Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.10.2016 | Ausgabe 4-5/2016

Computer Supported Cooperative Work (CSCW) 4-5/2016

From Intersubjectivity to Group Cognition

Zeitschrift:
Computer Supported Cooperative Work (CSCW) > Ausgabe 4-5/2016
Autor:
Gerry Stahl

Abstract

The question of how it is possible for people to understand each other has been a controversial theme throughout the recent history of philosophy. It is a foundational issue for the social sciences, in which researchers try to understand the behaviors and statements of other people. It is of particular relevance to CSCW and CSCL, where participants have to understand, work with and learn with each other. Philosophers have posed the issue of how an individual can understand another and how a small group or community can have a joint understanding, shared intentionality or we-awareness. Studies of CSCW not only adopt insights from the philosophy of intersubjectivity to ground their methodology, they also contribute to the analysis of how intersubjectivity is established in concrete settings, including in virtual environments. Similarly, CSCL research can investigate how groups of people learn to construct intersubjective understandings in both traditional and technologically enhanced interactions. While classical phenomenology of intersubjectivity started from the cognitions of a solitary mind, the notion of intersubjectivity has subsequently shifted to a more social view. Recent studies of intersubjectivity suggest a structure of group cognition, which can provide a foundation for collaboration in work and learning that incorporates but transcends individual cognition.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 69.000 Bücher
  • über 500 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 50.000 Bücher
  • über 380 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Maschinenbau + Werkstoffe​​​​​​​​​​​​​​

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 58.000 Bücher
  • über 300 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 4-5/2016

Computer Supported Cooperative Work (CSCW) 4-5/2016 Zur Ausgabe

Premium Partner

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Best Practices für die Mitarbeiter-Partizipation in der Produktentwicklung

Unternehmen haben das Innovationspotenzial der eigenen Mitarbeiter auch außerhalb der F&E-Abteilung erkannt. Viele Initiativen zur Partizipation scheitern in der Praxis jedoch häufig. Lesen Sie hier  - basierend auf einer qualitativ-explorativen Expertenstudie - mehr über die wesentlichen Problemfelder der mitarbeiterzentrierten Produktentwicklung und profitieren Sie von konkreten Handlungsempfehlungen aus der Praxis.
Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise