Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.02.2011 | Short Paper | Ausgabe 1/2011

Pattern Analysis and Applications 1/2011

Circle detection using discrete differential evolution optimization

Zeitschrift:
Pattern Analysis and Applications > Ausgabe 1/2011
Autoren:
Erik Cuevas, Daniel Zaldivar, Marco Pérez-Cisneros, Marte Ramírez-Ortegón

Abstract

This paper introduces a circle detection method based on differential evolution (DE) optimization. Just as circle detection has been lately considered as a fundamental component for many computer vision algorithms, DE has evolved as a successful heuristic method for solving complex optimization problems, still keeping a simple structure and an easy implementation. It has also shown advantageous convergence properties and remarkable robustness. The detection process is considered similar to a combinational optimization problem. The algorithm uses the combination of three edge points as parameters to determine circle candidates in the scene yielding a reduction of the search space. The objective function determines if some circle candidates are actually present in the image. This paper focuses particularly on one DE-based algorithm known as the discrete differential evolution (DDE), which eventually has shown better results than the original DE in particular for solving combinatorial problems. In the DDE, suitable conversion routines are incorporated into the DE, aiming to operate from integer values to real values and then getting integer values back, following the crossover operation. The final algorithm is a fast circle detector that locates circles with sub-pixel accuracy even considering complicated conditions and noisy images. Experimental results on several synthetic and natural images with varying range of complexity validate the efficiency of the proposed technique considering accuracy, speed, and robustness.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Kombi-Abo erhalten Sie vollen Zugriff auf über 1,8 Mio. Dokumente aus mehr als 61.000 Fachbüchern und rund 500 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Technik-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 40.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit dem Wirtschafts-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 45.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 1/2011

Pattern Analysis and Applications 1/2011 Zur Ausgabe

Premium Partner

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Best Practices für die Mitarbeiter-Partizipation in der Produktentwicklung

Unternehmen haben das Innovationspotenzial der eigenen Mitarbeiter auch außerhalb der F&E-Abteilung erkannt. Viele Initiativen zur Partizipation scheitern in der Praxis jedoch häufig. Lesen Sie hier  - basierend auf einer qualitativ-explorativen Expertenstudie - mehr über die wesentlichen Problemfelder der mitarbeiterzentrierten Produktentwicklung und profitieren Sie von konkreten Handlungsempfehlungen aus der Praxis.
Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise