Skip to main content
main-content

Über dieses Buch

Dieses essential beantwortet die Frage, ob Crowdfunding eine geeignete Möglichkeit ist, um kommunale Projekte zu finanzieren, und beschreibt den Ablauf einer solchen Kampagne. Nach einer kurzen Begriffseinführung werden die Akteure und Grundprinzipien sowie die wesentlichen Erfolgsfaktoren erläutert. Anschließend stellt der Autor alle gesetzlichen, aufsichtsrechtlichen sowie haushaltsrechtlichen Aspekte, die speziell das Crowdfunding in Kommunen betreffen, ausführlich dar. Die Ergebnisse einer eigenen empirischen Befragung werden ausgewertet und stützen die Ausführungen. Das essential schließt mit einem Fazit über die Praktikabilität und Einsetzbarkeit von Crowdfunding in Kommunen.

Inhaltsverzeichnis

Frontmatter

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 1. Einleitung

Kai Assenmacher

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 2. Crowdfunding – Was ist das?

Kai Assenmacher

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 3. Ablauf einer Crowdfunding-Kampagne

Kai Assenmacher

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 4. Erfolgsfaktoren im Crowdfunding

Kai Assenmacher

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 5. Crowdfunding als kommunale Finanzierungsalternative

Kai Assenmacher

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 6. Möglichkeiten einer kommunalen Crowdfunding-Kampagne

Kai Assenmacher

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 7. Ergebnisse der empirischen Befragung

Kai Assenmacher

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 8. Fazit und Ausblick

Kai Assenmacher

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 9. Anhang

Kai Assenmacher

Backmatter

Weitere Informationen

Premium Partner

micromNeuer InhaltNeuer InhaltNeuer InhaltPluta LogoNeuer Inhalt

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Digital Banking braucht Strategie und Kundenorientierung

Das englischsprachige Whitepaper „Successful Digital Banking: Aligning business strategy with technology“ untersucht, wie der Digitalisierungseifer in der Bankenbranche und eine fehlende Strategie das Kundenerlebnis beeinträchtigen – und was die zentralen Erfolgsfaktoren beim Digital Banking sind. Die Studie macht deutlich, mit welchem Eifer die Bankenbranche die Digitalisierung vorantreibt. Allerdings fühlen sich einige Kunden dabei von der Vielfalt neuer Funktionalitäten einfach überfordert. Letztlich sind digitale Strategien immer dann erfolgreich, wenn sie ein positives Kundenerlebnis über alle Touchpoints hinweg im Blick haben.
Jetzt gratis downloaden!

Sonderveröffentlichung

- ANZEIGE -

Termine online vereinbaren: Turbo für den Bankvertrieb.

Bankkunden werden immer mobiler. Sie informieren sich online über Produkte, bevor sie Kontakt zu ihrem persönlichen Berater aufnehmen. Eine Brücke zwischen Online und der Beratung vor Ort vereinfacht den Prozess und steigert die Effizienz. Jetzt mehr erfahren!