Skip to main content
main-content

Über dieses Buch

Dieses essential beantwortet die Frage, ob Crowdfunding eine geeignete Möglichkeit ist, um kommunale Projekte zu finanzieren, und beschreibt den Ablauf einer solchen Kampagne. Nach einer kurzen Begriffseinführung werden die Akteure und Grundprinzipien sowie die wesentlichen Erfolgsfaktoren erläutert. Anschließend stellt der Autor alle gesetzlichen, aufsichtsrechtlichen sowie haushaltsrechtlichen Aspekte, die speziell das Crowdfunding in Kommunen betreffen, ausführlich dar. Die Ergebnisse einer eigenen empirischen Befragung werden ausgewertet und stützen die Ausführungen. Das essential schließt mit einem Fazit über die Praktikabilität und Einsetzbarkeit von Crowdfunding in Kommunen.

Inhaltsverzeichnis

Frontmatter

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 1. Einleitung

Kai Assenmacher

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 2. Crowdfunding – Was ist das?

Kai Assenmacher

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 3. Ablauf einer Crowdfunding-Kampagne

Kai Assenmacher

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 4. Erfolgsfaktoren im Crowdfunding

Kai Assenmacher

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 5. Crowdfunding als kommunale Finanzierungsalternative

Kai Assenmacher

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 6. Möglichkeiten einer kommunalen Crowdfunding-Kampagne

Kai Assenmacher

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 7. Ergebnisse der empirischen Befragung

Kai Assenmacher

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 8. Fazit und Ausblick

Kai Assenmacher

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 9. Anhang

Kai Assenmacher

Backmatter

Weitere Informationen

Premium Partner

micromNeuer InhaltNeuer InhaltNeuer InhaltPluta LogoNeuer Inhalt

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Blockchain-Effekte im Banking und im Wealth Management

Es steht fest, dass Blockchain-Technologie die Welt verändern wird. Weit weniger klar ist, wie genau dies passiert. Ein englischsprachiges Whitepaper des Fintech-Unternehmens Avaloq untersucht, welche Einsatzszenarien es im Banking und in der Vermögensverwaltung geben könnte – „Blockchain: Plausibility within Banking and Wealth Management“. Einige dieser plausiblen Einsatzszenarien haben sogar das Potenzial für eine massive Disruption. Ein bereits existierendes Beispiel liefert der Initial Coin Offering-Markt: ICO statt IPO.
Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise