Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

26.11.2018 Open Access

Flexible Working, Work–Life Balance, and Gender Equality: Introduction

Zeitschrift:
Social Indicators Research
Autoren:
Heejung Chung, Tanja van der Lippe

Abstract

This special brings together innovative and multidisciplinary research (sociology, economics, and social work) using data from across Europe and the US to examine the potential flexible working has on the gender division of labour and workers’ work–life balance. Despite numerous studies on the gendered outcomes of flexible working, it is limited in that the majority is based on qualitative studies based in the US. The papers of this special issue overcome some of the limitations by examining the importance of context, namely, family, organisational and country context, examining the intersection between gender and class, and finally examining the outcomes for different types of flexible working arrangements. The introduction to this special issue provides a review of the existing literature on the gendered outcomes of flexible working on work life balance and other work and family outcomes, before presenting the key findings of the articles of this special issue. The results of the studies show that gender matters in understanding the outcomes of flexible working, but also it matters differently in different contexts. The introduction further provides policy implications drawn from the conclusions of the studies and some thoughts for future studies to consider.

Unsere Produktempfehlungen

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Kombi-Abo erhalten Sie vollen Zugriff auf über 1,8 Mio. Dokumente aus mehr als 61.000 Fachbüchern und rund 500 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Basis-Abo der Gesellschaft für Informatik

Sie erhalten uneingeschränkten Vollzugriff auf die Inhalte der Fachgebiete Business IT + Informatik und Management + Führung und damit auf über 30.000 Fachbücher und ca. 130 Fachzeitschriften.

Premium-Abo der Gesellschaft für Informatik

Sie erhalten uneingeschränkten Vollzugriff auf alle acht Fachgebiete von Springer Professional und damit auf über 45.000 Fachbücher und ca. 300 Fachzeitschriften.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Premium Partner

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Wieviel digitale Transformation steckt im Informationsmanagement? Zum Zusammenspiel eines etablierten und eines neuen Managementkonzepts

Das Management des Digitalisierungsprozesses ist eine drängende Herausforderung für fast jedes Unternehmen. Ausgehend von drei aufeinander aufbauenden empirischen Untersuchungen lesen Sie hier, welche generellen Themenfelder und konkreten Aufgaben sich dem Management im Rahmen dieses Prozesses stellen. Erfahren Sie hier, warum das Management der digitalen Transformation als separates Konzept zum Informationsmanagement zu betrachten
und so auch organisatorisch separiert zu implementieren ist. Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise