Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Kapitel dieses Buchs durch Wischen aufrufen

2022 | OriginalPaper | Buchkapitel

3. Familien- und Vereinbarkeitspolitik in Deutschland

share
TEILEN

Zusammenfassung

In diesem Kapitel lernen Sie die historische Entwicklung der Familien- und Vereinbarkeitspolitik in der Bundesrepublik Deutschland kennen. Darüber hinaus erfahren Sie, welche engen Verbindungen zwischen der Familien- bzw. Vereinbarkeitspolitik und anderen Politikfeldern bestehen, welche Akteur*innen familien- und vereinbarkeitspolitisch relevant sind, welche Motive sie verfolgen und welche Instrumente sie hierfür nutzen. Dadurch können Sie die Position der Familien- und Vereinbarkeitspolitik innerhalb des politischen Gefüges der Bundesrepublik Deutschland einordnen.
Anhänge
Nur mit Berechtigung zugänglich
Fußnoten
1
Zur Bewertung der Elterngeld-Einführung aus der Perspektive der Policy-Forschung, siehe auch Blum (2012, 2017).
 
2
Diesem Querschnittscharakter trägt z. B. auch die Besetzung des Wissenschaftlichen Beirates für Familienfragen beim Bundesfamilienministerium Rechnung: Politikwissenschaftler*innen, Ökonom*innen, Soziolog*innen, Mediziner*innen, Rechtswissenschaftler*innen, Erziehungswissenschaftler*innen und Psycholog*innen erarbeiten in diesem Gremium Gutachten und Stellungnahmen (siehe https://​www.​bmfsfj.​de/​bmfsfj/​ministerium/​behoerden-beauftragte-beiraete-gremien/​beirat-familienfragen/​wissenschaftlich​er-beirat-fuer-familienfragen-74184).
 
3
Die Aufzählung ist nicht abschließend. Auch Parteien werden von manchen Autorinnen und Autoren als familienpolitische Akteure definiert, deren familienpolitische Vorstellungen sich jahrzehntelang deutlich voneinander unterschieden. Zu den parteipolitischen Standpunkten und Forderungen der Bundestagsparteien im Zeitverlauf siehe Gerlach (2010, 156 ff.).
 
4
Die Ampelkoalition greift dies in ihrem Koalitionsvertrag mit der angekündigten „zweiwöchigen vergüteten Freistellung für die Partnerin oder den Partner nach der Geburt eines Kindes“ auf.
 
5
Die folgenden Abschnitte sind erstmals erschienen in Ahrens (i.E.b).
 
Metadaten
Titel
Familien- und Vereinbarkeitspolitik in Deutschland
verfasst von
Regina Ahrens
Copyright-Jahr
2022
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-658-37149-4_3