Skip to main content
main-content

21.08.2011 | Automobil + Motoren | Nachricht | Onlineartikel

Universeller Anschluss für alle Ladearten

Autor:
Katrin Pudenz

Eine Neuheit von Mennekes im Bereich der Elektromobilität sind Fahrzeuginlets und Kupplungen Typ 2 für Gleichstrom(DC; Direct Current)- und Wechselstrom(AC; Alternating Current)-Ladungen. Mit dieser Lösung kombiniert das Unternehmen das AC-Laden bis 22 Kilowatt (32 Ampere dreiphasig) sowie auch das DC-Laden bis 35 Kilowatt (790 Ampere) in einem Steckertyp. Vorteile sind laut Anbieter von Industriesteckvorrichtungen und Entwickler des deutschen Normentwurfs für Ladesteckvorrichtungen, dass es einen einzigen und universellen Ladeanschluss für alle Ladearten gibt sowie eine kompakte und einheitliche Bauform. Präsentiert wird diese Lösung bei der diesjährigen Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) 2011 in Frankfurt am Main. Jedoch will das Unternehmen zudem noch weitere Entwicklungen vorstellen.

So auch die Smart-Spot-Ladestationen mit roamingfähiger Handy-Autorisierung. Erstmals soll so die pauschale Abrechnung von Dienstleistungen wie Parken und Laden ermöglicht werden. Und das ohne vorherige Registrierung beim Systemanbieter, wie das Unternehmen erläutert. Der Nutzer zahle eine Pauschale für Parkgebühren und die zeitlich begrenzte Nutzung der Ladestation. Voraussetzung sei ein gültiger Mobilfunkvertrag, damit die Abrechnung einfach und bequem über die Handy-Rechnung erfolgen könne.

Darüber hinaus soll eine Studie mit Smart-Spot-Ladestationen mit automatischem Ladekabelaufroller gezeigt werden. Bei Nichtbenutzung sind Ladekabel und Kupplung sicher hinter einer Abdeckung verborgen und so vor Umwelteinflüssen und Manipulationen geschützt, berichtet das Unternehmen. Erst nach der Autorisierung werde das Ladekabel freigegeben und könne dann ans Fahrzeug angeschlossen werden. Nach Lösen der Fahrzeugverbindung werde das Kabel wieder automatisch aufgerollt.

Weiterführende Themen

Premium Partner

Neuer InhaltdSpaceFEVValeo LogoTE Connectivity Corporation

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Zur B2B-Firmensuche

Whitepaper

- ANZEIGE -

INDUSTRIE 4.0

Der Hype um Industrie 4.0 hat sich gelegt – nun geht es an die Umsetzung. Das Whitepaper von Protolabs zeigt Unternehmen und Führungskräften, wie sie die 4. Industrielle Revolution erfolgreich meistern. Es liegt an den Herstellern, die besten Möglichkeiten und effizientesten Prozesse bereitzustellen, die Unternehmen für die Herstellung von Produkten nutzen können. Lesen Sie mehr zu: Verbesserten Strukturen von Herstellern und Fabriken | Konvergenz zwischen Soft- und Hardwareautomatisierung | Auswirkungen auf die Neuaufstellung von Unternehmen | verkürzten Produkteinführungszeiten.
Jetzt gratis downloaden!

Sonderveröffentlichung

- ANZEIGE -

AVL ADAS Validierung: Vielfalt autonomer Fahrszenarien absichern

AVL bietet wegweisende Lösungen für die zeiteffiziente Validierung der zahllosen Szenarien von Level 3 & 4 Funktionen durch die Kombination virtueller und realer Tests plus automatisierter Analyse Tools. Damit kann die Entwicklungszeit für AD-Systeme drastisch gesenkt werden.  Mehr dazu erfahren Sie hier!

- ANZEIGE -

INNOVATIVE LÖSUNGEN FÜR DIE E-DRIVE VALIDIERUNG

Das optimale E-Drive System sollte sowohl klein und leicht als auch kosteneffizient sein. Die Lösung sind flexible Testsysteme, die die Entwicklung von unterschiedlichsten E-Drive Systemen unterstützen.

Mehr dazu erfahren Sie hier!

Bildnachweise