Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

02.01.2019 | Original Research

Effect of foaming on mechanical properties of microfibrillated cellulose-based porous solids

Zeitschrift:
Cellulose
Autoren:
Judith Wemmer, Elias Gossweiler, Peter Fischer, Erich J. Windhab
Wichtige Hinweise

Publisher's Note

Springer Nature remains neutral with regard to jurisdictional claims in published maps and institutional affiliations.

Abstract

All-cellulose porous solids have been prepared by foaming watery suspensions of microfibrillated cellulose (MFC) and the foaming agent methyl cellulose (MC) followed by freeze-drying. Mechanical and structural characterization of foamed and unfoamed porous solids with and without MC was performed to evaluate the effect of the foaming agent and of the foaming process. In unfoamed systems, partial replacement of MFC by MC led to decreased mechanical stability and a stronger dependency of mechanical properties on density. The foaming process allowed to reach gas volume fractions of up to 52% through interfacial stabilization by MC and thus reduce specific volume of water before drying by half. The incorporated gas bubbles withstood the freezing and drying process as shown by scanning electron microscopy of freeze-dried samples. Final density and porosity were tailored by adjusting solid content in the suspension, foaming time or concentration of foaming agent. In uniaxial compression, foamed porous solids showed similar or even higher Young’s modulus and yield stress compared to unfoamed systems at same composition and density. In foamed porous solids with increased mechanical stability, X-ray μ-computed tomography revealed the occurrence of aligned tubes, which act as reinforcing substructure. Thus, foaming can be applied prior to freeze-drying to drastically reduce water content, while the mechanical performance is unaffected or even improved through restructuring.

Graphical abstract

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 50.000 Bücher
  • über 380 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Maschinenbau + Werkstoffe​​​​​​​​​​​​​​

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 69.000 Bücher
  • über 500 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Systemische Notwendigkeit zur Weiterentwicklung von Hybridnetzen

Die Entwicklung des mitteleuropäischen Energiesystems und insbesondere die Weiterentwicklung der Energieinfrastruktur sind konfrontiert mit einer stetig steigenden Diversität an Herausforderungen, aber auch mit einer zunehmenden Komplexität in den Lösungsoptionen. Vor diesem Hintergrund steht die Weiterentwicklung von Hybridnetzen symbolisch für das ganze sich in einer Umbruchsphase befindliche Energiesystem: denn der Notwendigkeit einer Schaffung und Bildung der Hybridnetze aus systemischer und volkswirtschaftlicher Perspektive steht sozusagen eine Komplexitätsfalle gegenüber, mit der die Branche in der Vergangenheit in dieser Intensität nicht konfrontiert war. Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise