Skip to main content
Erschienen in: ATZextra 2/2020

01.04.2020 | Interview

"Die Inhouse-Kompetenz ist für uns von großer Bedeutung"

verfasst von: Heinrich Dismon

Erschienen in: ATZextra | Sonderheft 2/2020

Einloggen

Aktivieren Sie unsere intelligente Suche um passende Fachinhalte oder Patente zu finden.

search-config
loading …

Auszug

Schon seit einigen Jahren beschäftigt sich Rheinmetall Automotive neben Systemen und Komponenten für Verbrennungsmotoren auch mit Hybrid- und Elektromobilitätskonzepten. Im Interview erklärt Heinrich Dismon, Chief Technical Officer von Rheinmetall Automotive, welche Ansätze das Unternehmen verfolgt und welche Rolle 48-V-Systeme dabei spielen.

Sie haben noch keine Lizenz? Dann Informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 102.000 Bücher
  • über 537 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Nachhaltigkeit
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe
  • Versicherung + Risiko

Jetzt Wissensvorsprung sichern!

MTZ - Motortechnische Zeitschrift

Die MTZ ist das international führende technisch-wissenschaftliche Fachmagazin für Entscheider in der Motorenentwicklung und -produktion. 

Lassen Sie sich jetzt unverbindlich 2 kostenlose Ausgabe zusenden.

ATZ - Automobiltechnische Zeitschrift

Das Fachmagazin für das technikorientierte Management in der Automobilindustrie bietet hochaktuelle Informationen aus Forschung und Entwicklung. 

Lassen Sie sich jetzt unverbindlich 2 kostenlose Ausgabe zusenden.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Metadaten
Titel
"Die Inhouse-Kompetenz ist für uns von großer Bedeutung"
verfasst von
Heinrich Dismon
Publikationsdatum
01.04.2020
Verlag
Springer Fachmedien Wiesbaden
Erschienen in
ATZextra / Ausgabe Sonderheft 2/2020
Print ISSN: 2195-1454
Elektronische ISSN: 2195-1462
DOI
https://doi.org/10.1007/s35778-020-0124-1

Weitere Artikel der Sonderheft 2/2020

ATZextra 2/2020 Zur Ausgabe

Editorial

Zuversicht

Systeme und Komponenten

Zukunft der Elektrifizierung

Aktuell

PRODUKTE

Premium Partner