Skip to main content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

Erschienen in: Innovative Verwaltung 3/2022

01.03.2022 | In Kürze

In Kürze

Erschienen in: Innovative Verwaltung | Ausgabe 3/2022

Einloggen, um Zugang zu erhalten
share
TEILEN

Auszug

Der Wettbewerb um geeignete Fachkräfte im öffentlichen Dienst verschärft sich weiter. Dem "DGB Personalreport" zufolge scheidet mehr als ein Viertel des vorhandenen Personals aus Altersgründen aus dem öffentlichen Dienst aus. Vor diesem Hintergrund muss der öffentliche Sektor zum einen neue Fachkräfte gewinnen und zum anderen Maßnahmen ergreifen, um das bestehende Personal zu binden, und sich den Anforderungen der neuen Arbeitwelt stellen. Welche Faktoren für die Bindung der Mitarbeitenden an den öffentlichen Dienst ausschlaggebend sind, hat die Beratungsagentur Next:Public in der Studie "Bleibebaromenter Öffentlicher Dienst" ermittelt. Die Untersuchung basiert auf den Antworten von insgesamt 6.919 Verwaltungsmitarbeiterinnen und -mitarbeitern aus ganz Deutschland.
Metadaten
Titel
In Kürze
Publikationsdatum
01.03.2022
Verlag
Springer Fachmedien Wiesbaden
Erschienen in
Innovative Verwaltung / Ausgabe 3/2022
Print ISSN: 1618-9876
Elektronische ISSN: 2192-9068
DOI
https://doi.org/10.1007/s35114-022-0787-0

Weitere Artikel der Ausgabe 3/2022

Innovative Verwaltung 3/2022 Zur Ausgabe

Buchmarkt

Buchmarkt

Premium Partner