Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

Erschienen in: Raumforschung und Raumordnung |  Spatial Research and Planning 1/2018

25.10.2017 | Beitrag/Article

Der Ausbau von Offshore-Windparks in Deutschland aus einer Innovationsperspektive

verfasst von: Thomas Meister

Erschienen in: Raumforschung und Raumordnung | Spatial Research and Planning | Ausgabe 1/2018

Einloggen, um Zugang zu erhalten
share
TEILEN

Zusammenfassung

Staatliche Steuerungsinstrumente sind für die Diffusion von erneuerbaren Stromerzeugungstechnologien von zentraler Bedeutung. Mit ihnen können politisch erwünschte und vom Markt unzureichend berücksichtigte Effekte (z. B. Emissionsreduzierung) gefördert werden. Dieser Zusammenhang lässt sich am Beispiel des Ausbaus der Offshore-Windenergie in Deutschland zeigen: Mit der Implementierung des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) im Jahr 2000 sollten durch finanzielle Anreize und planerische Freiheiten für Projektentwickler geeignete Rahmenbedingungen für einen Ausbau der Offshore-Windenergie geschaffen werden. Allerdings – so die grundlegende These dieses Beitrags – waren die in der Anfangsphase des Ausbaus implementierten Steuerungsinstrumente nicht nur ungeeignet, um zentrale Hindernisse zu beseitigen, sondern sie verhinderten darüber hinaus vielmehr eine zügige Entwicklung: Insbesondere die fehlende räumliche Steuerung in der Anfangsphase des Ausbaus förderte Nutzungs- und Naturschutzkonflikte und begünstigte einen ‚Wildwuchs‘ der Offshore-Windparks, der einer effizienten Netzanbindung entgegenstand. Durch Modifikation bestehender und der Implementierung neuer Steuerungsinstrumente versuchten die staatlichen Akteure, die Rahmenbedingungen für den Ausbau zu verbessern. Diese Steuerungsversuche werden aus einer Innovationsperspektive mit Hilfe der Konstellationsanalyse analysiert. Hierbei wird – basierend auf einer Dokumentenanalyse und Expertengesprächen – gezielt das Wirkungsgefüge von staatlichen Steuerungsversuchen und sozioökonomischen, technischen und natürlichen Einflussfaktoren untersucht. So kann gezeigt werden, dass erst durch langwierige Lern- und Aushandlungsprozesse Steuerungsinstrumente implementiert wurden, mit denen geeignete Rahmenbedingungen für den Ausbau der Offshore-Windenergie in Deutschland geschaffen werden konnten.
Fußnoten
1
Vom 27. Oktober 1998 bis zum 22. Oktober 2002.
 
2
Hierbei handelt es sich um Vertreter von Institutionen und Unternehmen, die beim Ausbau der Offshore-Windenergie eine wichtige Rolle einnahmen: A: BSH – Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie, B: DONG – DONG Energy, C: VF – Vattenfall, D: SOW – Stiftung Offshore-Windenergie, E: CPG – Cuxport GmbH, F: Wifö – Agentur für Wirtschaftsförderung Cuxhaven, G: NABU – Naturschutzbund Deutschland e.V., H: DFV – Deutscher Fischerei-Verband.
 
3
Gemäß des Seerechtsübereinkommens der Vereinten Nationen werden Meeresgebiete in die Zonen Küstenmeer (12-Seemeilen-Zone), Ausschließliche Wirtschaftszone (AWZ) und „Hohe See“ unterteilt (Kruppa 2007: 12).
 
4
im Rahmen der Seeanlagenverordnung (SeeAnlV).
 
5
FFH – Fauna-Flora-Habitat-Richtlinie.
 
6
OWP = Offshore-Windpark.
 
Literatur
Zurück zum Zitat ARL – Akademie für Raumforschung und Landesplanung (2013): Maritime Raumordnung. Interessenlage, Rechtslage, Praxis, Fortentwicklung. Hannover. = Forschungsberichte der ARL 1. ARL – Akademie für Raumforschung und Landesplanung (2013): Maritime Raumordnung. Interessenlage, Rechtslage, Praxis, Fortentwicklung. Hannover. = Forschungsberichte der ARL 1.
Zurück zum Zitat Blättel-Mink, B.; Menez, R. (2015): Kompendium der Innovationsforschung. Wiesbaden. doi: 10.1007/978-3-531-19971-9 Blättel-Mink, B.; Menez, R. (2015): Kompendium der Innovationsforschung. Wiesbaden. doi: 10.1007/978-3-531-19971-9
Zurück zum Zitat BMU – Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (Hrsg.) (2001): Weiterer Ausbau der Windenergienutzung im Hinblick auf den Klimaschutz – Teil 1 – im Rahmen des F & E Vorhabens 999 46 101. Berlin. BMU – Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (Hrsg.) (2001): Weiterer Ausbau der Windenergienutzung im Hinblick auf den Klimaschutz – Teil 1 – im Rahmen des F & E Vorhabens 999 46 101. Berlin.
Zurück zum Zitat Bosch, S.; Peyke, G. (2011): Gegenwind für die Erneuerbaren – Räumliche Neuorientierung der Wind‑, Solar- und Bioenergie vor dem Hintergrund einer verringerten Akzeptanz sowie zunehmender Flächennutzungskonflikte im ländlichen Raum. In: Raumforschung und Raumordnung 69, 2, 105-118. doi: 10.1007/s13147-011-0082-6 Bosch, S.; Peyke, G. (2011): Gegenwind für die Erneuerbaren – Räumliche Neuorientierung der Wind‑, Solar- und Bioenergie vor dem Hintergrund einer verringerten Akzeptanz sowie zunehmender Flächennutzungskonflikte im ländlichen Raum. In: Raumforschung und Raumordnung 69, 2, 105-118. doi: 10.1007/s13147-011-0082-6
Zurück zum Zitat Braun, D.; Giraud, O. (2003): Steuerungsinstrumente. In: Schubert, K.; Bandelow, N. C. (Hrsg.): Lehrbuch der Politikfeldanalyse. München, 147-174. Braun, D.; Giraud, O. (2003): Steuerungsinstrumente. In: Schubert, K.; Bandelow, N. C. (Hrsg.): Lehrbuch der Politikfeldanalyse. München, 147-174.
Zurück zum Zitat Bruns, E.; Morkel, L. (2014): Akzeptanz der Offshore-Windenergienutzung. Darstellung der Konfliktlinien. Berlin. Bruns, E.; Morkel, L. (2014): Akzeptanz der Offshore-Windenergienutzung. Darstellung der Konfliktlinien. Berlin.
Zurück zum Zitat Bruns, E.; Ohlhorst, D.; Wenzel, B.; Köppel, J. (2009): Erneuerbare Energien in Deutschland. Eine Biographie des Innovationsgeschehens. Berlin. Bruns, E.; Ohlhorst, D.; Wenzel, B.; Köppel, J. (2009): Erneuerbare Energien in Deutschland. Eine Biographie des Innovationsgeschehens. Berlin.
Zurück zum Zitat Bundesregierung (2002a): Perspektiven für Deutschland. Unsere Strategie für eine nachhaltige Entwicklung. Berlin. Bundesregierung (2002a): Perspektiven für Deutschland. Unsere Strategie für eine nachhaltige Entwicklung. Berlin.
Zurück zum Zitat Bundesregierung (2002b): Strategie der Bundesregierung zur Windenergienutzung auf See im Rahmen der Nachhaltigkeitsstrategie der Bundesregierung. Berlin. Bundesregierung (2002b): Strategie der Bundesregierung zur Windenergienutzung auf See im Rahmen der Nachhaltigkeitsstrategie der Bundesregierung. Berlin.
Zurück zum Zitat Byzio, A.; Mautz, R.; Rosenbaum, W. (2005): Energiewende in schwerer See? Konflikte um die Offshore-Windkraftnutzung. München. Byzio, A.; Mautz, R.; Rosenbaum, W. (2005): Energiewende in schwerer See? Konflikte um die Offshore-Windkraftnutzung. München.
Zurück zum Zitat Castringius, K. (2006): Meeresschutzgebiete – Die völkerrechtliche Zulässigkeit mariner Natura 2000-Gebiete. Baden-Baden. = Rostocker Schriften zum Seerecht und Umweltrecht 35. Castringius, K. (2006): Meeresschutzgebiete – Die völkerrechtliche Zulässigkeit mariner Natura 2000-Gebiete. Baden-Baden. = Rostocker Schriften zum Seerecht und Umweltrecht 35.
Zurück zum Zitat Dahlke, C.; Trümpler, K. (2013): Genehmigungssituation bei Offshore-Windparks. In: Böttcher, J. (Hrsg.): Handbuch Offshore-Windenergie: Rechtliche, technische und wirtschaftliche Aspekte. München, 89-128. Dahlke, C.; Trümpler, K. (2013): Genehmigungssituation bei Offshore-Windparks. In: Böttcher, J. (Hrsg.): Handbuch Offshore-Windenergie: Rechtliche, technische und wirtschaftliche Aspekte. München, 89-128.
Zurück zum Zitat Dawley, S. (2014): Creating New Paths? Offshore Wind, Policy Activism, and Peripheral Region Development. In: Economic Geography 90, 1, 91-112. doi: 10.1111/ecge.12028 Dawley, S. (2014): Creating New Paths? Offshore Wind, Policy Activism, and Peripheral Region Development. In: Economic Geography 90, 1, 91-112. doi: 10.1111/ecge.12028
Zurück zum Zitat Falk, T.; Wagner, A. (2013): Politische, rechtliche und energiewirtschaftliche Rahmenbedingungen der Offshore-Nutzung. In: Böttcher, J. (Hrsg.): Handbuch Offshore-Windenergie: Rechtliche, technische und wirtschaftliche Aspekte. München, 33-54. Falk, T.; Wagner, A. (2013): Politische, rechtliche und energiewirtschaftliche Rahmenbedingungen der Offshore-Nutzung. In: Böttcher, J. (Hrsg.): Handbuch Offshore-Windenergie: Rechtliche, technische und wirtschaftliche Aspekte. München, 33-54.
Zurück zum Zitat Gregorowius, D.; Zepp, H. (2006): Offshore-Windkraftnutzung in der Deutschen Bucht. Was denken die Akteure? In: Europa Regional 14, 3, 117-131. Gregorowius, D.; Zepp, H. (2006): Offshore-Windkraftnutzung in der Deutschen Bucht. Was denken die Akteure? In: Europa Regional 14, 3, 117-131.
Zurück zum Zitat Hau, E. (2008): Windkraftanlagen. Grundlagen, Technik, Einsatz, Wirtschaftlichkeit. Berlin/Heidelberg. doi: 10.1007/978-3-540-72151-2 Hau, E. (2008): Windkraftanlagen. Grundlagen, Technik, Einsatz, Wirtschaftlichkeit. Berlin/Heidelberg. doi: 10.1007/978-3-540-72151-2
Zurück zum Zitat Hautmann, D. (2011): Problem umschiffen. In: Neue Energie 11, 42-46. Hautmann, D. (2011): Problem umschiffen. In: Neue Energie 11, 42-46.
Zurück zum Zitat Hemmelskamp, J. (1996): Umweltpolitik und Innovation – Grundlegende Begriffe und Zusammenhänge. Mannheim. = Discussion Paper No. 96-23. Hemmelskamp, J. (1996): Umweltpolitik und Innovation – Grundlegende Begriffe und Zusammenhänge. Mannheim. = Discussion Paper No. 96-23.
Zurück zum Zitat Hirschl, B. (2008): Erneuerbare Energien-Politik. Eine Multi-Level Policy-Analyse mit Fokus auf den deutschen Strommarkt. Wiesbaden. doi: 10.1007/978-3-531-90890-8 Hirschl, B. (2008): Erneuerbare Energien-Politik. Eine Multi-Level Policy-Analyse mit Fokus auf den deutschen Strommarkt. Wiesbaden. doi: 10.1007/978-3-531-90890-8
