterung des Schutzbereichs von Arbeitsrecht anhand einer Definition des Begriffs des Arbeitnehmers und seiner Abgrenzung zum Selbstständigen,
  • einen Überblick über wichtige arbeitsrechtliche Grundsätze.
Klaus Sakowski

2. Begründung des Arbeitsverhältnisses

Lernziele
Dieses Kapitel vermittelt:
  • eine zeitlich, von der Stellenausschreibung bis zur Einstellung eines Bewerbers reichende, Übersicht über wichtige arbeitsrechtliche Rechtsfragen,
  • eine Darstellung rechtlich zulässiger und unzulässiger Fragen bzw. Fragekategorien sowie möglicher Antworten im Rahmen des Bewerbungsgesprächs,
  • das Aufzeigen von Handlungsoptionen bei Ablehnung oder Zustimmung zur Einstellung.
Klaus Sakowski

3. Inhalt des Arbeitsverhältnisses

Lernziele
Dieses Kapitel vermittelt:
  • arbeitsrechtliches Grundwissen zu Beginn und Dauer des Arbeitsverhältnisses,
  • eine Übersicht über Rechte und Pflichten der Arbeitsvertragsparteien,
  • eine Darstellung zu weiteren bedeutsamen Fragen der Ausgestaltung des Arbeitsverhältnisses, wie Urlaub, Vergütung, Krankheit oder Fragen im Zusammenhang mit Mediennutzung
Klaus Sakowski

4. Beendigung des Arbeitsverhältnisses

Lernziele
Dieses Kapitel vermittelt:
  • einen Überblick über die verschiedenen Varianten einer Beendigung von Arbeitsverhältnissen,
  • Kenntnisse zur Rechtswirksamkeit von Kündigungen,
  • Erläuterungen zu „rechtlichen Fallstricken“ bei Aufhebungsverträgen,
  • eine Darstellung der Rechtsfolgen, insbesondere im Hinblick auf Arbeitszeugnis und Wettbewerbsverbot
Klaus Sakowski

5. Kollektives Arbeitsrecht

Lernziele
Dieses Kapitel vermittelt:
  • einen Überblick zu Möglichkeiten und Grenzen der gewerkschaftlichen Betätigung;
  • wissenswerte Grundinformationen zur Bedeutung von Tarifverträgen;
  • Ausführungen zum Streikrecht;
  • Grundkenntnisse zur Unternehmensmitbestimmung im Betrieb.
Klaus Sakowski

6. Anhang

Lernziele
Die hier abgedruckten Lösungsvorschläge beziehen sich auf einen kleineren Teil der im Verlauf des Buches genannten Übungsfälle. Aus Platzgründen wurde darauf verzichtet, zu jedem Übungsfall im Buch selbst einen Lösungsvorschlag zu präsentieren. Deshalb findet sich ein Link zu den Lösungsvorschlägen für die anderen Übungsfälle auf der Produktseite des Buches auf
www.springer.com/ 978-3-642-55043-0
Der Grund sind auch didaktische Überlegungen. Es ist erwünscht, dass sich die Studierenden zunächst selbst Gedanken über eine Lösung zu den Fällen machen und nicht gleich an dieser Stelle des Buches nach dem Lösungsvorschlag des Verfassers suchen. Auch deshalb wird der „Medienbruch“ in Kauf genommen.
Im Folgenden sind jeweils zu den ersten beiden Fällen jedes Kapitels Lösungsvorschläge abgedruckt.
Klaus Sakowski

Backmatter

Weitere Informationen

Premium Partner

    Bildnachweise