Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Kapitel dieses Buchs durch Wischen aufrufen

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Elektrische Maschinen

verfasst von: Prof. Dr. Dr. Dr. Ekbert Hering, Prof. Dr. rer. nat. Dr. h.c. Rolf Martin, Jürgen Gutekunst, Joachim Kempkes

Erschienen in: Elektrotechnik und Elektronik für Maschinenbauer

Verlag: Springer Berlin Heidelberg

share
TEILEN

Zusammenfassung

Antreiben bedeutet die Bewegung von Massen. Zur Einleitung oder Aufrechterhaltung einer Bewegung ist mechanische Energie erforderlich. Die erforderliche Energie kann über elektromechanische Energiewandler (Elektrische Maschinen) aus dem elektrischen Versorgungsnetz bezogen werden. Gegenüber anderen Lösungen (Verbrennungsmotor, hydraulische oder pneumatische Aktoren) ergeben sich mehrere Vorteile: Elektrische Maschinen können elektrische Energie in mechanische Energie umwandeln (Motorbetrieb). Die Umkehrung ist prinzipiell bei jeder elektrischen Maschine ebenfalls möglich. Generatoren wandeln beispielsweise in Kraftwerken mechanische Energie in elektrische Energie um. Die mechanische Energie wiederum steht entweder direkt in dieser Form zur Verfügung (beispielsweise bei Windkraft- oder Wasserkraftwerken) oder wird ihrerseits über Turbinen aus thermischer Energie bereitgestellt.
Literatur
1.
Zurück zum Zitat Binder A (2012) Elektrische Maschinen und Antriebe, Springer, Berlin [u. a.] Binder A (2012) Elektrische Maschinen und Antriebe, Springer, Berlin [u. a.]
2.
Zurück zum Zitat Binder A (2012) Elektrische Maschinen und Antriebe – Übungsbuch, Springer, Berlin [u. a.] Binder A (2012) Elektrische Maschinen und Antriebe – Übungsbuch, Springer, Berlin [u. a.]
3.
Zurück zum Zitat Fischer R (2013) Elektrische Maschinen, 16. Aufl. Hanser, München Fischer R (2013) Elektrische Maschinen, 16. Aufl. Hanser, München
4.
Zurück zum Zitat Hendershot JR, Miller TJE (2010) Design of Brushless Permanent-Magnet Machines, Motor Design Books, Venice, Fla. Hendershot JR, Miller TJE (2010) Design of Brushless Permanent-Magnet Machines, Motor Design Books, Venice, Fla.
5.
Zurück zum Zitat Hofmann W (2013) Elektrische Maschinen, Pearson, München [u. a.] Hofmann W (2013) Elektrische Maschinen, Pearson, München [u. a.]
7.
Zurück zum Zitat Kremser A (2013) Elektrische Maschinen und Antriebe, 4. Aufl. Teubner, Wiesbaden CrossRef Kremser A (2013) Elektrische Maschinen und Antriebe, 4. Aufl. Teubner, Wiesbaden CrossRef
8.
Zurück zum Zitat Spring E (2009) Elektrische Maschinen: Eine Einführung, 3. Aufl. Springer, Berlin Spring E (2009) Elektrische Maschinen: Eine Einführung, 3. Aufl. Springer, Berlin
9.
Zurück zum Zitat Stölting H-D, Kallenbach E, Amrhein W (Hrsg.) (2011) Handbuch elektrische Kleinantriebe, 4. Aufl., Hanser, München Stölting H-D, Kallenbach E, Amrhein W (Hrsg.) (2011) Handbuch elektrische Kleinantriebe, 4. Aufl., Hanser, München
Metadaten
Titel
Elektrische Maschinen
verfasst von
Prof. Dr. Dr. Dr. Ekbert Hering
Prof. Dr. rer. nat. Dr. h.c. Rolf Martin
Jürgen Gutekunst
Joachim Kempkes
Copyright-Jahr
2018
Verlag
Springer Berlin Heidelberg
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-662-57580-2_4