Zurück zum Zitat Hirschl, B.; Neumann, A.; Vogelpohl, T. (2011): Investitionen der vier großen Energiekonzerne in erneuerbare Energien. Stand 2009, Planungen und Ziele 2020 – Kapazitäten, Stromerzeugung und Investitionen von E.ON, RWE, Vattenfall und EnBW. Berlin. = Schriftenreihe des IÖW 199/11. Hirschl, B.; Neumann, A.; Vogelpohl, T. (2011): Investitionen der vier großen Energiekonzerne in erneuerbare Energien. Stand 2009, Planungen und Ziele 2020 – Kapazitäten, Stromerzeugung und Investitionen von E.ON, RWE, Vattenfall und EnBW. Berlin. = Schriftenreihe des IÖW 199/11.
Zurück zum Zitat Jacobsson, S.; Karltorp, K. (2013): Mechanisms blocking the dynamics of the European offshore wind energy innovation system – Challenges for policy intervention. In: Energy Policy 63, 1182-1195. doi: 10.1016/j.enpol.2013.08.077 Jacobsson, S.; Karltorp, K. (2013): Mechanisms blocking the dynamics of the European offshore wind energy innovation system – Challenges for policy intervention. In: Energy Policy 63, 1182-1195. doi: 10.1016/j.enpol.2013.08.077
Zurück zum Zitat Jänicke, M. (1997): Umweltinnovationen aus der Sicht der Policy-Analyse: vom instrumentellen zum strategischen Ansatz der Umweltpolitik. Berlin. = Forschungsstelle für Umweltpolitik FFU-rep 97-3. Jänicke, M. (1997): Umweltinnovationen aus der Sicht der Policy-Analyse: vom instrumentellen zum strategischen Ansatz der Umweltpolitik. Berlin. = Forschungsstelle für Umweltpolitik FFU-rep 97-3.
Zurück zum Zitat Jänicke, M.; Kunig, P.; Stitzel, M. (2003): Lern- und Arbeitsbuch Umweltpolitik. Politik, Recht und Management des Umweltschutzes in Staat und Unternehmen. Bonn. Jänicke, M.; Kunig, P.; Stitzel, M. (2003): Lern- und Arbeitsbuch Umweltpolitik. Politik, Recht und Management des Umweltschutzes in Staat und Unternehmen. Bonn.
Zurück zum Zitat Janssen, G. (2012): Deutsche Raumordnungsplanung in der AWZ – Wegweiser oder Fluchtweg? Eine Analyse aus Sicht des Meeresnaturschutzes. In: Bosecke, T.; Kersandt, P.; Täufer, K. (Hrsg.): Meeresnaturschutz, Erhaltung der Biodiversität und andere Herausforderungen im „Kaskadensystem“ des Rechts. Heidelberg, 145-167. = Schriftenreihe Natur und Recht 13. doi: 10.1007/978-3-642-11153-2_7 Janssen, G. (2012): Deutsche Raumordnungsplanung in der AWZ – Wegweiser oder Fluchtweg? Eine Analyse aus Sicht des Meeresnaturschutzes. In: Bosecke, T.; Kersandt, P.; Täufer, K. (Hrsg.): Meeresnaturschutz, Erhaltung der Biodiversität und andere Herausforderungen im „Kaskadensystem“ des Rechts. Heidelberg, 145-167. = Schriftenreihe Natur und Recht 13. doi: 10.1007/978-3-642-11153-2_7
Zurück zum Zitat Köpke, R. (2002): Der Kampf auf dem Meer. In: Neue Energie 12, 10-14. Köpke, R. (2002): Der Kampf auf dem Meer. In: Neue Energie 12, 10-14.
Zurück zum Zitat KPMG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft (2007): Offshore wind farms in Europe. Survey. Düsseldorf/Hamburg. KPMG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft (2007): Offshore wind farms in Europe. Survey. Düsseldorf/Hamburg.
Zurück zum Zitat KPMG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft (2010): Offshore-Windparks in Europa. Marktstudie 2010. o. O. KPMG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft (2010): Offshore-Windparks in Europa. Marktstudie 2010. o. O.
Zurück zum Zitat Kruppa, I. (2007): Steuerung der Offshore-Windenergienutzung vor dem Hintergrund der Umweltziele Klima- und Meeresumweltschutz. Dissertation, Technische Universität Berlin. Berlin. Kruppa, I. (2007): Steuerung der Offshore-Windenergienutzung vor dem Hintergrund der Umweltziele Klima- und Meeresumweltschutz. Dissertation, Technische Universität Berlin. Berlin.
Zurück zum Zitat Landesregierung Niedersachsen (2002): Niedersächsisches Aktionsprogramm zur Planung von Windenergiestandorten im Offshore-Bereich. Hannover. Landesregierung Niedersachsen (2002): Niedersächsisches Aktionsprogramm zur Planung von Windenergiestandorten im Offshore-Bereich. Hannover.
Zurück zum Zitat Legler, D. (2013): Die Novelle des EnWG zum Offshore-Ausbau: Alle Hoffnung liegt auf dem „Systemwechsel“. In: Zeitschrift des Instituts für Energie- und Wettbewerbsrecht in der Kommunalen Wirtschaft 1, 5‑9. Legler, D. (2013): Die Novelle des EnWG zum Offshore-Ausbau: Alle Hoffnung liegt auf dem „Systemwechsel“. In: Zeitschrift des Instituts für Energie- und Wettbewerbsrecht in der Kommunalen Wirtschaft 1, 5‑9.
Zurück zum Zitat Lönker, O. (2005): Ausgeträumt. In: Neue Energie 6, 12. Lönker, O. (2005): Ausgeträumt. In: Neue Energie 6, 12.
Zurück zum Zitat Lönker, O. (2006): E.off. In: Neue Energie 6, 14-15. Lönker, O. (2006): E.off. In: Neue Energie 6, 14-15.
Zurück zum Zitat Lönker, O. (2007): Wer zuerst kommt. In: Neue Energie 12, 40-52. Lönker, O. (2007): Wer zuerst kommt. In: Neue Energie 12, 40-52.
Zurück zum Zitat Maier, K. (2008): Die Ausdehnung des Raumordnungsgesetzes auf die Ausschließliche Wirtschaftszone (AWZ) dargestellt an der auslösenden Situation der raumordnerischen Steuerung der Errichtung von Offshore-Windenergieanlagen. Augsburg/Kaiserslautern. = Schriften zur Raumordnung und Landesplanung 27. Maier, K. (2008): Die Ausdehnung des Raumordnungsgesetzes auf die Ausschließliche Wirtschaftszone (AWZ) dargestellt an der auslösenden Situation der raumordnerischen Steuerung der Errichtung von Offshore-Windenergieanlagen. Augsburg/Kaiserslautern. = Schriften zur Raumordnung und Landesplanung 27.
Zurück zum Zitat Maubach, K.-D. (2013): Energiewende. Wege zu einer bezahlbaren Energieversorgung. Wiesbaden. doi: 10.1007/978-3-658-03358-3 Maubach, K.-D. (2013): Energiewende. Wege zu einer bezahlbaren Energieversorgung. Wiesbaden. doi: 10.1007/978-3-658-03358-3
Zurück zum Zitat Mautz, R. (2010): Konflikte um die Offshore-Windkraftnutzung – eine neue Konstellation der gesellschaftlichen Auseinandersetzung um Ökologie. In: Feindt, P. H.; Saretzki, T. (Hrsg.): Umwelt- und Technikkonflikte. Wiesbaden, 181-197. doi: 10.1007/978-3-531-92354-3_9 Mautz, R. (2010): Konflikte um die Offshore-Windkraftnutzung – eine neue Konstellation der gesellschaftlichen Auseinandersetzung um Ökologie. In: Feindt, P. H.; Saretzki, T. (Hrsg.): Umwelt- und Technikkonflikte. Wiesbaden, 181-197. doi: 10.1007/978-3-531-92354-3_9
Zurück zum Zitat Mautz, R.; Byzio, A.; Rosenbaum, W. (2008): Auf dem Weg zur Energiewende. Die Entwicklung der Stromproduktion aus erneuerbaren Energien in Deutschland. Göttingen. Mautz, R.; Byzio, A.; Rosenbaum, W. (2008): Auf dem Weg zur Energiewende. Die Entwicklung der Stromproduktion aus erneuerbaren Energien in Deutschland. Göttingen.
Zurück zum Zitat Mossig, I.; Fornahl, D.; Schröder, H. (2010): Heureka oder Phoenix aus der Asche? Der Entwicklungspfad der Offshore-Windenergieindustrie in Nordwestdeutschland. In: Zeitschrift für Wirtschaftsgeographie 54, 1, 222-237. doi: 10.1515/zfw.2010.0016 Mossig, I.; Fornahl, D.; Schröder, H. (2010): Heureka oder Phoenix aus der Asche? Der Entwicklungspfad der Offshore-Windenergieindustrie in Nordwestdeutschland. In: Zeitschrift für Wirtschaftsgeographie 54, 1, 222-237. doi: 10.1515/zfw.2010.0016
Zurück zum Zitat MV – Ministerium für Energie, Infrastruktur und Landesentwicklung Mecklenburg-Vorpommern (2016): Landesraumentwicklungsprogramm Mecklenburg-Vorpommern. Schwerin. MV – Ministerium für Energie, Infrastruktur und Landesentwicklung Mecklenburg-Vorpommern (2016): Landesraumentwicklungsprogramm Mecklenburg-Vorpommern. Schwerin.
Zurück zum Zitat Neukirch, M. (2008): Energiewirtschaft und Windkraft: Eine Länder vergleichende Politikanalyse zur deutschen Offshore-Windenergie. In: Ökologisches Wirtschaften 23, 2, 43-46. Neukirch, M. (2008): Energiewirtschaft und Windkraft: Eine Länder vergleichende Politikanalyse zur deutschen Offshore-Windenergie. In: Ökologisches Wirtschaften 23, 2, 43-46.
Zurück zum Zitat Neumann, T.; Ender, C.; Molly, J.-P.; Neddermann, B.; Winkler, W.; Strack, M. (2002): Weiterer Ausbau der Windenergienutzung im Hinblick auf den Klimaschutz – Teil 2 – im Rahmen des F & E Vorhabens 999 46 101. Endbericht im Auftrag des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit. Wilhelmshaven. Neumann, T.; Ender, C.; Molly, J.-P.; Neddermann, B.; Winkler, W.; Strack, M. (2002): Weiterer Ausbau der Windenergienutzung im Hinblick auf den Klimaschutz – Teil 2 – im Rahmen des F & E Vorhabens 999 46 101. Endbericht im Auftrag des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit. Wilhelmshaven.
Zurück zum Zitat Ohlhorst, D. (2009): Windenergie in Deutschland. Konstellationen, Dynamiken und Regulierungspotenziale im Innovationsprozess. Wiesbaden. doi: 10.1007/978-3-531-91688-0 Ohlhorst, D. (2009): Windenergie in Deutschland. Konstellationen, Dynamiken und Regulierungspotenziale im Innovationsprozess. Wiesbaden. doi: 10.1007/978-3-531-91688-0
Zurück zum Zitat Ohlhorst, D.; Bruns, E.; Schön, S.; Köppel, J. (2008): Windenergieboom in Deutschland: eine Erfolgsstory. In: Bechberger, M.; Mez, L.; Sohre, A. (Hrsg.): Windenergie im Ländervergleich. Steuerungsimpulse, Akteure und technische Entwicklungen in Deutschland, Dänemark, Spanien und Großbritannien. Frankfurt am Main, 5‑60. Ohlhorst, D.; Bruns, E.; Schön, S.; Köppel, J. (2008): Windenergieboom in Deutschland: eine Erfolgsstory. In: Bechberger, M.; Mez, L.; Sohre, A. (Hrsg.): Windenergie im Ländervergleich. Steuerungsimpulse, Akteure und technische Entwicklungen in Deutschland, Dänemark, Spanien und Großbritannien. Frankfurt am Main, 5‑60.
Zurück zum Zitat Ohlhorst, D.; Tews, K.; Schreurs, M. (2014): Energiewende als Herausforderung der Koordination im Mehrebenensystem. In: Brunnengräber, A.; Di Nucci, M. R. (Hrsg.): Im Hürdenlauf zur Energiewende. Von Transformationen, Reformen und Innovationen. Wiesbaden, 93-104. doi: 10.1007/978-3-658-06788-5_6 Ohlhorst, D.; Tews, K.; Schreurs, M. (2014): Energiewende als Herausforderung der Koordination im Mehrebenensystem. In: Brunnengräber, A.; Di Nucci, M. R. (Hrsg.): Im Hürdenlauf zur Energiewende. Von Transformationen, Reformen und Innovationen. Wiesbaden, 93-104. doi: 10.1007/978-3-658-06788-5_6
Zurück zum Zitat Rebmann, K.; Hirschmann, M. (2013): Der Netzanschluss. In: Böttcher, J. (Hrsg.): Handbuch Offshore-Windenergie: Rechtliche, technische und wirtschaftliche Aspekte. München, 129-155. Rebmann, K.; Hirschmann, M. (2013): Der Netzanschluss. In: Böttcher, J. (Hrsg.): Handbuch Offshore-Windenergie: Rechtliche, technische und wirtschaftliche Aspekte. München, 129-155.
Zurück zum Zitat Schön, S.; Kruse, S.; Meister, M.; Nölting, B.; Ohlhorst, D. (2007): Handbuch Konstellationsanalyse. Ein interdisziplinäres Brückenkonzept für die Nachhaltigkeits‑, Technik- und Innovationsforschung. München. Schön, S.; Kruse, S.; Meister, M.; Nölting, B.; Ohlhorst, D. (2007): Handbuch Konstellationsanalyse. Ein interdisziplinäres Brückenkonzept für die Nachhaltigkeits‑, Technik- und Innovationsforschung. München.
Zurück zum Zitat Spieth, W. F.; Uibeleisen, M. (2012): Netzanbindung von Offshore-Windparks – Offshore-Netzplan und Veränderungssperre. In: Zeitschrift für öffentliches Recht in Norddeutschland 12, 519-523. Spieth, W. F.; Uibeleisen, M. (2012): Netzanbindung von Offshore-Windparks – Offshore-Netzplan und Veränderungssperre. In: Zeitschrift für öffentliches Recht in Norddeutschland 12, 519-523.
Zurück zum Zitat Stegert, P.; Klagge, B. (2015): Akzeptanzsteigerung durch Bürgerbeteiligung beim Übertragungsnetzausbau? Theoretische Überlegungen und empirische Befunde. In: Geographische Zeitschrift 103, 3, 171-190. Stegert, P.; Klagge, B. (2015): Akzeptanzsteigerung durch Bürgerbeteiligung beim Übertragungsnetzausbau? Theoretische Überlegungen und empirische Befunde. In: Geographische Zeitschrift 103, 3, 171-190.
Zurück zum Zitat Suck, A. (2008): Erneuerbare Energien und Wettbewerb in der Elektrizitätswirtschaft. Staatliche Regulierung im Vergleich zwischen Deutschland und Großbritannien. Wiesbaden. doi: 10.1007/978-3-531-90982-0 Suck, A. (2008): Erneuerbare Energien und Wettbewerb in der Elektrizitätswirtschaft. Staatliche Regulierung im Vergleich zwischen Deutschland und Großbritannien. Wiesbaden. doi: 10.1007/978-3-531-90982-0
Zurück zum Zitat Trautmann, D. (2013): Vergleich einzelner Regulierungssysteme – Deutschland und Frankreich. In: Böttcher, J. (Hrsg.): Handbuch Offshore-Windenergie: Rechtliche, technische und wirtschaftliche Aspekte. München, 156-174. Trautmann, D. (2013): Vergleich einzelner Regulierungssysteme – Deutschland und Frankreich. In: Böttcher, J. (Hrsg.): Handbuch Offshore-Windenergie: Rechtliche, technische und wirtschaftliche Aspekte. München, 156-174.
Zurück zum Zitat von Nicolai, H. (2004): Rechtliche Aspekte einer Raumordnung auf dem Meer. In: Informationen zur Raumentwicklung 7/8, 491-498. von Nicolai, H. (2004): Rechtliche Aspekte einer Raumordnung auf dem Meer. In: Informationen zur Raumentwicklung 7/8, 491-498.
Zurück zum Zitat Wehrmann, A.-K. (2011a): Das neue Lieblingskind der Bundesregierung. In: HANSA International Maritime Journal 10, 54. Wehrmann, A.-K. (2011a): Das neue Lieblingskind der Bundesregierung. In: HANSA International Maritime Journal 10, 54.
Zurück zum Zitat Wehrmann, A.-K. (2011b): Viel Lärm um den Rammschall. In: HANSA International Maritime Journal 10, 53-56. Wehrmann, A.-K. (2011b): Viel Lärm um den Rammschall. In: HANSA International Maritime Journal 10, 53-56.
Zurück zum Zitat Wehrmann, A.-K. (2012): Beim Schallschutz ist noch Entwicklungsarbeit notwendig. In: HANSA International Maritime Journal. Hansa Sonderteil – Wind & Maritim 5, 30-31. Wehrmann, A.-K. (2012): Beim Schallschutz ist noch Entwicklungsarbeit notwendig. In: HANSA International Maritime Journal. Hansa Sonderteil – Wind & Maritim 5, 30-31.
Zurück zum Zitat Wehrmann, A.-K. (2014): Offshore-Windbranche hofft auf Verlässlichkeit. In: HANSA International Maritime Journal 4, 18-22. Wehrmann, A.-K. (2014): Offshore-Windbranche hofft auf Verlässlichkeit. In: HANSA International Maritime Journal 4, 18-22.
Zurück zum Zitat Weinhold, N. (2010): Offshore-Radau. In: Neue Energie 11, 42. Weinhold, N. (2010): Offshore-Radau. In: Neue Energie 11, 42.
Zurück zum Zitat Wieczorek, A. J.; Negro, S. O.; Harmsen, R.; Heimeriks, G. J.; Luo, L.; Hekkert, M. P. (2013): A review of the European offshore wind innovation system. In: Renewable and Sustainable Energy Reviews 26, 294-306. doi: 10.1016/j.rser.2013.05.045 Wieczorek, A. J.; Negro, S. O.; Harmsen, R.; Heimeriks, G. J.; Luo, L.; Hekkert, M. P. (2013): A review of the European offshore wind innovation system. In: Renewable and Sustainable Energy Reviews 26, 294-306. doi: 10.1016/j.rser.2013.05.045
Zurück zum Zitat Wille, D. (2009): Raumplanung in der Küsten- und Meeresregion. Das Konzept des integrierten Küstenzonenmanagements (IKZM) als Herausforderung für das deutsche Raumordnungs‑, Zulassungs- und Umweltplanungsrecht. Baden-Baden. = Umweltrechtliche Studien – Studies on Environmental Law 39. doi: 10.5771/9783845215419 Wille, D. (2009): Raumplanung in der Küsten- und Meeresregion. Das Konzept des integrierten Küstenzonenmanagements (IKZM) als Herausforderung für das deutsche Raumordnungs‑, Zulassungs- und Umweltplanungsrecht. Baden-Baden. = Umweltrechtliche Studien – Studies on Environmental Law 39. doi: 10.5771/9783845215419
Zurück zum Zitat Zabel, L. (2012): Die Novelle der Seeanlagenverordnung – Auswirkungen auf die Zulassung von Offshore-Windparks und Netzanschlussvorhaben. In: Zeitschrift für öffentliches Recht in Norddeutschland 6, 263-268. Zabel, L. (2012): Die Novelle der Seeanlagenverordnung – Auswirkungen auf die Zulassung von Offshore-Windparks und Netzanschlussvorhaben. In: Zeitschrift für öffentliches Recht in Norddeutschland 6, 263-268.
Zurück zum Zitat Zeiler, M.; Dahlke, C.; Nolte, N. (2005): Offshore-Windparks in der ausschließlichen Wirtschaftszone von Nord- und Ostsee. In: promet 31, 1, 71-76. Zeiler, M.; Dahlke, C.; Nolte, N. (2005): Offshore-Windparks in der ausschließlichen Wirtschaftszone von Nord- und Ostsee. In: promet 31, 1, 71-76.
Metadaten
Titel
Der Ausbau von Offshore-Windparks in Deutschland aus einer Innovationsperspektive
verfasst von
Thomas Meister
Publikationsdatum
25.10.2017
Verlag
Springer Berlin Heidelberg
Erschienen in
Raumforschung und Raumordnung | Spatial Research and Planning / Ausgabe 1/2018
Print ISSN: 0034-0111
Elektronische ISSN: 1869-4179
DOI
https://doi.org/10.1007/s13147-017-0510-3

Weitere Artikel der Ausgabe 1/2018

Raumforschung und Raumordnung |  Spatial Research and Planning 1/2018 Zur Ausgabe

Beitrag/Article

One fits all?